1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ultrastar He12: WD plant Festplatten…

Solange sich wie immer am Preis/TB nichts tut... UNINTERESSANT

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Solange sich wie immer am Preis/TB nichts tut... UNINTERESSANT

    Autor: Fuchur 07.12.16 - 15:10

    Seit X Jahren tut sich am Preis pro TB bei HDDs fast nix mehr.
    Bin ja mal gespannt, ob da überhaupt noch Bewegung reinkommt, bevor die HDDs von den SSDs vollständig abgehängt werden...

  2. Re: Solange sich wie immer am Preis/TB nichts tut... UNINTERESSANT

    Autor: spock 07.12.16 - 15:22

    Für den Betreiber eines Datacenter sind die großen Platten durchaus sinnvoll, da weniger Platz und Strom benötigt wird....

  3. Re: Solange sich wie immer am Preis/TB nichts tut... UNINTERESSANT

    Autor: thecrew 07.12.16 - 15:50

    spock schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für den Betreiber eines Datacenter sind die großen Platten durchaus
    > sinnvoll, da weniger Platz und Strom benötigt wird....

    Mag sein aber benötigt dann auch genug BackupResourcen. Ich hätte auch lieber 2-4 TB nur günstiger.

    Ist genauso wie mit großen Speicherkarten. Ich nehme für Fotos z.b. immer nur 8-16 GB Karten. Da werde ich irgendwann gezwungen ein Backup zu machen.

    Beim Kollegen ist neulich ne 128 GB Karte abgeraucht.. Natürlich nie was gesichert und ca. 40 GB an Fotos von 2016 weg. Blöd gelaufen dann.

  4. Re: Solange sich wie immer am Preis/TB nichts tut... UNINTERESSANT

    Autor: germanTHXX 07.12.16 - 15:54

    Solange die Preisunterschiede zwischen HDD und SSD so bleiben wird hier niemand abgehängt. Beide Varianten haben ihre Einsatzarten.

    Wenn ich mir überlege würde meine 3 TB HDD gegen ne SSD zu wechseln ... puh. Für das Geld könnt ich mir nen komplett neuen Rechner kaufen.

  5. Re: Solange sich wie immer am Preis/TB nichts tut... UNINTERESSANT

    Autor: NeoCronos 07.12.16 - 16:13

    ja noch, der Vorsprung der HDDs schrumpft aber
    erdrutschartig

  6. Re: Solange sich wie immer am Preis/TB nichts tut... UNINTERESSANT

    Autor: Moe479 07.12.16 - 16:55

    nen paar dinge bleiben halt relativ gleich teuer, gehäuse, motor, lager, elektronik ... egal wie viele platter damit laufen und wie dicht diese bespielt werden.

  7. Re: Solange sich wie immer am Preis/TB nichts tut... UNINTERESSANT

    Autor: Seelbreaker 07.12.16 - 18:32

    spock schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für den Betreiber eines Datacenter sind die großen Platten durchaus
    > sinnvoll, da weniger Platz und Strom benötigt wird....


    Allerdings erhöht sich durch RAID Technologien auch der Verschnitt. Ich will nicht wissen wie lange der RAID Rebuild mit solchen Platten dauert...

  8. Re: Solange sich wie immer am Preis/TB nichts tut... UNINTERESSANT

    Autor: Squirrelchen 08.12.16 - 00:47

    NeoCronos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja noch, der Vorsprung der HDDs schrumpft aber
    > erdrutschartig

    Wie günstig sollen die HDDs denn noch werden?
    2TB bekommst du regulär für ~70¤, (davon sind 10 oder 15¤ Abgaben + Steuern). Die können faktisch kaum noch günstiger werden.

    In Zeiten, wo es alles supergeil finden, sich 250 GB Platten (SSDs) in Ihre Kisten rein zu basteln, und sich dann wundern, wie schnell die voll sind, ist man mit 2 x 2 Tb als Raid Verbund fast schon überdimensioniert.

    ------------------
    Ich könnte Ausnussen vor Nussigkeit!

    Es grüßt,
    Dat Hörnchen

  9. Re: Solange sich wie immer am Preis/TB nichts tut... UNINTERESSANT

    Autor: honna1612 08.12.16 - 03:58

    > NeoCronos schrieb:

    > Wie günstig sollen die HDDs denn noch werden?
    > 2TB bekommst du regulär für ~70¤, (davon sind 10 oder 15¤ Abgaben +
    > Steuern). Die können faktisch kaum noch günstiger werden.

    HDDs müssen nicht im Preis fallen. Das einzige was fallen sollte (und es seit 2011 und der Flutkatastrophe in Taiwan nicht wirklich tut) ist der Preis pro GB.
    Also 2 TB 40 Euro und nach 18 Monaten 4 TB für 40 Euro usw.
    Der Preis für 1 Stück Festplatte (egal welcher größe) ist ja stark durch die Magneten und den Motor usw begrenzt.

    SSDs hingegen werden sehr schnell günstiger und sollten bei gleichen Änderungsraten
    HDDs im Preis etwa gegen 2019 überholt haben.

  10. Re: Solange sich wie immer am Preis/TB nichts tut... UNINTERESSANT

    Autor: Squirrelchen 08.12.16 - 08:51

    honna1612 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > NeoCronos schrieb:
    >
    > > Wie günstig sollen die HDDs denn noch werden?
    > > 2TB bekommst du regulär für ~70¤, (davon sind 10 oder 15¤ Abgaben +
    > > Steuern). Die können faktisch kaum noch günstiger werden.
    >
    > HDDs müssen nicht im Preis fallen. Das einzige was fallen sollte (und es
    > seit 2011 und der Flutkatastrophe in Taiwan nicht wirklich tut) ist der
    > Preis pro GB.
    > Also 2 TB 40 Euro und nach 18 Monaten 4 TB für 40 Euro usw.
    > Der Preis für 1 Stück Festplatte (egal welcher größe) ist ja stark durch
    > die Magneten und den Motor usw begrenzt.
    >
    > SSDs hingegen werden sehr schnell günstiger und sollten bei gleichen
    > Änderungsraten
    > HDDs im Preis etwa gegen 2019 überholt haben.

    Sorry, aber: Träum mal weiter.
    Wenn ich von einem hohen Niveau komme, dann kann ich stark nach unten rutschen. Alsbald ich jedoch auf einem gewissen Preisbereich angekommen bin, dann bewegt es sich ebenfalls nur noch im Cent / minimalen Euro Bereich.

    Oder um es mal mit einer Metapher auszudrücken:

    Ein iPhone könnte problemlos um 30% günstiger werden / und alle würden noch gut verdienen.
    Ein 6er Pack E"i"er dagegen um 30% zu reduzieren könnte schwierig für Bauern, Groß- und Einzelhandel werden.

    ------------------
    Ich könnte Ausnussen vor Nussigkeit!

    Es grüßt,
    Dat Hörnchen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ESCHA GmbH & Co. KG, Halver
  2. BAM Corporate Services GmbH, Frankfurt am Main
  3. DEVK Versicherungen, Köln
  4. ADAC e.V., München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kryptographie: Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator
Kryptographie
Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator

Mit der Maximator-Allianz haben fünf europäische Länder einen Gegenpart zu den angelsächsischen Five Eyes geschaffen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Security Bundestagshacker kopierten Mails aus Merkels Büro
  2. Trumps Smoking Gun Vodafone und Telefónica haben keine Huawei-Hintertür
  3. Sicherheitsforscher Daten durch Änderung der Bildschirmhelligkeit ausleiten

Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

  1. Amazon: Prime Video erhält Profile
    Amazon
    Prime Video erhält Profile

    Amazon liefert eine immer wieder gewünschte Funktion in Prime Video nach und erlaubt künftig Profile für bis zu sechs Zuschauer.

  2. Chilisoße: Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt
    Chilisoße
    Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt

    Einen hohen Schaden sollen Betrüger bei Tencent verursacht haben - mit einem vorgetäuschten E-Sport-Deal rund um Chilisoße.

  3. Motorola: Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro
    Motorola
    Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro

    Mit dem Moto G 5G Plus bringt Motorola den schnellen Netzstandard ins Mittelklassesegment. Dazu kommen eine Vierfachkamera und ein großer Akku.


  1. 17:00

  2. 16:58

  3. 16:03

  4. 15:50

  5. 15:34

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:51