1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VR-Headsets im Überblick: Die…
  6. Th…

Im Moment nur was für early adopter

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Im Moment nur was für early adopter

    Autor: Nikolai 14.12.16 - 14:42

    > Es müsste vll noch einfacher werden die betroffenen Stellen der Brille mit
    > Hautkontakt zu reinigen,

    Ich habe mir diese Bezüge gekauft und bin sehr zufrieden damit:
    > https://vrcover.com/product/htc-vive-pre-vr-cover/

    Ist aus Baumwolle und in der Maschine waschbar. Angenehm auf der Haut...

  2. Re: Im Moment nur was für early adopter

    Autor: Onkel_Danko 14.12.16 - 14:42

    Nikolai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > (...) und sich mit dem Problem der
    > > Simulator Sickness herum zu schlagen,
    >
    > Nur wenn man sich - wie Du - gegen Roomscale wehrt. Denn da wird NIEMANDEM
    > schlecht!

    So eine pauschale Aussage ist aber auch falsch. Roomscale oder nicht sagt wenig über die Art der Fortbewegung in dem Spiel aus.
    Falls man nicht in einem winzigen Spielfeld eingeengt sein will brauch man neben dem physikalischen Bewegen in der PlayArea auch noch eine zweite Möglichkeit und sobald hier Entwickler auf eher Klassische FPS Steuerungen setzen kann man auch schnell Motion Sickness in "Roomscale" bekommen.

    Wenn man in den Spielen nur steht und mal nen Schritt nach links oder rechts macht stimmt es das einem idr nicht schlecht wird. Das wars dann aber auch. Sobald man nicht Teleportet fängt Motion Sickness bei allen drei großen Kandidaten an.

  3. Re: Im Moment nur was für early adopter

    Autor: Nikolai 14.12.16 - 14:45

    > Oder wenn man sich nicht anstellt, sich anpasst oder halt von Natur aus
    > weniger anfällig ist.

    Also ich bin da wohl sehr anfällig. Und egal wie lange ich es probiere... Anpassen funktioniert nicht.

  4. Re: Im Moment nur was für early adopter

    Autor: Nikolai 14.12.16 - 14:46

    > Ich will weder Kotzen noch Aerobic machen. Ist das denn
    > wirklich für Dich so schwer zu verstehen?

    Du muss ja keines von Beidem! Das würdest Du verstehen wenn Du mal ausprobierst wovon Du hier schreibst! Ist sonst wie mit den Blinden und den Farben... du weißt schon...

  5. Re: Im Moment nur was für early adopter

    Autor: Onkel_Danko 14.12.16 - 14:48

    Nikolai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Ich will weder Kotzen noch Aerobic machen. Ist das denn
    > > wirklich für Dich so schwer zu verstehen?
    >
    > Du muss ja keines von Beidem! Das würdest Du verstehen wenn Du mal
    > ausprobierst wovon Du hier schreibst! Ist sonst wie mit den Blinden und den
    > Farben... du weißt schon...

    Wieso diskutierst du den mit einem Shooter Zombie der einfach nur stumpfsinnig in der Gegend rumballern will. Fütter nicht den Troll, einfach ignorieren und gut ist.

    Solche Biedermeier gibts es immer die nur meckern ohne etwas ausprobiert zu haben.
    Da wird dann 400 Stunden GTA5 online als das geilste Spielerlebniss der Welt verkauft.

  6. Re: Im Moment nur was für early adopter

    Autor: Nikolai 14.12.16 - 14:48

    > So eine pauschale Aussage ist aber auch falsch. Roomscale oder nicht sagt
    > wenig über die Art der Fortbewegung in dem Spiel aus.

    Da hast Du natürlich Recht. Ich habe "Roomscale" als Synonym für "nicht per Bewegungstaste steuern" gebraucht... was wenn man es eng sieht natürlich so nicht stimmt.

    > (...) Sobald man nicht Teleportet fängt Motion Sickness bei allen drei
    > großen Kandidaten an.

    Aus Steam bietet eigentlich jedes Spiel das als "Roomscale" deklariert ist Teleporting.

  7. Re: Im Moment nur was für early adopter

    Autor: Onkel_Danko 14.12.16 - 14:53

    Naja Teleport wird ja auch bei nicht RommScale spielen benutzt. Ist halt alles etwas Misch Masch.. das VR Mod für Doom3 hat ja roomscale und klassiche Steuerung, ob das jetzt sinvoll ist sei mal dahingestellt.

  8. Re: Im Moment nur was für early adopter

    Autor: Nikolai 14.12.16 - 14:57

    > Naja Teleport wird ja auch bei nicht RommScale spielen benutzt. Ist halt
    > alles etwas Misch Masch.. das VR Mod für Doom3 hat ja roomscale und
    > klassiche Steuerung, ob das jetzt sinvoll ist sei mal dahingestellt.

    Möglich... ich habe fast nur Roomscale-Spiele und alle unterstützen Teleporting. Bin daher von ausgegangen das dies in der Praxis gleichbedeutend ist. Die VR-Mod von Doom hat aber doch nichts mit dem Angekündigten Doom für VR zu tun... oder?

  9. Re: Im Moment nur was für early adopter

    Autor: Nikolai 14.12.16 - 14:59

    > Wieso diskutierst du den mit einem Shooter Zombie der einfach nur
    > stumpfsinnig in der Gegend rumballern will.

    Und dabei funktioniert gerade so was absolut hervorragend in VR...

    Wenn es nur nicht so echt wirken würde... brauchte mind. 2 Anläufe bis ich mich in Arizona Sunshine in einen dunklen Gang innerhalb der Mine getraut habe. Zumindest meine Freundin hatte Spaß beim Zugucken ;-)

  10. Re: Im Moment nur was für early adopter

    Autor: Meisterqn 14.12.16 - 15:02

    Ich muss sagen, dass ich anfangs auch skeptisch war.
    Habe mir eine PSVR zur PS4 Pro zum Testen zugelegt.
    Anfangs war ich relativ skeptisch.
    Nach ausführlichem Spielen der Resident Evil 7 Demo inkl. Updates bin ich jedoch sehr angetan.
    Motion Sickness bislang kein Thema (bei den kleinen Demos teilweise schnell eingetreten) sowie vom Spielerlebnis für mich ungleich intensiver.
    Werde sie nun wohl doch behalten und mal schauen, was in Zukunft noch alles kommen wird.

  11. Re: Im Moment nur was für early adopter

    Autor: Onkel_Danko 14.12.16 - 15:03

    Nö hat es nicht.. das ist nur nen VR Mod.. das neue Doom in VR wird ja auch mit Teleport sein

  12. Re: Im Moment nur was für early adopter

    Autor: motzerator 14.12.16 - 15:06

    Nikolai schrieb:
    ---------------------------
    >> Ich will weder Kotzen noch Aerobic machen. Ist das denn
    >> wirklich für Dich so schwer zu verstehen?
    > Du muss ja keines von Beidem!

    Betrachten wir es doch mal logisch: Du leidest selber ja
    unter Motion Sickness. Also funktioniert VR für dich nur
    mit Roomscale.

    Motion Sickness = Kotzen
    Roomscale = Aerobic.

    Ich weis, das ich empfänglich für Motion Sickness bin.
    Ich weis, das ich nicht mehr als meine Finger bewegen
    will.

    > Das würdest Du verstehen wenn Du mal ausprobierst
    > wovon Du hier schreibst! Ist sonst wie mit den Blinden
    > und den Farben... du weißt schon...

    Meine Kritikpunkte sind aber doch korrekt beschrieben
    und da sind für mich gleich etliche Ausschlusskriterien
    dabei.

    Oder gibt es plötzlich tolle Blockbuster Games für VR,
    wenn ich es ausprobiere?

    Kann man sich plötzlich frei in Spielen bewegen, ohne
    Übelkeit und ohne mehr als die Finger zu bewegen,
    wenn ich es ausprobiere?

    Kann man plötzlich eine Brille für alle Geräte und
    Anwendungen nutzen, wenn ich es ausprobiere?

    Nein? Dann akzeptiere bitte die Bedeutung des Begriffs
    "Ausschlusskriterium".

    Ich habe übrigens einkalkuliert, das VR vermutlich ein
    "ganz, ganz tolles Erlebnis" ist. Vermutlich werde ich
    dann beim Ausprobieren eher enttäuscht sein. Weil
    ich emotional der coole Typ bin, den man kaum
    beeindrucken kann.

  13. Re: Im Moment nur was für early adopter

    Autor: Nikolai 14.12.16 - 15:09

    > Nö hat es nicht.. das ist nur nen VR Mod.. das neue Doom in VR wird ja auch
    > mit Teleport sein

    Ok. Dann hatte ich das ja doch richtig in Erinnerung. Fallout 4 VR finde ich persönlich aber viel interessanter... wir werden sehen.

  14. Re: Im Moment nur was für early adopter

    Autor: motzerator 14.12.16 - 15:11

    Onkel_Danko schrieb:
    ------------------------------------
    > Wieso diskutierst du den mit einem Shooter Zombie der
    > einfach nur stumpfsinnig in der Gegend rumballern will.

    Ich spiele durchaus auch andere Spiele als Shooter. Aber
    auf eines möchte ich nicht verzichten: Mich in Spielen so
    frei zu bewegen, wie ich es bisher gewohnt bin und das
    eben ganz ohne Übelkeit oder Bewegungssteuerung.

    > Fütter nicht den Troll, einfach ignorieren und gut ist.

    Falls mich das provozieren soll: Troll ist das neue Wort
    für "Person mit abweichender Meinung" und zu der
    stehe ich.

    > Da wird dann 400 Stunden GTA5 online als das geilste
    > Spielerlebniss der Welt verkauft.

    GTA habe ich doch gerade erst gekauft. Lass uns lieber
    von 800 Stunden Fallout 4 (garantiert offline) reden :)

    Wozu also so viel Geld ausgeben für eine Technik, die
    (noch) so viele Nachteile hat?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.12.16 15:15 durch motzerator.

  15. Re: Im Moment nur was für early adopter

    Autor: Nikolai 14.12.16 - 15:17

    > Roomscale = Aerobic.

    FALSCH! Und ich werde nun nicht zum x. Mal wiederholen warum!!!!

    > Oder gibt es plötzlich tolle Blockbuster Games für VR,
    > wenn ich es ausprobiere?

    Ja. Da Du dich ganz offensichtlich extrem gegen das Ausprobieren wehrst und wohl auch noch einige Zeit stur bleiben wirst werden bis dahin tausende "Blockbuster Games für VR" erschienen sein!

    > Kann man sich plötzlich frei in Spielen bewegen, ohne
    > Übelkeit und ohne mehr als die Finger zu bewegen,
    > wenn ich es ausprobiere?

    Ja. nennt sich "Teleporting"... ist aber meist noch zusätzlich die Bewegung des Handgelenks nötig für... mit etwas Training ist das aber durchaus zu bewältigen!

    > Kann man plötzlich eine Brille für alle Geräte und
    > Anwendungen nutzen, wenn ich es ausprobiere?

    Nein. Genauso wenig wie Du jede andere Software auf beliebigen Geräten laufen lassen kannst oder beliebige Peripherie an beliebige Geräte anschließen kannst...

    > Nein? Dann akzeptiere bitte die Bedeutung des Begriffs
    > "Ausschlusskriterium".

    Für mich ist das Ausschlusskriterium für Gespräche die Erkenntnis das mein Gegenüber nur stänkern will und stur auf seinen (falschen) Ansichten beharrt...

    > (...) Weil
    > ich emotional der coole Typ bin, den man kaum
    > beeindrucken kann.

    Vermutlich auch stark, schön und intelligent? :-D

  16. Re: Im Moment nur was für early adopter

    Autor: motzerator 14.12.16 - 15:40

    Nikolai schrieb:
    ---------------------------
    >> Roomscale = Aerobic.
    > FALSCH! Und ich werde nun nicht zum x. Mal wiederholen warum!!!!

    Du solltest inzwischen wissen, dass ich "Aerobic" als saloppes Synonym
    für jede Form der Bewegungssteuerung nutze. Also alles, wo ich die
    Spielfigur nicht mit einem Finger am Controller durch das Game hetzen
    kann. :)

    > Ja. Da Du dich ganz offensichtlich extrem gegen das Ausprobieren
    > wehrst und wohl auch noch einige Zeit stur bleiben wirst werden
    > bis dahin tausende "Blockbuster Games für VR" erschienen sein!

    Was ist, wenn ich weiterhin "stur bleibe"? Schickst Du mir dann den
    Inquisitor, um mich zu überzeugen? Du klingst manchmal ziemlich
    fanatisch, fast wie ein VR Missionar!

    Das erste pseudo Blockbuster Game wird wohl Resident Evil 7 sein
    und das geht der Beschreibung nach ganz klar in Richtung Resident
    Evil (1), als ich als absoluten Fehlkauf einstufe, weil es ziemlich lang-
    weilig ist.

    Ich habe die Reihe mit dem genialen Resident Evil 4 begonnen und
    mir dann auf dem Gamecube auch ein paar der früheren Teile geholt.

    >> Kann man sich plötzlich frei in Spielen bewegen, ohne
    >> Übelkeit und ohne mehr als die Finger zu bewegen,
    >> wenn ich es ausprobiere?

    > Ja. nennt sich "Teleporting"...

    Das ist nicht frei bewegen sondern eine digitale Krücke,
    um in Roomscale Spielen voran zu kommen.

    > ist aber meist noch zusätzlich die Bewegung des
    > Handgelenks nötig für... mit etwas Training ist das
    > aber durchaus zu bewältigen!

    Wo wir dann wieder bei der Bewegungssteuerung
    beziehungsweise beim Aerobic sind.

    >> Kann man plötzlich eine Brille für alle Geräte und
    >> Anwendungen nutzen, wenn ich es ausprobiere?

    > Nein. Genauso wenig wie Du jede andere Software
    > auf beliebigen Geräten laufen lassen kannst oder
    > beliebige Peripherie an beliebige Geräte anschließen
    > kannst...

    Darum habe ich damals bei Bluray und HD DVD halt
    auch gewartet, bis eines der Formate sich dann am
    Ende durchgesetzt hat. Weshalb ich hier keinen sehr
    teuren Elektroschrott herumstehen habe. :D

    >> Nein? Dann akzeptiere bitte die Bedeutung des Begriffs
    >> "Ausschlusskriterium".

    > Für mich ist das Ausschlusskriterium für Gespräche die
    > Erkenntnis das mein Gegenüber nur stänkern will und
    > stur auf seinen (falschen) Ansichten beharrt...

    Amen. Wie kann ich es nur wagen, auf meinen falschen
    Ansichten zu beharren? (Sarkasmus)

    Kleiner Tip: Das ist hier ein Forum, da kann man auch mal
    auf andere Meinungen treffen.

    >> (...) Weil ich emotional der coole Typ bin, den man kaum
    >> beeindrucken kann.
    > Vermutlich auch stark, schön und intelligent? :-D

    Stark nicht, dafür müsste man sich bewegen und ich mag
    Aerobic auch nicht, wenn man es im Real Life macht, ohne
    Taucherbrille. Schön war ich mal. Nichts hält ewig.
    Intelligent schon eher.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.12.16 15:41 durch motzerator.

  17. Re: Im Moment nur was für early adopter

    Autor: Nikolai 14.12.16 - 15:44

    > Was ist, wenn ich weiterhin "stur bleibe"? Schickst Du mir dann den
    > Inquisitor, um mich zu überzeugen?

    Nein. Dann werden einfach noch viele Jahre vergehen bevor Du merkst was Du verpasst hast!

    > > ist aber meist noch zusätzlich die Bewegung des
    > > Handgelenks nötig für... mit etwas Training ist das
    > > aber durchaus zu bewältigen!
    >
    > Wo wir dann wieder bei der Bewegungssteuerung
    > beziehungsweise beim Aerobic sind.

    LOL... Ok. Jetzt habe ich es kapiert! Schande über mich... ich habe einen Troll gefüttert!

    (Rest des Postings daher einfach ignoriert)

  18. Re: Im Moment nur was für early adopter

    Autor: motzerator 14.12.16 - 15:49

    Nikolai schrieb:
    ---------------------------
    >> Was ist, wenn ich weiterhin "stur bleibe"? Schickst Du mir
    >> dann den Inquisitor, um mich zu überzeugen?

    > Nein. Dann werden einfach noch viele Jahre vergehen bevor Du merkst was Du
    > verpasst hast!

    Das glaube ich kaum. Irgendwann werde ich lesen, das man das Problem
    mit der Motion Sickness auf die eine oder andere Weise gelöst hat und
    dann werde ich lesen das es Spiele für VR gibt, die ich unbedingt spielen
    will und es wird einen Standard geben. Dann ist der richtige Zeitpunkt,
    damit anzufangen.

    >> Wo wir dann wieder bei der Bewegungssteuerung
    >> beziehungsweise beim Aerobic sind.

    > LOL... Ok. Jetzt habe ich es kapiert! Schande über mich...
    > ich habe einen Troll gefüttert!

    Ja, ich habe eine andere Meinung als Du. Leider hat deine
    Nutzung des Wortes Troll nichts mit der ursprünglichen
    Bedeutung zu tun.

  19. Re: Im Moment nur was für early adopter

    Autor: Nikolai 14.12.16 - 15:57

    > (...) Leider hat deine
    > Nutzung des Wortes Troll nichts mit der ursprünglichen
    > Bedeutung zu tun.

    Stimmt. Ich bin zu keiner Zeit davon ausgegangen das Du unter einer Brücke wohnst!

  20. Re: Im Moment nur was für early adopter

    Autor: motzerator 14.12.16 - 16:04

    Ist schon schlimm, wenn man in Foren auf Leute trifft,
    die einfach eine andere Meinung haben.

    Wikipedia definiert einen Troll (Netzkultur) so:

    "Als Troll bezeichnet man im Netzjargon eine Person, die
    ihre Kommunikation im Internet auf Beiträge beschränkt,
    die auf emotionale Provokation anderer Gesprächsteilnehmer
    zielt."


    https://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

    Mir hingegen währe es lieber, wenn Du diese Diskussion
    deutlich nüchterner und weniger emotional führen und
    dich an den simplen Fakt gewöhnen würdest, das andere
    Menschen auch abweichende Ansichten haben können.

    Es geht hier nur um eine Technik namens Virtuelle Realität,
    die derzeit noch viele kritikwürdige Nachteile hat und nicht
    um den heiligen Gral!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.12.16 16:13 durch motzerator.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STRABAG AG, Wien (Österreich)
  2. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  3. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 50,99€
  2. (u. a. Persona 4 - Golden Deluxe Edition für 14,99€, Bayonetta für 4,99€, Catherine Classic...
  3. (u. a. Heavy Rain für 8,99€, Beyond: Two Souls für 8,99€, Detroit: Become Human für 24...
  4. (u. a. Green Hell für 6,99€, Dead by Daylight für 5,49€, Dying Light - The Following Enhanced...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
    Big Blue Button
    Das große blaue Sicherheitsrisiko

    Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
    Eine Recherche von Hanno Böck