Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Virtual Reality: Valves Render…

2x R9 390 oder 1x GTX 980Ti?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2x R9 390 oder 1x GTX 980Ti?

    Autor: Local Horst 22.03.16 - 19:30

    Das soll keine Kaufberatung werden, ich habe dazu bloß ein paar technische Fragen.

    Man hört auf der einen Seite ja immer, dass leistungsstarke Einzelkarten besser sind als 2 schwächere Karten, weil SLI/Crossfire nicht so gut/performant sei, Spiele würden das nicht anständig unterstützen, führt nur zu rucklern etc.
    Bei den genannten Karten kommt man auf ~750¤ für zwei R9 390 oder eine GTX 980 Ti.

    Also wenn ich jetzt theoretisch die Wahl zwischen den beiden hypothetischen Konfigurationen hätte, würden die oben erwähnten Gerüchte(Fakten?) genauso auf VR zutreffen?
    Man hört ja nun, dass für VR zwei Karten besser seien als eine. Stimmt das nun oder nicht? Was davon entspricht denn nun der Wahrheit und was ist Gerücht?

    Mit wird zum Beispiel immer von einer zwei Karten Konfiguration abgeraten und alle Informationen dazu sind teilweise widersprüchlich.

    EDIT: Typos



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 22.03.16 19:38 durch Local Horst.

  2. Re: 2x R9 390 oder 1x GTX 980Ti?

    Autor: bauernjunges 22.03.16 - 20:04

    Ist meist von den Entwicklern abgängig, wie optimal Multi-GPU Systeme skalieren. Meist wird es auch durch GPU Treiber optimiert. Mit Vulkan und DX12 sollte dies sogar besser werden, abhängig vom Entwickler.
    Die nächste Generation von AMD und Nvidia würde ich eher empfehlen. Jetzt noch viel Geld in eine 980Ti zu stecken lohnt sich meines Erachtens nicht mehr. Und eine R9 390 reichte mir bis jetzt auch fürs 4k zocken.

  3. Re: 2x R9 390 oder 1x GTX 980Ti?

    Autor: Local Horst 22.03.16 - 20:10

    Danke für die Antwort,

    Ich habe erstmal nicht vor mir einen neuen Rechner anzuschaffen, ich habe nur mal ein Beispiel in vergleichbarer Preisklasse und VR-tauglich rausgegriffen um etwas konkretes zu haben an dem ich die Frage stellen kann, vor allem weil genau zu dieser Konfiguration auch widersprüchliche Meinungen existieren.
    Da dieses Jahr die neuen Karten kommen wollte ich mich nur im Vorfeld mal informieren wie der Stand zu SLI/Crossfire ist, ich habe ja auch die Hoffnung, dass es besser wird und AMD was brauchbares raus bringt, was mich bei Crossfire nicht das dreifache an Strom kostet im Vergleich zum einzel Nvidia Topmodel. Preis/Leistung steht ja auch noch in den Sternen.

  4. Re: 2x R9 390 oder 1x GTX 980Ti?

    Autor: it-fuzzy 22.03.16 - 23:59

    Meine (etwas ältere) Erfahrung mit 2 Grakas (AMD) war nicht so gut. Im Benchmark bin ich zwar mit der 2. Karte von ca. 30 fps auf 39 fps gekommen, aber beim Spiel war davon fast nichts zu merken. Teilweise kam es zu Rucklern oder manchmal sogar zu Abstürzen. Auch hatte sich dadurch ja nicht der Speicher vergrössert, der auch schon knapp bemessen war. Den größten Vorteil hatte ich dann beim Defekt einer Karte; so funktioniert die andere dann auch noch heute (jetzt hier).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf
  3. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  4. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Nintendo Switch Grau für 289€, Filmneuheiten, Saug- und Mähroboter, Philips Hue...
  2. (u. a. Samsung Galaxy A6 für 179€ und reduzierte Spiele)
  3. 34,99€ (Bestpreis!)
  4. 33€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

  1. Nissan: Luxusmarke Infiniti plant Elektro-Crossover
    Nissan
    Luxusmarke Infiniti plant Elektro-Crossover

    Die Luxusmarke Infiniti baut Verbrennerfahrzeuge, ein vollelektrisches Auto gibt es von diesem Hersteller noch nicht. Angesichts der Pionierarbeit der Muttergesellschaft Nissan ist das verwunderlich. Nun wurden erste Bilder eines Elektro-Infinitis veröffentlicht.

  2. Kalifornien: Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
    Kalifornien
    Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    Im US-Bundesstaat Kalifornien ist eine der härtesten Regelung des Westens im Hinblick auf Elektromobilität verabschiedet worden. Ab 2029 muss jeder neu zugelassene Stadtbus elektrisch fahren.

  3. Mainboard: Intels B365-Chip ist ein alter 22-nm-Bekannter
    Mainboard
    Intels B365-Chip ist ein alter 22-nm-Bekannter

    Mit dem B365 hat Intel einen weiteren Chipsatz für Sockel-LGA-1151-v2-Mainboards aufgelegt. Auch wenn der Name suggeriert, es sei der B360-Nachfolger, ist der Chip ein älteres 22-nm-Modell. So kann Intel seine 14-nm-Fabs für CPUs entlasten, denn 10 nm lässt weiter auf sich warten.


  1. 15:00

  2. 13:00

  3. 11:30

  4. 11:00

  5. 10:30

  6. 10:02

  7. 08:00

  8. 23:36