1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Virtual Reality: Valve…

Obwohl der engl. Synchronsprecher letztes Jahr verstoben ist

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Obwohl der engl. Synchronsprecher letztes Jahr verstoben ist

    Autor: Jodn 11.11.18 - 18:44

    Der englische Synchronsprecher von gordon Freemann ist ja in einem Autounfall verstorben, wie am 1. April gemeldet wurde. RIP



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.11.18 18:45 durch Jodn.

  2. Re: Obwohl der engl. Synchronsprecher letztes Jahr verstoben ist

    Autor: Turd 12.11.18 - 06:20

    Schade. RIP in peace.

  3. Re: Obwohl der engl. Synchronsprecher letztes Jahr verstoben ist

    Autor: Eheran 12.11.18 - 07:57

    1. April und so? ;)

  4. Re: Obwohl der engl. Synchronsprecher letztes Jahr verstoben ist

    Autor: Bem0815 12.11.18 - 08:44

    Gordon Freeman sagt in keinem der Half Life Teile auch nur ein Wort.
    Es gibt also keinen Synchronsprecher!

    Wer fällt denn auf so einen Aprilscherz rein?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.11.18 08:44 durch Bem0815.

  5. Re: Obwohl der engl. Synchronsprecher letztes Jahr verstoben ist

    Autor: CSCmdr 12.11.18 - 08:56

    Bem0815 schrieb:
    ----------------------------------------------------------------------------
    > Wer fällt denn auf so einen Aprilscherz rein?


    Niemand. Ich finde den aber auch unabhängig vom April ganz gut. :D

  6. Re: Obwohl der engl. Synchronsprecher letztes Jahr verstoben ist

    Autor: Bem0815 12.11.18 - 09:14

    Offensichtlich fallen da doch Leute drauf rein wenn man hier auch Beileidsbekundungen schreibt.

    Wobei hier auch ein geschriebener Satz wie "RIP in peace."
    Also ausgeschrieben "Rest in peace in peace" nicht sonderlich intelligent wirkt.

  7. Re: Obwohl der engl. Synchronsprecher letztes Jahr verstoben ist

    Autor: Delt4 12.11.18 - 10:19

    Bem0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Offensichtlich fallen da doch Leute drauf rein wenn man hier auch
    > Beileidsbekundungen schreibt.
    >
    > Wobei hier auch ein geschriebener Satz wie "RIP in peace."
    > Also ausgeschrieben "Rest in peace in peace" nicht sonderlich intelligent
    > wirkt.

    ^ Hat nicht verstanden.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Full Stack Developer (w/m/d) Schwerpunkt Microservices & Testautomatisierung
    ING Deutschland, Frankfurt am Main
  2. Teamleiter Echtzeit-Software C++ / Linux (m/w/d)
    Ipetronik, Bergkirchen bei München
  3. Lead Systems Architect Steer-by-Wire (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. DevOps Engineer / Cloud Architekt (d/w/m)
    MT AG, Frankfurt a.M., Köln, München, Ratingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vorratsdatenspeicherung: Quick Freeze soll den VDS-Zombie begraben
Vorratsdatenspeicherung
Quick Freeze soll den VDS-Zombie begraben

Zum wiederholten Mal hat der EuGH der Politik bei der Vorratsdatenspeicherung eine Abfuhr erteilt. Zeit für eine rechtssichere Lösung.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Kindesmissbrauch Faeser lehnt allgemeine Vorratsdatenspeicherung ab
  2. EuGH Vorratsdatenspeicherung bleibt verboten - aber nicht überall

Fairness am Arbeitsplatz: Das Gehalt ist ein klares Kriterium für Gerechtigkeit
Fairness am Arbeitsplatz
"Das Gehalt ist ein klares Kriterium für Gerechtigkeit"

Faire Firmen finden und binden leichter IT-Fachkräfte als unfaire. Was aber ist fair?, haben wir eine Wirtschaftsexpertin gefragt.
Ein Interview von Peter Ilg

  1. Impostor-Syndrom Hochstapler wider Willen
  2. 1 Milliarde US-Dollar Cisco startet Gehaltserhöhung für Beschäftigte
  3. Hybride Arbeit Das Schlechteste aus zwei Welten?

Grand Theft Auto VI: Das bedeutet der GTA-Leak für Rockstar
Grand Theft Auto VI
Das bedeutet der GTA-Leak für Rockstar

Hacker haben Videos und Quellcode von GTA 6 gestohlen. Sein Entwickler befindet sich damit in einer Reihe von Angriffen auf Spieleunternehmen.
Eine Analyse von Daniel Ziegener