1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Unfall: Apple untersucht…

Den Bock zum Gärtner machen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Den Bock zum Gärtner machen

    Autor: AllDayPiano 13.12.21 - 07:44

    Ich würde zwar Apple nicht unterstellen, bei diesem Einzelfall für sich selbst zu arbeiten, aber ich persönlich würde als Geschädigter die Airpods erst einmal nicht an Apple übergeben, sondern ein eigenes Gutachten machen lassen.

    Aber selbst wenn der Besitzer sagt, er habe sie pfleglich behandelt - wenn ich daran denke, wie oft ich meiner Freundin eintrichtern muss, dass Geräte mit Akkus nichts auf Heizkörpern zu suchen haben, dann kann ein Schaden auch ohne sichtbare Spuren entstanden sein.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  2. Re: Den Bock zum Gärtner machen

    Autor: Oekotex 13.12.21 - 09:40

    Wer Angst hat Apple würde eine Überprüfung am Ende für sich zurechschreiben, der muss auch Angst haben, dass andere die Ursache dramatischer schreiben als sie war, weil der / die / das schreibende Apple aus persönlichen Gründen nicht mag.

    Wenn überhaupt bliebe vielleicht noch eine staatliche Stelle als "neutral", wobei man auch da Bedenken haben könnte, wie neutral die sind, wenn es darum geht nicht schlecht dazustehen gegen Huawei, Samsung und Co.

  3. Re: Den Bock zum Gärtner machen

    Autor: AllDayPiano 13.12.21 - 11:06

    Oekotex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer Angst hat Apple würde eine Überprüfung am Ende für sich
    > zurechschreiben, der muss auch Angst haben, dass andere die Ursache
    > dramatischer schreiben als sie war, weil der / die / das schreibende Apple
    > aus persönlichen Gründen nicht mag.

    Es geht nicht um "Angst", sondern um Beweisbarkeit. Wenn Apple sagt, dass die Airpods einen Vorschaden hatten, dann wirst Du das nicht in Frage stellen können ohne eigenes Gutachten.

    > Wenn überhaupt bliebe vielleicht noch eine staatliche Stelle als "neutral",
    > wobei man auch da Bedenken haben könnte, wie neutral die sind, wenn es
    > darum geht nicht schlecht dazustehen gegen Huawei, Samsung und Co.

    Staatlich vereidigte Sachverständige nennt sich das.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  4. Re: Den Bock zum Gärtner machen

    Autor: lunarix 13.12.21 - 15:39

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oekotex schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer Angst hat Apple würde eine Überprüfung am Ende für sich
    > > zurechschreiben, der muss auch Angst haben, dass andere die Ursache
    > > dramatischer schreiben als sie war, weil der / die / das schreibende
    > Apple
    > > aus persönlichen Gründen nicht mag.
    >
    > Es geht nicht um "Angst", sondern um Beweisbarkeit. Wenn Apple sagt, dass
    > die Airpods einen Vorschaden hatten, dann wirst Du das nicht in Frage
    > stellen können ohne eigenes Gutachten.
    >
    > > Wenn überhaupt bliebe vielleicht noch eine staatliche Stelle als
    > "neutral",
    > > wobei man auch da Bedenken haben könnte, wie neutral die sind, wenn es
    > > darum geht nicht schlecht dazustehen gegen Huawei, Samsung und Co.
    >
    > Staatlich vereidigte Sachverständige nennt sich das.

    Gibst Du bei jedem Gerätedefekt ein Gutachten in Auftrag oder machst Du das nur bei Apple-Geräten? Ich frage nur: weil könnte sonst ziemlich teuer werden. Die Gutachten zahlt Dir ja keiner, ausser du klagst (und bekommst recht) - aber wozu?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.12.21 15:39 durch lunarix.

  5. Re: Den Bock zum Gärtner machen

    Autor: dasbinich 13.12.21 - 17:19

    Der Kunde will vermutlich nicht nur neue Airpods, sondern auch etwas Schadenersatz. Vielleicht sollte ihn jemand aufklären, dass wir nicht in den USA sind...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Projektleitung SAP S4 / HANA (m/w/d) im Kompetenzzentrum Finanzen der Kämmerei
    Stadt Köln, Köln
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg KVBW, Karlsruhe
  3. Geoinformatiker / Vermessungsingenieur als Teamleiter (m/w/d) Stromnetze Projekt- & Qualitätssicherung
    Mainova AG, Frankfurt am Main
  4. Bachelor of Engineering (B.Eng.) / Bachelor of Science (B.Sc.) / Diplom-Ingenieur/in (FH/BA) ... (m/w/d)
    Regierungspräsidium Stuttgart, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Rabattcode NBBCRUCIAL15
  2. (u. a. Lenovo IdeaPad 14 Zoll, i7, 16GB, 512GB SSD, Windows 11 Home für 899€)
  3. (u. a. Galaxy A52s 128 GB für 251,26€, Galaxy Watch4 Classic 46 mm für 209,24€)
  4. 999€ statt 1.699€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de