Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videostreaming: Plex will Filme und…

Dazu sollte das friend system verbessert werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dazu sollte das friend system verbessert werden.

    Autor: Sarkastius 14.01.19 - 10:24

    Momentan ist es schon sehr bescheiden, das man bei Freunden in Plex die Filme nur via Browser streamen kann. Via Smartphone wird wieder ein Plexpass benötigt. Weis jemand ob das mit Tidal funktioniert?

  2. Re: Dazu sollte das friend system verbessert werden.

    Autor: theFiend 14.01.19 - 10:27

    Sorry, aber das ist quasi das einzige was Plex "erwartet" um sich auch zu finanzieren. Eigentlich ist alles kostenlos nutzbar, aber die App und bestimmte Funktionen darin kosten halt einmalig Geld.

    Fairer Deal für so eine Software würd ich mal sagen...

  3. Re: Dazu sollte das friend system verbessert werden.

    Autor: Tommy_Hewitt 14.01.19 - 10:49

    Wenn du deine Freunde als Plex-Home-Benutzer hinzufügst, können diese auch die Plex-Pass-Features nutzen.

  4. Re: Dazu sollte das friend system verbessert werden.

    Autor: Sarkastius 14.01.19 - 12:55

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorry, aber das ist quasi das einzige was Plex "erwartet" um sich auch zu
    > finanzieren. Eigentlich ist alles kostenlos nutzbar, aber die App und
    > bestimmte Funktionen darin kosten halt einmalig Geld.
    >
    > Fairer Deal für so eine Software würd ich mal sagen...

    Also ich habe Plexpass und via Browser lässt es sich auch für Freunde streamen. Jedoch geht es nicht via App.

  5. Re: Dazu sollte das friend system verbessert werden.

    Autor: Sarkastius 14.01.19 - 13:12

    Dann hätten doch alle Admin Rechte oder?

  6. Re: Dazu sollte das friend system verbessert werden.

    Autor: theFiend 14.01.19 - 13:56

    Sarkastius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > theFiend schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sorry, aber das ist quasi das einzige was Plex "erwartet" um sich auch
    > zu
    > > finanzieren. Eigentlich ist alles kostenlos nutzbar, aber die App und
    > > bestimmte Funktionen darin kosten halt einmalig Geld.
    > >
    > > Fairer Deal für so eine Software würd ich mal sagen...
    >
    > Also ich habe Plexpass und via Browser lässt es sich auch für Freunde
    > streamen. Jedoch geht es nicht via App.

    Eh klar, die App müssten auch deine Freunde kaufen, dann funzt das. Hab den Preis nicht mehr im Kopf, aber das waren 3 ¤ oder so? Ich glaub das treibt keinen in den Ruin...

  7. Re: Dazu sollte das friend system verbessert werden.

    Autor: thomy22 14.01.19 - 16:08

    Plex ist komplett Kostenlos.

    Die einzigen Apps die etwas kosten sind die Android und die iOS Version. Alle anderen sind gratis. Einen Plex Pass benötigt man nicht als User. Für den Server würde ich es aber empfehlen.

    Ich nutze selbst einen Server mit inzwischen knapp 40 Usern und ausser mit hat niemand einen Plex Pass und das funktioniert tadellos bei jedem.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  3. Dataport, Bremen, Magdeburg, Hamburg ,Rostock, Altenholz bei Kiel, Halle (Saale)
  4. Freie und Hansestadt Hamburg Finanzbehörde Hamburg, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249,00€ + Versand
  2. 83,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  2. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  3. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
    Lightyear One
    Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

    Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
    Von Wolfgang Kempkens

    1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
    2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
    3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

    1. Customer First: SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen
      Customer First
      SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen

      SAP-Kunden sind treu, weil sie die eingeführte SAP-Landschaft nicht so einfach ablösen können. Doch sie bleiben auch deswegen, weil die Geschäftsprozesse gut unterstützt werden.

    2. Konsolenleak: Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor
      Konsolenleak
      Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor

      Die Veröffentlichungstermine von Spielen wie Cyberpunk 2077 und Gears 5, dazu die wichtigsten Spezifikationen der nächsten Xbox möchte Microsoft laut einem Leak während der Pressekonferenz auf der E3 vorstellen. Gerüchte gibt es auch über die Streamingpläne von Nintendo.

    3. FCC: Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US
      FCC
      Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US

      Nach offenbar weitgehenden Zugeständnissen beim Netzausbau auf dem Land und bei 5G hat der Regulierer in den USA dem Kauf von Sprint zugestimmt. Für die Telekom steigen damit die Kosten.


    1. 18:21

    2. 18:06

    3. 16:27

    4. 16:14

    5. 15:59

    6. 15:15

    7. 15:00

    8. 14:38