1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videostreaming: Amazon löscht Prime…

Kann ich nicht nachvollziehen ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann ich nicht nachvollziehen ...

    Autor: ten-th 15.09.16 - 22:38

    Ich weiß nicht, was mit diesem Bericht gemeint ist ...
    Warum sollte ich eine extra Banderole bei jedem einzelnen Film brauchen, wenn ich z.B. unter "Startseite" oder "meine Videos" usw. die Unterkategorie-Streifen angeizeigt bekomme und diese eben am linken Rand mit dem Kategorie-Namen UND ganz oben mit "Prime" gekennzeichnet sind. Dies lässt mich wissen, daß die Filme, welche in diesem Kategorie-Streifen nach rechts gelistet sind, ALLE "Prime" sind ...

    Desweiteren - wenn mich ein Film interessiert, den ich sehe oder finde, dann klicke ich diesen sowieso an, um mehr darüber zu erfahren. Und dabei erkennt man wiederum an den Buttons unter dem Film-Foto, ob dieser bei Prime frei anzuschauen ist, oder eben ein Preis angegeben ist, als Leih- bzw. Kaufpreis.
    Dementsprechend klicke ich Filme, die ich beim Schnelldurchsuchen finde und mich nicht interessieren, erst garnicht an - denn anschauen möchte ich diese eh nicht, egal ob Prime kostenlos oder doch für eine Gebühr.

    Fühlt sich und bedient sich für mich eigentlich logisch und auch komfortabel genug an ...

  2. Re: Kann ich nicht nachvollziehen ...

    Autor: Lord Gamma 16.09.16 - 08:28

    Schön für dich. Andere Leute möchten aber auch in Sammelkategorien und insbesondere in einem Suchergebnis ausschließlich Prime-Inhalte anklicken. In dem Bereich "Meine Filme" ist nämlich nur ein Bruchteil des Prime-Videoangebots enthalten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Storage/SAN / Server Senior Administrator (w/m/d)
    Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München, München
  2. Senior Software-Entwickler_in (w/m/d)
    Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. SAP Inhouse Consultant (m/w/d)
    LEICHT Küchen AG, Waldstetten
  4. Referent (m/w/d) für IT-Projekte
    Paul-Ehrlich-Institut, Langen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 569,99€
  2. 419,99€
  3. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen