Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › UP2718Q: Dell verkauft HDR10-Monitor…

Ziemlich Stolzer Preis

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ziemlich Stolzer Preis

    Autor: Allandor 21.04.17 - 17:34

    für 2000¤ kann man sich auch einen guten HDR10 Fernseher kaufen und als Monitor verwenden. Für wen ist das Ding gedacht?
    Im Professionellen Umfeld gibt es weitaus besseres und für den normalen Benutzer/Spieler ist das zu teuer.

  2. Re: Ziemlich Stolzer Preis

    Autor: Sicaine 21.04.17 - 17:47

    Ja welche denn?

    Fernseher != Monitor. Sind oft genug nicht die gleichen Panel.

  3. Re: Ziemlich Stolzer Preis

    Autor: Jürgen Troll 21.04.17 - 19:01

    Natürlich sind das verschiedene Panel. Wäre ja auch schlimm wenn nicht. Einige TVs haben mittlerweile einen Input Lag von 20ms. Viele Monitore sind bei 10-15ms. Von daher nur zu.

  4. Re: Ziemlich Stolzer Preis

    Autor: Hotohori 21.04.17 - 19:13

    Na dann zeigt mir mal einen 27" UHD HDR10 TV. ;)

    Der stolze Preis ist recht einfach: HDR10 ist neu auf dem Monitor Markt und es gibt noch nicht viele Spiele, die HDR10 unterstützen. Dementsprechend dürfte die aktuelle Zielgruppe eines solchen Gerätes noch ziemlich klein sein, kleiner als bei UHD Monitoren allgemein schon. Das erhöht natürlich den Gerätepreis, weil je mehr man verkaufen kann, desto mehr kann man herstellen, was den Produktionspreis senkt. Mehr gibt der Markt eben aktuell nicht her.

    Mit der Zeit werden auch diese Preise sinken und dann werd ich mir auch einen UHD HDR10 Monitor kaufen, das ist aber so etwas von sicher... nur wann es so weit ist, das ist die große Frage. Wäre mir ganz Recht das zu wissen, da mein jetziger 4K kein HDMI2.0 unterstützt, was nicht ganz so gut für meine PS4 Pro ist und ich daher eher früher als später ein neues Gerät kaufen würde...

  5. Re: Ziemlich Stolzer Preis

    Autor: X3N 22.04.17 - 09:54

    >> für 2000¤ kann man sich auch einen guten HDR10 Fernseher kaufen und als Monitor verwenden. Für wen ist das Ding gedacht?

    Ich habe eben mal deine Behauptung überprüft und zum Beispiel folgende Modelle gefunden:
    - LG 60uh770 V (1500 Euro), 60 Zoll, nur HDMI
    - Thomson 43UC6406 (500 Euro), 43 Zoll, nur HDMI
    - TCL U55P6046 (700 Euro), 55 Zoll, nur HDMI
    - LG 65UH950V (2200 Euro), 65 Zoll, nur HDMI

    Es gibt sicherlich mehrere gute HDR10 taugliche Bildschirme, allerdings bezweifle ich, dass man vor einem 43 Zoll Bildschirm und größer sitzen möchte. Wer dies einmal erlebt hat wird ganz schnell wissen, warum man meist nur Bildschirm kleiner als 35 Zoll produziert, abgesehen vom Platz und den Abstand den du auf dem Schreibtisch benötigst. Um deine Frage zu beantworten: Menschen, die mit so einem Bildschirm produktiv arbeiten und spielen wollen.

    >> Im Professionellen Umfeld gibt es weitaus besseres und für den normalen Benutzer/Spieler ist das zu teuer.

    Da hast du sicherlich Recht, doch es ist eine "Produktneuheit" mit einer neuen "Technologie" und das kostet halt. Und manche wollen dies halt besitzen. So wie manche Menschen kanpp tausend Euro für ein Smartphone ausgeben, obwohl es besseres gibt ;). Hoffentlich beantwortet das deine Frage und du kannst dein Wochenende über wichtigere Dinge grübeln.

  6. Re: Ziemlich Stolzer Preis

    Autor: Hotohori 25.04.17 - 19:23

    X3N schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da hast du sicherlich Recht, doch es ist eine "Produktneuheit" mit einer
    > neuen "Technologie" und das kostet halt. Und manche wollen dies halt
    > besitzen.

    Und genau diese Early Adopter sind es, die mit helfen solche Technologien dann auf Dauer günstiger zu machen. Also gut das es diese gibt. ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. mateco GmbH, Stuttgart
  2. IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Koblenz, Ottobrunn bei München
  3. M-net Telekommunikations GmbH, München
  4. Springer Science+Business Media Deutschland GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. kaufen und 5€-Gutschein erhalten
  3. 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sony Xperia XZ Premium im Test: Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
Sony Xperia XZ Premium im Test
Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
  1. Keine Entschädigung Gericht sieht mobiles Internet nicht als lebenswichtig an
  2. LTE Deutsche Telekom führt HD Voice Plus ein
  3. Datenrate Vodafone bietet im LTE-Netz 500 MBit/s

1Sheeld für Arduino angetestet: Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
1Sheeld für Arduino angetestet
Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  1. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren
  2. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  3. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif

Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr Access Points, mehr Spaß
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
Mehr Access Points, mehr Spaß
  1. Eero 2.0 Neues Mesh-WLAN-System kann sich auch per Kabel vernetzen
  2. BVG Fast alle Berliner U-Bahnhöfe haben offenes WLAN
  3. Broadcom-Sicherheitslücke Vom WLAN-Chip das Smartphone übernehmen

  1. EA Sports: NHL 18 soll Hockey der jungen Spielergeneration bieten
    EA Sports
    NHL 18 soll Hockey der jungen Spielergeneration bieten

    Mit neuen Angriffsmanövern und einer überarbeiteten Verteidigungssteuerung will EA Sports in NHL 18 auf die aktuellen Veränderungen in der Sportart reagieren. Außerdem sollen Fans ihr eigenes Dreamteam zusammenstellen können.

  2. Eviation: Alice fliegt elektrisch
    Eviation
    Alice fliegt elektrisch

    Leise und ohne Schadstoffemissionen soll Alice fliegen. Das israelische Unternehmen Eviation stellt auf der Luftfahrtmesse in Paris ein Elektroflugzeug für Regionalstrecken vor.

  3. Staatstrojaner: Dein trojanischer Freund und Helfer
    Staatstrojaner
    Dein trojanischer Freund und Helfer

    Am heutigen Donnerstag beschließt der Bundestag ein weitreichendes Überwachungsgesetz. Wir analysieren es Satz für Satz und erklären, warum es wohl verfassungswidrig ist.


  1. 15:51

  2. 15:35

  3. 15:00

  4. 14:28

  5. 13:40

  6. 13:29

  7. 13:00

  8. 12:46