Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urban Hack: Streetpong soll die…

Eine Person

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eine Person

    Autor: dura 04.09.12 - 13:24

    Leider nur für eine Person geeignet, ich denke es wäre einfacher, die Ampeln zu nummerieren und einfach über eine App/Online zu spielen.

  2. Re: Eine Person

    Autor: kitingChris 04.09.12 - 13:26

    Hast du das Video angeschaut? Ich glaube nicht...

  3. Re: Eine Person

    Autor: Schattenwerk 04.09.12 - 13:30

    kitingChris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast du das Video angeschaut? Ich glaube nicht...

    Beitrag gelesen offenbar auch nicht. Weil da steht es ebenfalls drin

  4. Re: Eine Person

    Autor: dura 04.09.12 - 13:38

    Okay, 1 Person/Straßenseite, ändert aber bei Aussage nicht.
    Es ging mir darum, dass es entweder ignoriert wird oder 20 Leute gleichzeitig spielen wollen und ich habe nicht herausgelesen, dass sie jetzt 5 Ampeln an jeder Kreuzung aufstellen wollen.

  5. Re: Eine Person

    Autor: Kampfmelone 04.09.12 - 13:40

    Wohnst du in einer größeren Stadt? Ich hatte eher Bedenken, dass es oft am Gegenspieler mangeln wird :)

  6. Re: Eine Person

    Autor: Blizzy89 04.09.12 - 13:41

    Ich denke er meint damit, dass nur EINE PERSON auf JEDER SEITE spielen kann.. und wie will ich Pong spielen, wenn auf der anderen seite keiner ist zum "spielen"? hab ich den Part überlesen in den drin steht, dass dann eine KI gegen mich spielt?!? (Nein, Video hab ich nicht gesehen da ich gerade auf arbeit bin)

    Da spiele ich lieber mit meinem Smartphone bis grün wird, wobei eine Info wann grün wird auch mal nützlich wäre.. xD

  7. Re: Eine Person

    Autor: trust 04.09.12 - 13:42

    Du hättest auch einfach zugeben können, dass deine erbrachte Leistung um zu verstehen um was es hier geht nach dem Lesen der Überschrift beendet war. Ich würde in so einem Fall gar nicht auf die Idee kommen einen Kommentar zu verfassen.

    Kopf -> Tisch

    Ich finds witzig.

  8. Re: Eine Person

    Autor: dura 04.09.12 - 13:51

    Öhm, sehr freundlicher Geselle bist du, scheinbar den Kopf zu oft auf den Tisch gehauen!?
    Geh mal in eine grössere Innenstadt und schau wie viele Leute da über die Straße gehen und rechne dir aus, wie groß deine Chance wäre daran spielen zu können.

  9. Re: Eine Person

    Autor: dura 04.09.12 - 13:51

    PS: An sich ist das natürlich super toll.
    Ich finde schon alleine die Anzeige der Zeit (Rot/Grünphase) wirklich sinnvoll.

  10. Re: Eine Person

    Autor: sasquash 04.09.12 - 13:58

    dura schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Öhm, sehr freundlicher Geselle bist du, scheinbar den Kopf zu oft auf den
    > Tisch gehauen!?
    > Geh mal in eine grössere Innenstadt und schau wie viele Leute da über die
    > Straße gehen und rechne dir aus, wie groß deine Chance wäre daran spielen
    > zu können.


    Naja, dass ist wohler eher ein Kunst-/Jokeprojekt ;D

  11. Re: Eine Person

    Autor: a user 04.09.12 - 13:58

    trust schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hättest auch einfach zugeben können, dass deine erbrachte Leistung um zu
    > verstehen um was es hier geht nach dem Lesen der Überschrift beendet war.
    > Ich würde in so einem Fall gar nicht auf die Idee kommen einen Kommentar zu
    > verfassen.
    >
    > Kopf -> Tisch
    >
    > Ich finds witzig.

    Lustig, genau den Gedanken hatte ich über dich. Ich fand den Kommentar des TE eigentlich klar dahingehen, dass er eine Person auf jeder Seite meinte. Insbesondere ist dies irrelevant, da der Kern seiner Aussage die sehr limitierte Spielerzahl ist.

    Aber, offenbar reicht deine Leistung nicht aus den Sachverhalt seiner Aussage zu verstehen, sondern nur um sich an dem wörtlichen Inhalt aufzuhängen.

    Dann noch so einen unverschämten Kommmentar hinterher zu schieben (den hier zitierten) setzt dem noch die Krone drauf!

    edit: im übrigen kommst du offenbar ebenfalls bei mangelnder erbrachter verständnisleistung auf die idee einen kommentar zu posten. ist auch kein wunder: in der regel ist man sich auch seinem mißverständnisses nicht bewusst - wie auch?!?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.09.12 14:07 durch a user.

  12. Re: Eine Person

    Autor: zaephyr 04.09.12 - 14:06

    dura schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde schon alleine die Anzeige der Zeit (Rot/Grünphase) wirklich
    > sinnvoll.

    Die anzeige der rot bzw. grünphasen gibts aber schon an einigen ampeln. Gerade an Hauptbahnhöfen sehe ich diese immer öfter. Zumindest im Ruhrgebiet.

  13. Re: Eine Person

    Autor: dura 04.09.12 - 14:27

    Ja, in anderen Teilen Deutschlands auch (Hamburg mal als Beispiel).
    Auch fände ich einen dezenten Hinweis bei Bedarfsampeln nett, gibt's auch selten. Denn ich drücke nicht immer und darf bei solchen Ampeln dann erstmal etwas warten, bis ich dann mal probiere :D

  14. Re: Eine Person

    Autor: kitingChris 05.09.12 - 14:32

    Schattenwerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kitingChris schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hast du das Video angeschaut? Ich glaube nicht...
    >
    > Beitrag gelesen offenbar auch nicht. Weil da steht es ebenfalls drin
    Da steht nix von einer Person. Und im Video sind eindeutig 2 Spieler zu sehen.

  15. Re: Eine Person

    Autor: Frenji 04.10.12 - 16:58

    owned^^

    Gemafreie Musik

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Witt-Gruppe, Weiden in der Oberpfalz
  2. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  3. Hochschule Heilbronn, Heilbronn
  4. Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. 299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  2. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  3. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50