Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videostreaming: Amazon schaltet…

Da freue ich mich aber ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da freue ich mich aber ...

    Autor: Milber 19.07.16 - 13:54

    ... für die ganzen Streaming-Nerds, dass sie jetzt Werbung sehen können wann sie wollen.
    Doch, da bin ich als TVler direkt neidisch und am Überlegen, ob ich nicht auch Prime abonniere.

  2. Re: Da freue ich mich aber ...

    Autor: User_x 19.07.16 - 13:58

    quatsch. Dass die dummen Werbetreibenden dafür zahlen, sind die selbst schuld.

    ...anstatt sich gemütlich hinzusetzen und zu gucken, wird halt eingeschaltet und was anderes gemacht bis es anfängt.

    User passen sich genauso an ;-)

  3. Re: Da freue ich mich aber ...

    Autor: medium_quelle 19.07.16 - 14:04

    Für mich ist das definitiv ein Grund kein Prime mehr zu schauen. Leider muss man das Musik und Filmangebot ja mitbezahlen.
    Man kann echt sagen, was man will, aber diejenigen, die einfach nur ihren Jdownloder befüllen, leben weitaus entspannter.

  4. Re: Da freue ich mich aber ...

    Autor: NotAlive 19.07.16 - 14:10

    Ich habe bei Prime bis jetzt nur 2x eine Werbung gehabt, schaue zugegeben auch nicht allzuviel Prime. Beide Male war es eine Werbung zu einer Serie die nicht länger als 20? Sekunden war. Ich empfinde das nicht als störend. Gut finde ich das die Werbung vor dem Film/Serie kommt und nicht einfach mittendrinnen. Soll ja lt. Artikel auch so bleiben.

    Wer jetzt deswegen kein Prime benutzen will, überreagiert. Zumindest meiner Meinung nach.

    #ProduktivbeiderArbeit

  5. Re: Da freue ich mich aber ...

    Autor: AllDayPiano 19.07.16 - 14:10

    Solange es bei Amazon noch den Zurück-Trick gibt, ist mir das gänzlich sch**** egal ;-)

  6. Re: Da freue ich mich aber ...

    Autor: repicajo 19.07.16 - 14:20

    NotAlive schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer jetzt deswegen kein Prime benutzen will, überreagiert. Zumindest meiner
    > Meinung nach.

    Mit einer der größen Pluspunkte des Streamings ist meiner Meinung nach die absolute Werbefreiheit (die ich echt zu schätzen gelernt habe).
    Amazon testet hier klar die Grenzen, wie viel Werbung noch akzeptiert wird. Ich fange deswegen lieber früher an, Amazon finanziell klar zu machen, dass ich Werbung nicht akzeptiere.

  7. Re: Da freue ich mich aber ...

    Autor: DieSchlange 19.07.16 - 14:21

    Finde ich jetzt auch nicht störend.
    Und wenn dadurch der super günstige Preis für das komplette Angebot gehalten werden kann. Finde ich es Okay. Schätze es wird mehr werden mit der Werbung aber ein 20 sekunden Spot vor jeder Folge, was es in Zukunft wohl wird, stört mich echt nicht.

  8. Re: Da freue ich mich aber ...

    Autor: most 19.07.16 - 14:22

    Zurück Trick?

    Ich nutze prime video auf einem BD Player, da kommt gar keine Werbung oder Trailer, scheint nicht implementiert worden zu sein.

  9. Re: Da freue ich mich aber ...

    Autor: svnshadow 19.07.16 - 14:22

    medium_quelle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich ist das definitiv ein Grund kein Prime mehr zu schauen. Leider
    > muss man das Musik und Filmangebot ja mitbezahlen.
    > Man kann echt sagen, was man will, aber diejenigen, die einfach nur ihren
    > Jdownloder befüllen, leben weitaus entspannter.


    joah ausser der z.t. daraus folgenden sozialen ausgrenzung.... aber naja, man kann ja nich alles haben

    solange amazon es in grenzen hält und nur z.b. VOR einer folge und nicht mittendrin (auch nich bei nem serien-marathon!) is das okay, für mich.... ähnlich wie die (z.t) nervige weil unkreative werbung vorm kinofilm

  10. Re: Da freue ich mich aber ...

    Autor: DieSchlange 19.07.16 - 14:25

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zurück Trick?
    >
    > Ich nutze prime video auf einem BD Player, da kommt gar keine Werbung oder
    > Trailer, scheint nicht implementiert worden zu sein.

    Auf der xbox 1 app bin ich auch komplett werbe und trailer frei, aufm kindle sieht es anders aus. Aber störend ist es nie und recht selten.

  11. Re: Da freue ich mich aber ...

    Autor: Private Paula 19.07.16 - 14:37

    NotAlive schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe bei Prime bis jetzt nur 2x eine Werbung gehabt, schaue zugegeben
    > auch nicht allzuviel Prime. Beide Male war es eine Werbung zu einer Serie
    > die nicht länger als 20? Sekunden war.

    Wenn sich die Werbung auf Prime Filme/Serien beschraenken wuerde, faende ich das okay, vielleicht entdeckt man auf diese Weise ja eine Serie/einen Film, nach dem man so jetzt nicht gesucht haette.

    > Ich empfinde das nicht als störend.
    > Gut finde ich das die Werbung vor dem Film/Serie kommt und nicht einfach
    > mittendrinnen. Soll ja lt. Artikel auch so bleiben.

    Koennt ihr euch noch an die Zeit erinnern, als das Privatfernsehen in Deutschland auftrat, und wir alle sagten "So ein wenig Werbung zwischen den Sendungen ist ja nicht schlimm"?

    Bei "Top" Filmen schaffen es die privaten Sender heute teilweise 50% der Spielfilmlaenge an Werbung dazuzupacken. So kann aus einem 2 Stunden Filmchen ein 3 Stunden Marathon werden.

    > Wer jetzt deswegen kein Prime benutzen will, überreagiert. Zumindest meiner
    > Meinung nach.

    Diese Leute erinnern sich vielleicht daran, wie es vor 30 Jahren war, als das Privatfernsehen anfang.

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  12. Re: Da freue ich mich aber ...

    Autor: Private Paula 19.07.16 - 14:40

    svnshadow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > solange amazon es in grenzen hält und nur z.b. VOR einer folge und nicht
    > mittendrin (auch nich bei nem serien-marathon!) is das okay, für mich....
    > ähnlich wie die (z.t) nervige weil unkreative werbung vorm kinofilm

    Die Werbung vor dem Kinofilm wird nur deshalb akzeptiert, weil die anderen dann bis zum Filmbeginn ihr Popcorn aufgefuttert haben, und diese stoerenden Geeraeusche wegfallen. :D

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  13. Re: Da freue ich mich aber ...

    Autor: svnshadow 19.07.16 - 14:49

    Private Paula schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > svnshadow schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > solange amazon es in grenzen hält und nur z.b. VOR einer folge und nicht
    > > mittendrin (auch nich bei nem serien-marathon!) is das okay, für
    > mich....
    > > ähnlich wie die (z.t) nervige weil unkreative werbung vorm kinofilm
    >
    > Die Werbung vor dem Kinofilm wird nur deshalb akzeptiert, weil die anderen
    > dann bis zum Filmbeginn ihr Popcorn aufgefuttert haben, und diese
    > stoerenden Geeraeusche wegfallen. :D

    dann würdest du mich hassen..... der eimer popcorn hält immer über die dauer des films *g*
    nö, aber mal so allgemein... die werbung war mal kreativ und witzig.... heute im kino eher lahm und einfallslos.... da wartet man auf die trailer und nich das alle fertig gegessen haben ;)

  14. Re: Da freue ich mich aber ...

    Autor: DonOmerta 19.07.16 - 14:49

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solange es bei Amazon noch den Zurück-Trick gibt, ist mir das gänzlich
    > sch**** egal ;-)

    Genau so sieht es aus, ich klicke sie auch einfach weg.....

  15. Re: Da freue ich mich aber ...

    Autor: Eierspeise 19.07.16 - 14:53

    DonOmerta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AllDayPiano schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Solange es bei Amazon noch den Zurück-Trick gibt, ist mir das gänzlich
    > > sch**** egal ;-)
    >
    > Genau so sieht es aus, ich klicke sie auch einfach weg.....
    Ich hoffe, dass das getrackt wird. Sie sollen ruhig mitbekommen, dass ich keine Werbung sehen möchte. Wenn ich nicht so sehr an den Vorteilen des klassischen Prime hängen würde, hätte ich schon gekündigt.

  16. Re: Da freue ich mich aber ...

    Autor: plutoniumsulfat 19.07.16 - 14:55

    Welche soziale Ausgrenzung?

  17. Re: Da freue ich mich aber ...

    Autor: der_wahre_hannes 19.07.16 - 14:57

    medium_quelle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann echt sagen, was man will, aber diejenigen, die einfach nur ihren
    > Jdownloder befüllen, leben weitaus entspannter.

    20 Minuten warten, bis die Folge geladen ist, ist also sinnvoller als 20 Sekunden zu warten, bis die Werbung vorbei ist?

  18. Re: Da freue ich mich aber ...

    Autor: svnshadow 19.07.16 - 15:06

    leute die sich die sachen aus dem netz runterladen und damit rumprahlen sind bei uns bei filmabenden und co nicht mehr erwünscht *schulterzuck*
    sollen sie sich doch den film oder die serien die wir an dem abend gucken wollen runterladen und alleine gucken

  19. Re: Da freue ich mich aber ...

    Autor: neocron 19.07.16 - 15:23

    medium_quelle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann echt sagen, was man will, aber diejenigen, die einfach nur ihren
    > Jdownloder befüllen, leben weitaus entspannter.
    jupp, diejenigen die keine Steuen bezahlen, leben auch entspannter, oder diejenigen, die einfach klauen, anstatt zu kaufen ...
    Mietnomaden leben auch entspannter ... Betrueger erst ...

  20. Re: Da freue ich mich aber ...

    Autor: plutoniumsulfat 19.07.16 - 15:27

    Die 20 Minuten kann man nebenbei investieren, die muss ich nicht zwingend abwarten, bis ich die Folge gucken will.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. IFS Deutschland GmbH & Co. KG, Erlangen, Neuss oder Home-Office
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 699,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)
  3. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88,00€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55,00€, Seagate Expansion...
  4. (u. a. Kingston A400 2-TB-SSD für 159,90€, AMD Upgrade-Bundle mit Radeon RX 590 + Ryzen 7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27