Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Virtual Link ausprobiert: Geforce…

9 Volt und 2 Ampere

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 9 Volt und 2 Ampere

    Autor: Peace Ð 26.09.18 - 11:45

    Nicht, dass ich mir eine GraKa für den Zweck kaufen würde, aber was sind die gewöhnlichen Ladeströme bei Handynetzteilen im normalen und im FastCharge-Betrieb?

    Sehr cool, Golem, dass Ihr den Anschluss einfach mal ausprobiert und zweckentfremdet habt! +1



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.09.18 12:04 durch Peace Ð.

  2. Re: 9 Volt und 2 Ampere

    Autor: TommyG 26.09.18 - 11:46

    5 Volt 3 Ampere, gibt aber auch welche mit 4 Ampere.

  3. Re: 9 Volt und 2 Ampere

    Autor: Peace Ð 26.09.18 - 12:05

    Also ist da ordentlich Saft dahinter, danke!

  4. Re: 9 Volt und 2 Ampere

    Autor: ms (Golem.de) 26.09.18 - 12:21

    Meist 5 Volt, aber an einem 65W-USB-C-Netzteil wie das meines Thinkpads kriege ich auch 9V @ 2A für das Pixel 2.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  5. Re: 9 Volt und 2 Ampere

    Autor: Android-Onkel 26.09.18 - 13:15

    Hallo Humanoider BenchMarc,
    Bei mir sind es 4,5V mit 5A (P20 Pro), mein Hersteller wird aber demnächst auf 4V mit 10A umsteigen (es gibt aber Hersteller wie Oppo, die bereits bei 5V mit 10A, also 50W angekommen sind!).

    Viel interessanter wäre, wenn Du einen ordentlichen Übertragungstest machen würdest.
    Meine externe NVMe-SSD macht bei mir am USB3.1 lediglich 1022/930 MB/s im Lesen/Schreiben, obwohl es mehr ginge, vor allem bei 4KB-Tests. Einen CrystalDiskMark-Screen veröffentlichen wäre perfekt von Dir!

  6. Re: 9 Volt und 2 Ampere

    Autor: ms (Golem.de) 26.09.18 - 14:11

    Crystal Disk mit der T5 spuckt 461 MB /s Read und 470 MB/s Write bei Q32T1 aus.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  7. Re: 9 Volt und 2 Ampere

    Autor: elcaron 26.09.18 - 15:48

    Es gibt im wesentlichen zwei Techniken. USB Power Delivery und Qualcom Quickcharge (AFAIK in der neuen Version kompatibel zu PD) schrauben die Spannung hoch, (QC3 20V@2.6A).
    Oneplus Dash geht stattdessen mit den Strom höher, lagert aber Teile der Lipo-Ladefunktion ins Netzteil aus, um Verlustleistung im Smartphone zu minimieren, die werden also im Endeffekt eher weniger als 5V schicken, sondern die gerade im CC/CV-Schema benötigte Spannung..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. DAKOSY Datenkommunikationssystem AG, Hamburg
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. Tönnies Lebensmittel GmbH & Co. KG, Rheda-Wiedenbrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Reactor Omen Maus für 34,90€, HP Pavilion Gaming Headset für 39,90€, HP Pavilin...
  2. (u. a. Battlefield V Deluxe Edition Xbox für 19,99€, Fortnite Epic Neo Versa Bundle + 2000 V...
  3. 128,99€
  4. 78,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

  1. Equiano: Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel
    Equiano
    Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel

    Das Equiano-Seekabel von Google wird einen Abzweig an die Insel St. Helena machen. Doch die Kapazität übersteigt den Eigenbedarf bei weitem, weshalb die Saints zahlende Mitbenutzer suchen: Satellitenbetreiber.

  2. Gipfeltreffen: US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen
    Gipfeltreffen
    US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen

    Die Chefs von Cisco Systems, Intel, Broadcom, Qualcomm, Micron Technology, Western Digital und Google wollen endlich Klarheit zu Huawei. US-Präsident Donald Trump hat am Montag eine schnelle Bearbeitung von Anträgen auf Lieferungen an Huawei zugesagt.

  3. Automated Valet Parking: Daimler und Bosch dürfen autonom parken
    Automated Valet Parking
    Daimler und Bosch dürfen autonom parken

    In Stuttgart können Besucher ohne Begleitung das automatisierte Parken eines Mercedes ausprobieren: Daimler und Bosch haben die Freigabe für das Automated Valet Parking erhalten.


  1. 19:25

  2. 17:38

  3. 17:16

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:30