1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Virtuelle Mobilfunknummer: Deutsche…

Wer bitte telefoniert heute denn noch??

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer bitte telefoniert heute denn noch??

    Autor: donadi 22.02.16 - 17:54

    Synchrone Kommunikation die mich springen lässt wenn ein anderer gerade Langeweile hat und mich anrufen will - nein, danke. Ich bestimme über meine Zeit und wann ich mit wem rede. Wenn jemand was zu sagen hat, kann er mir eine WhatsApp schreiben und ich antworte wenn es für mich gelegen ist. Das funktioniert in unserem Freundeskreis (alle Ü30) bestens.

  2. Re: Wer bitte telefoniert heute denn noch??

    Autor: migrosch 22.02.16 - 18:04

    donadi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Synchrone Kommunikation die mich springen lässt wenn ein anderer gerade
    > Langeweile hat und mich anrufen will - nein, danke. Ich bestimme über meine
    > Zeit und wann ich mit wem rede. Wenn jemand was zu sagen hat, kann er mir
    > eine WhatsApp schreiben und ich antworte wenn es für mich gelegen ist. Das
    > funktioniert in unserem Freundeskreis (alle Ü30) bestens.

    Hast du auf arbeit ein Telefon, welches ab und an klingelt? Meetings hast du wohl sicherlich auch nie...

  3. Re: Wer bitte telefoniert heute denn noch??

    Autor: Cane 22.02.16 - 18:08

    donadi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Synchrone Kommunikation die mich springen lässt wenn ein anderer gerade
    > Langeweile hat und mich anrufen will - nein, danke. Ich bestimme über meine
    > Zeit und wann ich mit wem rede. Wenn jemand was zu sagen hat, kann er mir
    > eine WhatsApp schreiben und ich antworte wenn es für mich gelegen ist. Das
    > funktioniert in unserem Freundeskreis (alle Ü30) bestens.

    Das ist auf so vielen Ebenen verkehrt, ich weiß gerade gar nicht, wie ich dich flamen soll.

  4. Re: Wer bitte telefoniert heute denn noch??

    Autor: Legacyleader 22.02.16 - 19:07

    +1 Da weiß man wirklich nicht wo man anfangen soll... da ist einiges kaputt

  5. Re: Wer bitte telefoniert heute denn noch??

    Autor: Pjörn 22.02.16 - 19:17

    Cane schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > donadi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Synchrone Kommunikation die mich springen lässt wenn ein anderer gerade
    > > Langeweile hat und mich anrufen will - nein, danke. Ich bestimme über
    > meine
    > > Zeit und wann ich mit wem rede. Wenn jemand was zu sagen hat, kann er
    > mir
    > > eine WhatsApp schreiben und ich antworte wenn es für mich gelegen ist.
    > Das
    > > funktioniert in unserem Freundeskreis (alle Ü30) bestens.
    >
    > Das ist auf so vielen Ebenen verkehrt, ich weiß gerade gar nicht, wie ich
    > dich flamen soll.

    Es impliziert, dass Anrufe unausweichlich entgegengenommen werden müssten.Diese Auffassung ist nicht falsch, sondern primatenhaft dumm. MMn,sollte man das in einer pluralistischen Gesellschaft auch genauso sagen dürfen.



    Synchrone Kommunikation kennt man noch am ehesten von einem Gospel oder Kirchenchor. Da wird aufjedenfall richtig synchron gepredigt.

    Ave Arvato!

  6. Re: Wer bitte telefoniert heute denn noch??

    Autor: Ipa 22.02.16 - 19:19

    Du passt mit deiner Weltanschauung in so viele untere Schubladen, weiß gar nicht in welche ich dich stecken soll.

  7. Re: Wer bitte telefoniert heute denn noch??

    Autor: videospieler 22.02.16 - 20:36

    Ich telefoniere privat so gut wie gar nicht.
    Nur Messenger oder real life Kommunikation.

    Kann dem OP ein stück weit folgen.
    In der Arbeitswelt trifft es nicht zu.

  8. Re: Wer bitte telefoniert heute denn noch??

    Autor: plutoniumsulfat 22.02.16 - 23:37

    Ein Jammer, dass der Notruf noch nicht per WhatsApp erreichbar ist. Zukünftige Generation können da vermutlich gar nicht mehr um Hilfe rufen.....und Einzelpersonen, z.B. Ü30...

  9. Re: Wer bitte telefoniert heute denn noch??

    Autor: d0p3fish 23.02.16 - 00:19

    Also ich kann mich donadi nur voll anschließen.

  10. Re: Wer bitte telefoniert heute denn noch??

    Autor: Keridalspidialose 23.02.16 - 02:16

    Ja. Wenn du mal bei einem Projekt 4x hin und her gemailt hast (oder WhatsApp, in dem Fall Wurst, von mir aus auch IRC oder Telegramm) um etwas zu klären, dass mit einem kurzen Anruf auch erledigt gewesen wäre, dann siehst du das anders.

    Natürlich haben unterschiedliche Kommunkationsmittel eine unterschiedliche Dringlichkeiten.

    ___________________________________________________________

  11. Re: Wer bitte telefoniert heute denn noch??

    Autor: donadi 23.02.16 - 09:18

    Doch, ich habe eins. Klingelt mal alle paar Wochen.
    Und klar habe ich Meetings. Die sind super - denn nichts ersetzt das direkte Gespräch von angesicht zu angesicht.

    Beide machen ein Termin aus, beide sind auf diesen Zeitpunkt vorbereitet mit Unterlagen und Material.
    Ruft einer an, reisst er mich aus meiner Arbeit. Das ist nicht effizient.

    Aber grundsätzlich war meine Aussage auf das Private bezogen. Wie ja auch dieser Messenger der Telekom.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.02.16 09:19 durch donadi.

  12. Re: Wer bitte telefoniert heute denn noch??

    Autor: donadi 23.02.16 - 09:21

    Warum?
    Entweder ich treffe mich mit meinen Freunden oder mach chatet miteinander. Ich maße mir ja auch nicht an jemanden anzurufen und von ihm zu erwarten dass er dann beim Essen von mir gestört wird, beim TV schauen, beim Joggen oder bei einer anderen Tätigkeit die er gerade macht. Damit greiffe ich in die Zeitgestaltung von anderen Menschen ein. Und ein verpasster Anruf "nötigt" auch noch dazu zurück zu rufen - man ist ja nett.....

  13. Re: Wer bitte telefoniert heute denn noch??

    Autor: violator 23.02.16 - 09:30

    donadi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Synchrone Kommunikation die mich springen lässt wenn ein anderer gerade
    > Langeweile hat und mich anrufen will - nein, danke. Ich bestimme über meine
    > Zeit und wann ich mit wem rede.

    Haha, reden? Wer macht denn sowas heute noch? Niemand ausser dir scheinbar.

  14. Re: Wer bitte telefoniert heute denn noch??

    Autor: Anonymouse 23.02.16 - 09:30

    Oh Gott... :D
    Naja, wenn das bei dir so läuft, dann soll es so sein.
    Deine Freunde (Ü30) werden wohl untereinander telefonieren, außer eben mit dir.
    Weil, normale Menschen machen sowas halt, die nehmen sich mal Zeit für ihre Freunde und haben kein Problem mal eben zu telefonieren.

  15. Re: Wer bitte telefoniert heute denn noch??

    Autor: d0p3fish 23.02.16 - 09:43

    Um es planbar zu halten, ist es nett wenn wenigstens eine Uhrzeit + Thema fürs Telefonat ausgemacht werden.

    Ganz schön heftige Reaktionen hier.
    Seid ihr die "das Häkchen ist jetzt schon 9 Minuten und 12 Sekunden blau wieso antwortet er nicht!!!!WTF!!!!!eins!11!" - Fraktion?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.02.16 09:48 durch d0p3fish.

  16. Re: Wer bitte telefoniert heute denn noch??

    Autor: kkdrf 23.02.16 - 09:49

    donadi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum?
    > Entweder ich treffe mich mit meinen Freunden oder mach chatet miteinander.
    > Ich maße mir ja auch nicht an jemanden anzurufen und von ihm zu erwarten
    > dass er dann beim Essen von mir gestört wird, beim TV schauen, beim Joggen
    > oder bei einer anderen Tätigkeit die er gerade macht. Damit greiffe ich in
    > die Zeitgestaltung von anderen Menschen ein. Und ein verpasster Anruf
    > "nötigt" auch noch dazu zurück zu rufen - man ist ja nett.....
    Das müssen ja tolle Freunde sein, die dir das Gefühl vermitteln zu stören...
    Außerdem gibt es nicht erst seit den Mobiltelefonen die Möglichkeit das Telefon lautlos zu schalten, wenn man nicht gestört werden möchte. Das funktionierte sogar mit den alten Postgeräten, wenn man einfach das Kabel aus der Dose gezogen hat.
    Wer nicht angerufen werden möchte, braucht sich ja kein Telefon hinzustellen oder verrät keinem seine Nummer... Die Argumentation ist absurd

  17. Re: Wer bitte telefoniert heute denn noch??

    Autor: donadi 23.02.16 - 09:53

    Nein, tun sie nicht. Mach verabredet sich im chat zum Treffen in der Stadt, sich gegenseitig besuchen oder in den (kurz)urlaub fahren.

    Vielleicht sind wir auch eine einzigartige anti-telefonier Gruppe die sich zufällig vor vielen vielen Jahren zusammengefunden hat. Aber ich glaube ehrlich gesagt, dass es deutlich mehr Menschen mit diesem Kommunikationsverhalten gibt. Denn das Leben spielt sich "in Echt" ab. Telefon und Chat dient der reinen Übertragung von Informationen. Wann, Wo, Wer. Diese Information kann bestens im Chat hinterlegt werden. Dazu muß man nicht anrufen.

  18. Re: Wer bitte telefoniert heute denn noch??

    Autor: d0p3fish 23.02.16 - 09:57

    kkdrf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > donadi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum?
    > > Entweder ich treffe mich mit meinen Freunden oder mach chatet
    > miteinander.
    > > Ich maße mir ja auch nicht an jemanden anzurufen und von ihm zu erwarten
    > > dass er dann beim Essen von mir gestört wird, beim TV schauen, beim
    > Joggen
    > > oder bei einer anderen Tätigkeit die er gerade macht. Damit greiffe ich
    > in
    > > die Zeitgestaltung von anderen Menschen ein. Und ein verpasster Anruf
    > > "nötigt" auch noch dazu zurück zu rufen - man ist ja nett.....
    > Das müssen ja tolle Freunde sein, die dir das Gefühl vermitteln zu
    > stören...
    > Außerdem gibt es nicht erst seit den Mobiltelefonen die Möglichkeit das
    > Telefon lautlos zu schalten, wenn man nicht gestört werden möchte. Das
    > funktionierte sogar mit den alten Postgeräten, wenn man einfach das Kabel
    > aus der Dose gezogen hat.
    > Wer nicht angerufen werden möchte, braucht sich ja kein Telefon
    > hinzustellen oder verrät keinem seine Nummer... Die Argumentation ist
    > absurd

    Mein Telefon ist immer lautlos :) es sei denn ich erwarte einen Anruf den ICH für wichtig erachte.
    Stecker ziehen habe ich auch schon machen müssen O:)

  19. Re: Wer bitte telefoniert heute denn noch??

    Autor: Bleistiftspitze 23.02.16 - 09:59

    Sicher gibt es die, vermehrt sogar. Menschen die nichts mit anderen zu tun haben wollen, den Kollegenkreis tatsächlich in Kreise einteilen, mit emotionalen Schwierigkeiten sich auf ihre Mitmenschen einzulassen, sprich sehr viel Zeit benötigen ihr Leben als Fassade vor den Freunden zu präsentieren.

  20. Re: Wer bitte telefoniert heute denn noch??

    Autor: donadi 23.02.16 - 09:59

    Ja, war vielleicht früher auch so als das Telefon den Handgeschriebenen Brief verbannt hat :-)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, Regensburg, Chemnitz
  2. KLINGELNBERG GmbH, Hückeswagen
  3. Universität Potsdam, Potsdam
  4. DATAGROUP Köln GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,49€
  2. 68,23€
  3. 67,89€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronakrise: Die Maske schreibt mit
Coronakrise
Die Maske schreibt mit

Ein Startup aus Japan hat einen intelligenten Mundschutz entwickelt, der die Worte des Trägers aufnehmen, übersetzen und verschicken kann. Ein Problem gibt es aber bei der Zielgruppe.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Coronakrise Unternehmen könnten längerfristig auf Homeoffice setzen
  2. Curevac Tesla baut mobile Moleküldrucker für Corona-Impfstoff
  3. Jens Spahn Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App

Zukunft in Serien: Realistischer, als uns lieb sein kann
Zukunft in Serien
Realistischer, als uns lieb sein kann

Ältere Science-Fiction-Produktionen haben oft eher unrealistische Szenarien entworfen. Die guten neueren, wie Black Mirror, Years and Years und Upload nehmen hingegen Technik aus dem Jetzt und denken sie weiter.
Von Peter Osteried

  1. Power-to-Liquid Sunfire plant E-Fuels-Produktion in Norwegen
  2. Gebäudetechnik Thyssen-Krupp baut neuen Aufzugsturm
  3. Airbus Elektronische Nasen sollen Sprengstoff aufspüren

Survival-Sandbox-Spiele: Überlebenskämpfe im Sandkasten
Survival-Sandbox-Spiele
Überlebenskämpfe im Sandkasten

Survival-Sandbox-Spiele gibt für jeden Geschmack: Von brutalen Apokalypsen über exotische Dschungelwelten bis hin zur friedlichen Idylle.
Von Rainer Sigl

  1. Twitter & Reddit Viele Berichte über sexuelle Übergriffe in der Spielebranche
  2. Maneater im Test Bissiger Blödsinn
  3. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord