1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Universell programmierbarer…

Na?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na?

    Autor: no_security 19.11.09 - 09:19

    Wie sicher ist da noch unsere gängige Verschlüsselungstechnologie ;)

  2. Re: Na?

    Autor: IhrName9999 19.11.09 - 09:22

    Antwort : Sehr. Und das wird auch noch eine ganze Weile so bleiben.

  3. Re: Na?

    Autor: no_security 19.11.09 - 09:24

    du glaubst wirklich, dass die geheimprojekte keinen schritt weiter sind?

  4. Re: Na?

    Autor: anti_spast 19.11.09 - 09:28

    Und was haben Deine Hosen damit zu tun ?

    no_security schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > du glaubst wirklich, dass die geheimprojekte keinen schritt weiter sind?

  5. Re: Na?

    Autor: asdaklaf 19.11.09 - 09:28

    alles was irgendwo steht ist knackbar, es ist lediglich eine Frage des Aufwands. Verschlüsselung ist also de facto ein dem Tode preisgegebenes Prinzip.

  6. Re: Na?

    Autor: JM 19.11.09 - 09:29

    ES GIBT NEUE TASTATUREN IM HANDEL, MIT SHIFT-TASTE.

  7. Re: Na?

    Autor: DER GORF 19.11.09 - 09:31

    Wer hats verstanden?

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  8. Re: Na?

    Autor: I. Lumi Nati 19.11.09 - 09:31

    IhrName9999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Antwort : Sehr. Und das wird auch noch eine ganze Weile so bleiben.


    Ist ja auch egal.
    <fluester>
    SIE haben sowieso die Weltherrschaft übernommen...
    </fluester>

  9. Re: Na?

    Autor: Nasenbährrrr 19.11.09 - 09:32

    Byebye RSA-Verschlässelung
    Byebye DLP-Verschlüsselung

  10. Re: Na?

    Autor: Core 19.11.09 - 09:37

    DER GORF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer hats verstanden?

    Also ich nicht wirklich.

  11. Re: Na?

    Autor: Ricola1247657345 19.11.09 - 09:38

    Die Schweizer?

  12. Re: Na?

    Autor: TheDragon 19.11.09 - 09:39

    Nur asymetrische. Symetrische Verschlüsselung ist auch mit einem Quantencomputer nicht zu knacken, Stichwort: OTP.


    T.

  13. Re: Na?

    Autor: De_Mischüüü 19.11.09 - 09:42

    Was hat das denn damit zu tun?

  14. Re: Na?

    Autor: Nikolaj 19.11.09 - 09:43

    TheDragon, damit hast du zwar Recht, nur leider ist jene für die meisten heute anfallenden Fälle, in denen Verschlüsselung benötigt wird nicht geeignet.

    Es wird also wohl oder übel darauf hinaus laufen, dass die Schlüssellänge nach oben geht, so wie es auch in den letzten Jahren stets der Fall war, sobald die Rechenleistung entsprechend erhöht wurde.

  15. Re: Na?

    Autor: TRON - Gott des Stahls 19.11.09 - 09:55

    Nasenbährrrr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Byebye RSA-Verschlässelung
    > Byebye DLP-Verschlüsselung


    Willkommen ZRX-Verschlüsselung
    Willkommen TI7-Verschlüsselung
    (oder wie auch immer alles kommende heissen wird)

  16. Re: Na?

    Autor: RaiseLee 19.11.09 - 10:01

    Ne die habens nur erfunden... verstehen tun sies net ;-)

  17. Re: Na?

    Autor: tog 19.11.09 - 10:05

    Es gibt keinen B3-Bomber. Wir dementieren!

  18. Re: Na?

    Autor: c4u 19.11.09 - 10:06

    öhm... also die annahme das irgendwelche verschlüsselungen jetzt knackbarer wären beruht wohl darauf, dass die neuen quantenprozessoren extrem viel schneller sind oder? ... mal daran gedacht mit diesen extrem viel schnelleren quantenprozessoren entsprechend ihrer leistung zu VERschlüsseln - erhöht das dann nicht wiederum die zeit die man benötigt zum entschlüsseln...

    das einzige problem ist wenn jemand den normalen pc hat und verschlüsselt und dann einer mit seinem quantenpc ankommt und das entschlüsselt ...

    oder?

    lg,
    c4u

  19. Re: Na?

    Autor: leser123456789 19.11.09 - 10:30

    Bis das der Fall sein wird, wird es längst andere Verschlüsselungsmethoden geben.

    Was schätzt Du was so ein QuantenPC kosten würde?

  20. Re: Na?

    Autor: cransch 19.11.09 - 10:33

    Genauso wie Licht, eine Welle und ein Teilchen zugleich ist, haben die Quanten viele Zustände zugleich. Da ist wie der Artikel schon unter dem Punkt "superposition" schon zeigt nix mehr mit den Zuständen 1 und 0, sonder du hast beide Zustände gleichzeitig.
    Weil du alle Zustände gleichzeitig hast, hast du am Ende auch alle Lösungen gleichzeitig. Sowas wie schneller gibt es nicht, weil du alles nur Erdenkliche sofort auf einem Schlag hast.

    Genau das ist das geile an Quantencomputern. Man kann ihnen die Frage aller Frage stellen, und hat alle Antworten: 42 ;-)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Referent (m/w/d) Datenmanagement
    TransnetBW GmbH, Stuttgart
  2. Produktmanager Big Data (w/m/d) - Driver Assistance & Autonomous Driving
    über experteer GmbH, Karlsruhe
  3. Senior Softwareentwickler und Systemverantwortlicher für die zentrale finanzmathematische ... (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe
  4. Technischer Support-Mitarbeiter (m/w/x)
    HOTTGENROTH & TACOS GmbH, Münsterland

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Age of Empires Definitive Collection für 17,99€, Age of Empires Definitive Collection...
  2. 99,99€ (Release 04.03.2022)
  3. Teilnahmeschluss 28.09., 19 Uhr


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de