Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urban Hack: Streetpong soll die…

Hach ja, die Studenten...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hach ja, die Studenten...

    Autor: Anonymer Nutzer 04.09.12 - 18:44

    ...bleiben noch an roten Ampeln für Fußgänger stehen.

    Irgendwann werden auch sie mal groß, ignorieren die Lightshow genauso wie alle anderen Erwachsenen und achten statt dessen auf den Verkehr.

    Entgegen des populären Irrtums garantieren nämlich grüne Fußgängerampeln keine freie Fahrbahn, sondern der kreuzende Verkehr kommt bloß aus schlechter einsehbaren Richtungen. Die Beachtung erhöht also weder die Sicherheit von Fußgängern, noch hat sie sonst irgendwelche Vorteile für diese.

  2. Re: Hach ja, die Studenten...

    Autor: Garius 04.09.12 - 19:28

    Wer sein Leben in die Hand eines kleinen grünen Lichts gibt, ist selbst Schuld. Allerdings hat die Lightshow noch eine andere Funktion: Sie regelt den Verkehr ;)

  3. Re: Hach ja, die Studenten...

    Autor: Anonymer Nutzer 05.09.12 - 15:24

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer sein Leben in die Hand eines kleinen grünen Lichts gibt, ist selbst
    > Schuld. Allerdings hat die Lightshow noch eine andere Funktion: Sie regelt
    > den Verkehr ;)

    Ja, den rollenden. Und für den hat sie auch Vorteile. Der Rest braucht sie nicht.

  4. Re: Hach ja, die Studenten...

    Autor: MasterKeule 18.09.12 - 22:40

    jtsn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Entgegen des populären Irrtums garantieren nämlich grüne Fußgängerampeln
    > keine freie Fahrbahn, sondern der kreuzende Verkehr kommt bloß aus
    > schlechter einsehbaren Richtungen.

    Der Irrtum liegt bei dir: Wenn du in der Fahrschule aufgepasst hast, dann weißt du, dass Fußgänger beim Abbiegen Vorrang haben. Wenn sich ein Autofahrer nicht dran hält, dann könnte er ebenso das Rotlicht ignorieren. Beides ist ein Verstoß.

  5. Re: Hach ja, die Studenten...

    Autor: Anonymer Nutzer 20.09.12 - 14:06

    MasterKeule schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jtsn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Entgegen des populären Irrtums garantieren nämlich grüne Fußgängerampeln
    > > keine freie Fahrbahn, sondern der kreuzende Verkehr kommt bloß aus
    > > schlechter einsehbaren Richtungen.
    >
    > Der Irrtum liegt bei dir: Wenn du in der Fahrschule aufgepasst hast, dann
    > weißt du, dass Fußgänger beim Abbiegen Vorrang haben.

    Aber 30 % der Abbiegenden wissen das nicht. :-)

    > Wenn sich ein Autofahrer nicht dran hält,

    ...ist der Fußgänger danach tot. Deshalb achtet er besser auf die Gefahr und nicht auf die Lightshow.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH, Wetter (Ruhr)
  3. Prime Capital AG, Frankfurt am Main
  4. PHOENIX group IT GmbH, Fürth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Spaceballs, Training Day, Der längste Tag)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. Unter dem Sand, The Neon Demon, Union Pacific)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Countdown für Andromeda
  2. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda
  3. Mass Effect Abflugtermin in die Andromedagalaxie

Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware
Live-Linux
Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

  1. Prozessor: Lightroom CC 6.9 exportiert deutlich schneller
    Prozessor
    Lightroom CC 6.9 exportiert deutlich schneller

    Adobes aktuelle Version von Lightroom CC enthält Optimierungen, dank denen AMD- und Intel-Chips einen Geschwindigkeitsschub erhalten. Andere Entwickler, etwa Valve, haben derweil ihre Software explizit an die neuen Ryzen-Prozessoren von AMD angepasst.

  2. Telia: Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben
    Telia
    Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben

    Telia muss Informationen zu rund 8.600 IP-Adressen herausgeben. Zahlreichen Kunden des Providers werden Urheberrechtsverletzungen vorgeworfen. Der Dienst will dem Urteil Folge leisten.

  3. Nokia: Deutlich höhere Datenraten durch LTE 900 möglich
    Nokia
    Deutlich höhere Datenraten durch LTE 900 möglich

    Durch Multi-Band-Carrier-Aggregation kann LTE 900 die Datenrate im Netz stark erhöhen. Nokia sieht den Ausbau der Telekom hier als richtungsweisend für Europa.


  1. 18:26

  2. 18:18

  3. 18:08

  4. 17:39

  5. 16:50

  6. 16:24

  7. 15:46

  8. 14:39