1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VR-Headset: HTCs Vive Pro kostet 880…

VR-Headset: HTCs Vive Pro kostet 880 Euro

Ab dem 5. April 2018 verkauft HTC das Vive Pro, das Head-mounted Display wird für 880 Euro angeboten. Allerdings ohne Zubehör, denn die Lighthouse-Basisstationen für das Positional Tracking und die Controller müssen bereits vorhanden sein.


Stellenmarkt
  1. Information Security Officer / Spezialist (m/w/d) für den Bereich Datenschutz und Informationssicherheit
    MEYER WERFT GmbH & Co. KG, Papenburg
  2. IT-Spezialist (m/w/d)
    Dan Produkte GmbH, Siegen
  3. Data Base Engineer (m/w/d)
    unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Ingenieur (m/w/d) OT-Datennetze
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,49€
  2. 22,99€
  3. (u. a. Doom Eternal (PC/PS4) inkl. Metal Plate für 11,99€, The Elder Scrolls: Skyrim 5 Special...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Loader Shortcut Apps im Test: Tool umgeht Ärgernisse beim Fire TV
Loader Shortcut Apps im Test
Tool umgeht Ärgernisse beim Fire TV

Wer die neue Fire-TV-Oberfläche lästig findet, bekommt Abhilfe durch ein Tool. Damit wird ein Fire TV wieder benutzbarer.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons großes Update Weitere Fire-TV-Modelle erhalten neue Fire-TV-Oberfläche
  2. Amazon Fire-TV-Apps sollen Touch-Steuerung erhalten
  3. Alexa-Sprachsteuerung Amazon bringt mehr Komfort auf Fire-TV-Geräte

The Witcher Monster Slayer angespielt: Als Hexerin durch die Nachbarschaft
The Witcher Monster Slayer angespielt
Als Hexerin durch die Nachbarschaft

Fahrrad statt Pferd Plötze, unser Hund Charly statt Vesimir als Begleiter: Golem.de hat The Witcher Monster Slayer ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Monster Slayer Das nächste The Witcher erscheint kostenlos Ende Juli 2021
  2. Monster Slayer Registrierungen für Smartphone-Witcher möglich

Max Payne: Als Shooter in Zeitlupe erwachsen wurden
Max Payne
Als Shooter in Zeitlupe erwachsen wurden

Max Payne wird 20 Jahre alt! Golem.de hat den Kult-Shooter noch einmal gespielt - und war überrascht, wie gut das Actionspiel gealtert ist.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper