Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ViaSat Joint Venture: Eutelsat wird…

Gut für meinen Lebenstraum

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gut für meinen Lebenstraum

    Autor: Drag_and_Drop 13.02.16 - 05:20

    So langsam kann ich doch mal darüber nachdenken, mir meinen Lebenstraum zu erfüllen und eine Hochsehsegelyacht zu kaufen und die nächsten 10 Jahre remote auf meinem Schiff zu arbeiten^^
    Weil leider alles im Maritimen Bereich zu langsam, oder zu teuer ist, da eigentlich für Flotten und Kreuzfahrtschiffe gedacht



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.02.16 05:21 durch Drag_and_Drop.

  2. Re: Gut für meinen Lebenstraum

    Autor: Katsuragi 13.02.16 - 12:49

    Das wird wohl leider nichts werden. Da es sich in diesem Fall nur um einen einzelnen Satelliten handelt muss er geostationär sein. Um den mit annehmbarer Datenrate zu erreichen muss die Antenne sub-millimetergenau ausgerichtet sein und bleiben. Schon lauer Wind sorgt bei einer nicht ganz fest am Haus befestigten Antenne für Empfangsstörungen (ich hatte mal eine für den KA-Sat, auch von Eutelsat betrieben).

    Außerdem werden sie über dem Meer wohl keine "Spot-Beams" haben, so dass der Satellit dort gar nicht empfangbar wäre. Da bleiben nur Netze mit vielen Satelliten in erdnahem Orbit wie Iridium o.ä., und die sind teuer...

    Last, but not least, muss man die genannten Durchsatzzahlen immer in Relation zu den Mitnutzern rechnen. Der KA-Sat hat 900 mbit/s pro Spot Beam, und davon hat er wiederum einige Dutzend. Das klingt erstmal gut. Aber ein Spot-Beam deckt eine Fläche etwa in der Größe eines deutschen Bundeslands ab, und alle Nutzer in diesem Bereich teilen sich die Bandbreite. Da bleibt tagsüber nicht viel übrig. Die Rechnung ist bei dem hier genannten Gerät vermutlich ähnlich.

  3. Re: Gut für meinen Lebenstraum

    Autor: Mixermachine 13.02.16 - 18:35

    Ich stelle mir gerade einen genaueren GoPro Gimbal vor, der die Wellen auf dem Meer ausgleicht und so die Schüssel auf "Kurs" hält ^^

    Build nicer stuff

  4. Re: Gut für meinen Lebenstraum

    Autor: Lala Satalin Deviluke 15.02.16 - 09:51

    "The Maritime Man" o:

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  2. Mentis International Human Resources GmbH, Großraum Nürnberg
  3. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  4. Proximity Technology GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Notebooks, PCs und Monitore reduziert
  2. (u. a. Sandisk Plus 1-TB-SSD für 88€, WD Elements Desktop 4 TB für 79€)
  3. 219,99€
  4. 279€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
    Ricoh GR III im Test
    Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

    Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
    2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
      Windows 10
      Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

      Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

    2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
      Keystone
      Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

      Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

    3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
      The Witcher
      Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

      Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


    1. 13:00

    2. 12:30

    3. 11:57

    4. 17:52

    5. 15:50

    6. 15:24

    7. 15:01

    8. 14:19