1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vega 64 Strix ausprobiert: Asus…

Fuer mich als Linux-Gelegenheitsgamer...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fuer mich als Linux-Gelegenheitsgamer...

    Autor: Unwichtig 22.08.17 - 09:49

    ...ist Stromverbrauch und Performance im Midrange-Segment sehr relevant. Noch wichtiger ob OpenSource oder nicht.

    Da kommt eigentlich nichts an nVidia ran. Gerade die 1060er bietet sehr viel Performance zu einem unschlagbaren Preis - bei sehr wenig Strombedarf (ein 300Watt Netzteil reicht allemal aus).
    Klar haette ich lieber die OpenSource Treiber von AMD, aber...

  2. Re: Fuer mich als Linux-Gelegenheitsgamer...

    Autor: jose.ramirez 22.08.17 - 10:31

    Unwichtig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...ist Stromverbrauch und Performance im Midrange-Segment sehr relevant.
    > Noch wichtiger ob OpenSource oder nicht.
    >
    > Da kommt eigentlich nichts an nVidia ran. Gerade die 1060er bietet sehr
    > viel Performance zu einem unschlagbaren Preis - bei sehr wenig Strombedarf
    > (ein 300Watt Netzteil reicht allemal aus).
    > Klar haette ich lieber die OpenSource Treiber von AMD, aber...

    Wenn Dir Open Source nicht wichtig ist, warum verwendest Du dann Linux?
    AMD übertrifft mittlerweile Nvidia in einigen Benchmarks, schau mal bei Phoronix vorbei.

  3. Re: Fuer mich als Linux-Gelegenheitsgamer...

    Autor: Ju9f0-21SC 22.08.17 - 11:23

    Benutze ein Ryzen R7+RX480 Gespann unter Solus mit den OpenSource Treibern und habe absolut keine Probleme. Die Leistungsaufnahme hält sich, ist die RX480 nicht übertaktet, auch sehr in Grenzen. Gerade mit undervolting schenken sich die GTX 1060 und RX480 nicht viele Watt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.08.17 11:23 durch Ju9f0-21SC.

  4. Re: Fuer mich als Linux-Gelegenheitsgamer...

    Autor: Eisboer 22.08.17 - 11:59

    Unwichtig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Linux-Gelegenheitsgamer
    > Noch wichtiger ob OpenSource oder nicht.

    Du bist ja ein witziger Kauz.

  5. Re: Fuer mich als Linux-Gelegenheitsgamer...

    Autor: jose.ramirez 22.08.17 - 22:42

    Ju9f0-21SC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Benutze ein Ryzen R7+RX480 Gespann unter Solus mit den OpenSource Treibern
    > und habe absolut keine Probleme. Die Leistungsaufnahme hält sich, ist die
    > RX480 nicht übertaktet, auch sehr in Grenzen. Gerade mit undervolting
    > schenken sich die GTX 1060 und RX480 nicht viele Watt.

    Es ging mir um die aktuellen Vega Karten.
    Apropos Undervolting, dann musst Du aus Fariness die Polaris Karte aber auch "undervolten".

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  3. Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Hamburg
  4. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...
  2. 49,99€
  3. 21,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
    20 Jahre Wikipedia
    Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

    Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

    Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
    Star Wars und Star Trek
    Was The Mandalorian besser macht als Discovery

    Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
    Ein IMHO von Tobias Költzsch

    1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
    2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
    3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne