1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videostreaming: Sky Ticket liefert…

Skyticket ist...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Skyticket ist...

    Autor: Myxin 28.02.20 - 15:07

    der größte Mist. Selten so eine schlechte Menueführung gesehen. Dazu kommt noch, das man es fast nicht möglich macht, eine Folge nochmal zu sehen!

    Das beste zum Schluss, sie haben einfach alle Filme aus dem Skyticket Abo entfernt, OHNE darüber zu informieren. Nur noch Serien gehen. Nach Walking Dead wars das für uns.

  2. Re: Skyticket ist...

    Autor: derMax 28.02.20 - 15:20

    Ich fühle ganz mit dir. Ich musste immer die PS4 anschmeißen um SkyTicket zu schauen. Das nervte, die App war unterirdisch, Gesehenes wurde falsch markiert so dass man immer mit der zu letzt gesehenen Folge gestartet hat anstatt die nächste noch nicht gesehende Folge abzuspielen.
    Man kann den Intro nicht skippen und auch einen eventuellen Rückblick nicht. Wieso soll ich die Zusammenfassung der letzten Folge gucken wenn ich die Folge gerade gesehen habe? Bei Netflix ist das ganze dynamisch aufgebaut, beim Bingen bekomme ich keinen Rückblick, nur wenn eine gewisse Zeit dazwischen liegt.

    Die App auf dem iPad ist auch keine Offenbarung, zusammen mit einem Chromecast aber benutzerfreundlicher als die App an der PS4.

  3. Re: Skyticket ist...

    Autor: most 28.02.20 - 15:34

    Ich hab mir Sky Ticket für GoT geholt und noch TWD, das Boot, Westworld und Chernobyl mitgenommen.
    Im Nachhinein ärgere ich mich fast, dass ich diese guten Serien in 720p reingeschaufelt habe.

    Die Krönung ist ja der Player am PC, im Browser such man sich was aus und dann startet ein Player in einem anderen Fenster, lul.

    5¤ wäre mir so ein Nachholmonat wert, keinen Cent mehr. Da warte ich lieber, bis das mal wo anders läuft.

  4. Re: Skyticket ist...

    Autor: PiranhA 28.02.20 - 15:43

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab mir Sky Ticket für GoT geholt und noch TWD, das Boot, Westworld und
    > Chernobyl mitgenommen.
    > Im Nachhinein ärgere ich mich fast, dass ich diese guten Serien in 720p
    > reingeschaufelt habe.

    Mehr als die Auflösung stört mich dass es nur Stereo-Ton gibt.

  5. Re: Skyticket ist...

    Autor: most 28.02.20 - 16:24

    PiranhA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Mehr als die Auflösung stört mich dass es nur Stereo-Ton gibt.

    Der Wahnsinn, ist das so?
    Ich habe 5.1 Rückgebaut auf 2.0 daher ist mir das nicht aufgefallen. Aber anbieten muss man aktuelle Tonformate schon. Gerade im Sky Umfeld werden viele Leute gut ausgestattete Wohnzimmer haben.

  6. Re: Skyticket ist...

    Autor: Jusito 28.02.20 - 17:19

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Krönung ist ja der Player am PC, im Browser such man sich was aus und
    > dann startet ein Player in einem anderen Fenster, lul.

    Und dieser hat die Performance von... habe für einen Monat Sky Ticket probiert und nutzte dafür einen potenten Laptop. 1050 ti, i5 7400 oder 7500 (gesockelt!). Könnte man meinen, Hardware zum Abspielen eines Videos in 720p ist durchaus vorhanden.

    50%+ CPU Auslastung für 720p... läuft

  7. Re: Skyticket ist...

    Autor: .v- 28.02.20 - 20:23

    Kann ich alles nur bestätigen - Sky Ticket kann ich mir nur erklären, wenn es das Ziel war alles, aber auch wirklich alles, so schlecht und kundenfeindlich wie möglich umzusetzen. Kontoeröffnung, Benutzung, Schließung, was machen bei Fehlern, Design, egal welcher Punkt mir einfällt: Einfach nur grauenhaft. Ich kann gar nicht beschreiben wie absolut unterirdisch meine Erfahrungen damit sind, wie können da irgendwelche Manager das mal abgenickt haben mit "ja, ist ok, lass es uns auf den Markt werfen?".

    Bin ich froh da nur minimales Geld mit Probemonaten für bestimmte Hiqh-Quality Serien dagelassen zu haben...

  8. Re: Skyticket ist...

    Autor: PEQsche 29.02.20 - 00:03

    -



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.02.20 00:04 durch PEQsche.

  9. Re: Skyticket ist...

    Autor: lestard 01.03.20 - 16:02

    Ich kenne es selbst nicht aber bei all den Berichten hier frage ich mich, warum denn überhaupt jemals jemand das gekauft hat? Vor allem bei den Preisen. Man zahlt fast das doppelte wie für Netflix und erhält dafür nicht mal die Hälfte und diese Hälfte dann anscheinend auch noch in schlecht? Gibts irgendein Argument, warum man das trotzdem haben wollen würde?

  10. Re: Skyticket ist...

    Autor: PEQsche 02.03.20 - 06:48

    Ich habe nur ein einziges mal einen Monat bezahlt als der kostenlose Probemonat vorbei war um die neueste Serie von Walking Dead zu sehen.

    Nachdem ich mir diese dann in 720p und Stereo aufgezwungen hatte, wars das.

    Das ein oder andere Fußballspiel habe ich mir auch angesehen und dann gekündigt und deinstalliert.

    Es gab damals doch zu Zeiten von Premiere auch einen predpaid Tarif. Warum macht man sowas nicht mehr. Gerade für Kunden, die nur ab und an mal reinschauen wäre das gut, und für Sky, weil man mehr zahlende Kunden hätte. Man kann den Tarif ja etwas teurer als den Vertrag machen um eine Abwanderungswelle der Vertragskunden einzudämmen.

    Dafür aber dann halt volle Qualität und auch den Empfangsweg über SAT und Kabel anbieten. Ich kann mir gut vorstellen, dass Sky heute noch mehr Kunden, Geld und Fußballrechte hätte, wenn man ein solches Prepaidmodell angeboten hätte.

  11. Re: Skyticket ist...

    Autor: PiranhA 02.03.20 - 10:18

    Letztendlich ist die Qualität ja sekundär. Entscheidend ist der Inhalt. Meine Frau wollte halt Chernobyl schauen, ich Westworld. Also haben wir das zwei Monate genutzt, danach war dann Schluss. Westworld habe ich leider nicht ganz geschafft, also warte ich jetzt auf die nächste Staffel, bevor ich mir das einen Monat lang wieder antue.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Post DHL Group, Berlin-Friedrichshain
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 36,99€ (Release: 5. Juni)
  3. (-72%) 2,80€
  4. 10,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de