1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vietnamesische Sicherheitsforscher…

Geht´s noch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geht´s noch?

    Autor: zyankarlo72 28.11.17 - 08:54

    ...dass sich FaceID überlisten lässt, indem man eine 3D-Kopie des jeweiligen Gesichts erstellt ist doch wohl klar gewesen...wem es Spass macht, der kann auch einen genetischen Klon des jeweiligen Menschen anfertigen und dem dann das geklaute iPhone X vors Gesicht halten - wird wohl auch funktionieren - taaa taaa! ...einfacher wäre es allerdings, sich ein eigenes iPhone X zu kaufen... ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.17 08:55 durch zyankarlo72.

  2. Re: Geht´s noch?

    Autor: Christian72D 28.11.17 - 09:10

    Wenn man liest wie "einfach" es ist diese Maske anzufertigen...
    Hätte das Teil noch einen Fingerabdruck Sensor wäre es ja egal... aber PIN eingeben ist so 2015. :D

  3. Re: Geht´s noch?

    Autor: gaym0r 28.11.17 - 09:16

    zyankarlo72 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...dass sich FaceID überlisten lässt, indem man eine 3D-Kopie des
    > jeweiligen Gesichts erstellt ist doch wohl klar gewesen...

    Nein. Die Behauptung war, dass sich FaceID nicht durch Masken austricksen lässt.

  4. Re: Geht´s noch?

    Autor: zyankarlo72 28.11.17 - 09:31

    ...kommt auf die Definition des Wortes "Maske" an: eine normale nur ähnlich-ausschauende Maske funktioniert wohl auch nicht, aber eine HighEnd-3D-Nachbildung (wie im Artikel hier abgebildet) stellt ein identisches Abbild dar - warum sollte ein Scanner das unterscheiden können???



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.17 09:32 durch zyankarlo72.

  5. Re: Geht´s noch?

    Autor: Calucha 28.11.17 - 09:36

    Microsoft schafft es doch auch, dass man Windows Hello nicht mit Masken austricksen kann.
    Hätte man eine Infrarrot Kamera, würde man einfach feststellen können, ob es ein Mensch ist oder eine "kalte" Maske.

  6. Re: Geht´s noch?

    Autor: gaym0r 28.11.17 - 10:17

    Also einfach die Maske mit einem Föhn erwärmen und schon ist die Infrarot-Kamera ausgetrickst?

  7. Re: Geht´s noch?

    Autor: IkbalGs 28.11.17 - 10:27

    Wurde eigentlich der selbe aufwand auch bei windows Hello gemacht ? Maske oder 3D-Clone?

  8. Re: Geht´s noch?

    Autor: gaym0r 28.11.17 - 10:45

    IkbalGs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wurde eigentlich der selbe aufwand auch bei windows Hello gemacht ? Maske
    > oder 3D-Clone?

    Vielleicht. Hat aber vermutlich nicht geklappt, weshalb es dann nicht veröffentlicht wurde. :-D

  9. Re: Geht´s noch?

    Autor: Ground0 28.11.17 - 10:46

    Es geht wohl darum ob das IPhone X entsperrt werden kann, bei diesen Produktionskosten ist es dann ein leichtes für FBI / CIA & Co.

  10. Re: Geht´s noch?

    Autor: Noren 28.11.17 - 10:51

    Wieso sollte man Windows Hello versuchen auszutricksen wenn es einfachere Lösungen gibt an die Daten zu kommen?

  11. Re: Geht´s noch?

    Autor: Trollversteher 28.11.17 - 11:29

    >Microsoft schafft es doch auch, dass man Windows Hello nicht mit Masken austricksen kann.

    Mit einer derart aufwendigen Maske hat es bisher aber noch niemand bei Windows Hello probiert. Ein direkter Vergleich unter absolut identischen Bedingungen wäre hier notwendig. Im Übrigen hat Hello dafür das umgekehrte Problem: Schon bei leichten Veränderungen (stärkerer Bartwuchs etc.) passiert es schnell, dass der richtige Benutzer auch nicht mehr erkannt und akzeptiert wird. Da muss man halt den optimalen Mittelweg finden.

    >Hätte man eine Infrarrot Kamera, würde man einfach feststellen können, ob es ein Mensch ist oder eine "kalte" Maske.

    Dann erhitzt man die Maske eben vorher an den entsprechenden Stellen und schon hat man eine warme Maske. Wer solch einen immensen Aufwand treibt, wie hier beschrieben, bekommt das auch noch hin.

  12. Re: Geht´s noch?

    Autor: Trollversteher 28.11.17 - 11:31

    >Vielleicht. Hat aber vermutlich nicht geklappt, weshalb es dann nicht veröffentlicht wurde. :-D

    Was ist denn das für eine Logik?
    Man hat es afaik bei Windows Hello bisher mit simplen 3D-Drucken probiert, und damit konnte Hello nicht überlistet werden, worüber auch breit berichtet wurde...

  13. Re: Geht´s noch?

    Autor: Trollversteher 28.11.17 - 11:33

    >Es geht wohl darum ob das IPhone X entsperrt werden kann, bei diesen Produktionskosten ist es dann ein leichtes für FBI / CIA & Co.

    Die haben ganz andere Möglichkeiten an die Daten zu kommen, wenn sie wollen. Druck, Drohung, Folter, Erpressung, "social hacking", Backdoors in Apps usw.
    Und niemand, der Daten mit sich herumschleppt, für die FBI, CIA & Co einen solchen Aufwand betreiben würden sichert sein Gerät nur mit Face ID ab. Mal abgesehen davon, dass man selbst mit Face ID mindestens einmal pro Tag den PIN/die Passphrase eingeben muss.

  14. Re: Geht´s noch?

    Autor: atikalz 28.11.17 - 18:05

    FaceID ist wie TouchID ein Komfort Feature für Otto Normalverbraucher! Wenn du ein Spion, paranoid oder ähnliches bist, nutze einfach ein xbeliebiges sicheres passwort zum entsperren. Es ist doch nicht so schwer, das zu verstehen.

  15. Re: Geht´s noch?

    Autor: das_mav 28.11.17 - 21:41

    atikalz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FaceID ist wie TouchID ein Komfort Feature für Otto Normalverbraucher! Wenn
    > du ein Spion, paranoid oder ähnliches bist, nutze einfach ein xbeliebiges
    > sicheres passwort zum entsperren. Es ist doch nicht so schwer, das zu
    > verstehen.

    Am besten überall das gleiche, dann ist alles ganz doll sicher.

    "Sichere Passwörter" ist irgendwie wie "Vegane Salami" oder auch "Fettfreie Butter".

    Am sichersten sind ja sowieso die Sachen die kein Passwort brauchen weil sie ja so sicher sind. NFC Fähige Kredit oder EC Karten zb. In knapp 25 Jahre stand auf keiner meiner Kredit oder EC Karten etwas von "sicher", das hat man einfach mal so vorausgesetzt. Nun wird man teilweise gezwungen die neuen "noch sichereren" Karten zu benutzen die einen bis aufs letzte Hemd arm machen können wenn man auf dem Weihnachtsmarkt oder in der SBahn einmal an dem falschen vorbeiläuft.

  16. Re: Geht´s noch?

    Autor: gaym0r 29.11.17 - 00:14

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Vielleicht. Hat aber vermutlich nicht geklappt, weshalb es dann nicht
    > veröffentlicht wurde. :-D
    >
    > Was ist denn das für eine Logik?

    Ach komm, jetzt mach deinem Namen wenigstens ein bisschen Ehre.

  17. Re: Geht´s noch?

    Autor: Trollversteher 29.11.17 - 09:19

    >Ach komm, jetzt mach deinem Namen wenigstens ein bisschen Ehre.

    Würde mich ja umbenennen, aber einen "Trollfeeder" gibt's hier leider schon ;-)

  18. Re: Geht´s noch?

    Autor: FreierLukas 30.11.17 - 01:42

    Man kann mit ner guten Kamera ziemlich einfach den Puls im Gesicht ablesen. Alleine das hätte wohl schon gereicht. Das Gesicht wächst pro Pulsschlag übrigens ein wenig was man in Analysetools sichtbar machen kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn, Berlin
  2. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  3. MünsterlandManager.de GmbH & Co. KG, westliches Münsterland
  4. Kromberg & Schubert Automotive GmbH & Co. KG, Abensberg bei Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€
  2. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  3. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht