Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Virtual Reality: Google zeigt 120-Hz…

5500x3000 sind aber nicht mal 17 Megapixel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 5500x3000 sind aber nicht mal 17 Megapixel

    Autor: Lorphos 13.03.18 - 15:00

    Vielleicht solltet ihr nicht diese schlechte Schätzung anderer Medien einfach übernehmen.

    Dürfte auf ein 1:1.45 Display hinauslaufen, vielleicht 5100x3530

  2. Re: 5500x3000 sind aber nicht mal 17 Megapixel

    Autor: Nyx305 13.03.18 - 16:34

    Ein Megapixel = 1.000.000 Pixel und nicht 1.048.576

  3. Re: 5500x3000 sind aber nicht mal 17 Megapixel

    Autor: Hotohori 13.03.18 - 16:41

    Richtig lesen will gelernt sein... 5500x3300 nicht 5500x3000 steht im Text und das sind knapp über 18 MP.

    Aber Hauptsache man kann wieder mal über den Artikel Schreiber meckern. Tja, Eigentor.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.03.18 16:42 durch Hotohori.

  4. Re: 5500x3000 sind aber nicht mal 17 Megapixel

    Autor: Nyx305 13.03.18 - 16:55

    Ah, daher kam der Fehler. Einleuchtendere Fehlererklärung als meine.

  5. Re: 5500x3000 sind aber nicht mal 17 Megapixel

    Autor: HoffiKnoffu 13.03.18 - 19:32

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Richtig lesen will gelernt sein... 5500x3300 nicht 5500x3000 steht im Text
    > und das sind knapp über 18 MP.
    >
    > Aber Hauptsache man kann wieder mal über den Artikel Schreiber meckern.
    > Tja, Eigentor.


    ´nabönd :)
    Nur, dass Google im verlinkten Video von 20MP spricht und es in der Präsentation so zu lesen ist.....

    Grüßle
    Ralph

  6. Trotzdem nur mit Rechentrick...

    Autor: xmaniac 13.03.18 - 20:08

    ...wenn es tatsächlich ein Pentile-Matrix Display ist. Da werden die roten und blauen Pixel doppelt gezählt. Immer noch besser als bei Kamera-Sensoren... die zählen jeden SubPixel einzeln und rechnen dann auf interpolierte FarbPixel hoch.

    Je Auge haben diese Display etwa 9MP vollfarbig - 12MP wenn man die höhere Auflösung bei Grün irgendwie gewichtet.

    Natürlich beeindruckend gegen die echten 2.3MP der Samsung Panels. Gefühlt wird es aber mir die doppelte Auflösung sein (Horizontal und Vertikal)

    Bleibt zu hoffen, dass der Screendoor Effekt nicht zu stark ist...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Böblingen
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Raum Köln, Düsseldorf
  3. DE-CIX Management GmbH, Frankfurt Osthafen
  4. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 49,86€
  3. (-68%) 15,99€
  4. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce GTX 1660 im Test: Für 230 Euro eine faire Sache
Geforce GTX 1660 im Test
Für 230 Euro eine faire Sache

Die Geforce GTX 1660 - ohne Ti am Ende - rechnet so flott wie AMDs Radeon RX 590 und kostet in etwa das Gleiche. Der klare Vorteil der Nvidia-Grafikkarte ist die drastisch geringere Leistungsaufnahme.

  1. EC2 G4 AWS nutzt Nvidias Tesla T4 für Inferencing-Cloud
  2. Nvidia Turing OBS unterstützt Encoder der Geforce RTX
  3. Geforce GTX 1660 Ti im Test Nvidia kann Turing auch günstig(er)

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Galaxy S10e im Test: Samsungs kleines feines Top-Smartphone
Galaxy S10e im Test
Samsungs kleines feines Top-Smartphone

Mit dem Galaxy S10e bietet Samsung auch ein kompaktes Modell seiner neuen Oberklasse-Smartphone-Serie an. Beim Gerät gibt es zwar ein paar Abstriche bei der Hardware, es liegt aber fantastisch in der Hand und macht super Fotos - für uns der klare Geheimtipp der neuen Reihe.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy M20 kommt an drei Tagen nach Deutschland
  2. Smartphone Samsungs LPDDR4X-Speicher fasst 12 GByte
  3. Non-Volatile Memory Samsung liefert eMRAM aus

  1. Urheberrecht: Wikipedia aus Protest gegen Uploadfilter abgeschaltet
    Urheberrecht
    Wikipedia aus Protest gegen Uploadfilter abgeschaltet

    Erstmals in ihrer fast 18-jährigen Geschichte ist die deutschsprachige Wikipedia für einen Tag lang nicht zu erreichen. Auch die Wikipedia-Autoren in drei anderen Ländern protestieren auf diese Weise gegen Uploadfilter.

  2. DNS NET: Großes Glasfaserprojekt in Sachsen-Anhalt wird umgesetzt
    DNS NET
    Großes Glasfaserprojekt in Sachsen-Anhalt wird umgesetzt

    Im Landkreis Börde geht das Großprojekt Glasfaserausbau der ARGE Breitband und DNS:NET weiter. Nach Problemen wegen fehlender Tiefbaukapazität wird jetzt ausgebaut.

  3. Huawei: Dorothee Bär verurteilt Anbieter-Blaming bei 5G
    Huawei
    Dorothee Bär verurteilt Anbieter-Blaming bei 5G

    Die Staatsministerin für Digitalisierung steht hinter der Entscheidung der Bundesregierung, alle 5G-Ausrüster gleich zu behandeln. Huawei müsse die gleichen Anforderungen erfüllen wie auch Ericsson und Nokia.


  1. 00:13

  2. 20:33

  3. 19:04

  4. 18:22

  5. 18:20

  6. 17:26

  7. 16:48

  8. 16:40