Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-Verteidigungsministerium…

US-Verteidigungsministerium: Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

22 Millionen US-Dollar pro Jahr hat das Pentagon laut US-Medien heimlich für die Suche nach Raumschiffen aus dem All ausgegeben. Im Zuge des Programms wurden vor allem die Beobachtungen von Militärangehörigen untersucht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Verschwörungstheoretiker wiedermal widerlegt? (Seiten: 1 2 3 4 ) 65

    SchreibenderLeser | 17.12.17 11:42 23.12.17 17:07

  2. Warum kein Alien uns unangekündigt besuchen wird (Seiten: 1 2 ) 25

    FreierLukas | 17.12.17 12:33 22.12.17 22:52

  3. Ich weiß gar nicht was daran so komisch sein soll. 1

    n0x30n | 19.12.17 12:03 19.12.17 12:03

  4. Noch kein Tweet von Trump 8

    Anonymer Nutzer | 17.12.17 17:29 18.12.17 15:59

  5. Unweigerlich! 8

    AllDayPiano | 17.12.17 10:46 18.12.17 14:30

  6. gesucht und nix gefunden? 1

    chefin | 18.12.17 11:00 18.12.17 11:00

  7. Gibt doch schon Militärs die drüber reden: disclosure Project! 1

    GourmetZocker | 18.12.17 08:14 18.12.17 08:14

  8. geschickte Werbemaßnahme 10

    Anonymer Nutzer | 17.12.17 18:03 17.12.17 20:04

  9. Reality TV für Außerirdische 3

    Anonymer Nutzer | 17.12.17 13:43 17.12.17 15:17

  10. Sie werden sich in Kürze auf uns stürzen - ohne jede Gnade! 1

    Anonymer Nutzer | 17.12.17 14:53 17.12.17 14:53

  11. Nix genaues weiß man nicht 1

    Anonymer Nutzer | 17.12.17 13:35 17.12.17 13:35

  12. @golem seit wann/was Interesse? 4

    xxsblack | 17.12.17 10:55 17.12.17 12:24

  13. @golem 2

    bolzen | 17.12.17 11:09 17.12.17 12:10

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Tebis AG, Martinsried bei München, Teltow bei Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  3. über duerenhoff GmbH, Offenburg
  4. Stadtwerke Heidelberg GmbH, Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,00€
  2. 264,00€
  3. ab 479€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
  2. Google Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos
  3. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Neues Produkt USB-C-Ladekabel für die Apple Watch vorgestellt
  2. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    1. Retrogaming: Skurriles Konsolenprojekt Intellivision Amico vorgestellt
      Retrogaming
      Skurriles Konsolenprojekt Intellivision Amico vorgestellt

      Am 10. Oktober 2020 soll unter dem Namen Intellivision Amico eine Retrokonsole mit Neuauflagen von Astrosmash und Tron Deadly Discs erscheinen. Das Gerät soll familienfreundliche Unterhaltung und einen leistungsstarken 2D-Grafikprozessor bieten.

    2. Webapplikationen: Sicherheitslücke in jQuery-Plugin wird aktiv ausgenutzt
      Webapplikationen
      Sicherheitslücke in jQuery-Plugin wird aktiv ausgenutzt

      Ein jQuery-Plugin erlaubt es, unter bestimmten Bedingungen PHP-Dateien auf den Server zu laden und auszuführen. Das Problem sitzt jedoch tiefer: Viele Webapplikationen bauen auf den Schutz von Apaches .htaccess-Dateien. Der ist jedoch häufig wirkungslos.

    3. FSM100xx: Samsung und Qualcomm bauen zusammen 5G-NR Small Cell
      FSM100xx
      Samsung und Qualcomm bauen zusammen 5G-NR Small Cell

      Zwei Branchengrößen wollen zusammen Ausrüstung für 5G bauen. Die Partnerschaft von Samsung und Qualcomm bietet etwas Neues auf dem Markt.


    1. 11:55

    2. 11:44

    3. 11:23

    4. 11:14

    5. 10:56

    6. 10:43

    7. 10:25

    8. 09:00