1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VR: Wir haben eine Küche in New York

reale Realität?

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. reale Realität?

    Autor: lijen 04.05.16 - 12:11

    Das klingt wie der "Superlativ" einzigste/r ...

    Waren real und virtuell nicht mal gegenläufige Begrifflichkeiten?

  2. Re: reale Realität?

    Autor: Bautz 04.05.16 - 12:36

    If you can see it and it's there: It's real
    If you can't see it and it's there: It's hidden
    If you can see it and it's not there: it's virtual
    If you can't see it and it's not there: It's gone.
    (mein Programmieren-Dozent).

  3. Re: reale Realität?

    Autor: Eisboer 04.05.16 - 12:36

    "Virtuelle Realität" macht schon sinn. Es ist eben die 1 zu 1 Abbildung unserer Realität in einer virtuellen Umgebung.

    "Reale Realität" dagegen kommt mir auch seltsam vor. Einfach "Realität" macht's da auch.

  4. reale Realität!

    Autor: Bouncy 04.05.16 - 12:37

    lijen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das klingt wie der "Superlativ" einzigste/r ...
    >
    > Waren real und virtuell nicht mal gegenläufige Begrifflichkeiten?
    Dann gäbe es den Ausdruck "virtuelle Realität" aber nicht. Und auch inhaltlich betrachtet ist etwas virtuelles nicht gleichzeitig unreal, es kann ja durchaus existieren. Wenn, dann müßte man virtuell <--> materiell gegensetzen. Wären wir drauf wie die Franzosen, dann wäre wohl sowas wie unmateriell das unenglische Wort für virtuell...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.05.16 12:37 durch Bouncy.

  5. Re: reale Realität?

    Autor: RicoBrassers 04.05.16 - 12:49

    Eisboer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Virtuelle Realität" macht schon sinn. Es ist eben die 1 zu 1 Abbildung
    > unserer Realität in einer virtuellen Umgebung.
    >
    > "Reale Realität" dagegen kommt mir auch seltsam vor. Einfach "Realität"
    > macht's da auch.

    Aber die virtuelle Realität ist ja ebenfalls "eine" Realität, somit müsste erst genauer bestimmt werden, welche Realität gemeint ist: Eben die "reale Realität", nicht die virtuelle Realität. ;)

  6. Re: reale Realität?

    Autor: Rudi Mental 04.05.16 - 13:02

    Schwieriger wird es dann mit einer realen virtuellen Realität. Oder einer virtuellen realen Virtualität...

  7. Re: reale Realität?

    Autor: Eisboer 04.05.16 - 13:04

    Ich glaube frau kann schon ohne Probleme auf den Defaultwert zurückfallen. Wenn ich von Fahrrad rede, denkt auch jede an ein manuell betriebenes. Elektrofahrrad oder üblicher "E-Bike" wäre dafür die Abweichung von der Regel und notwendig.

  8. Re: reale Realität?

    Autor: Hotohori 04.05.16 - 14:58

    Eisboer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Virtuelle Realität" macht schon sinn. Es ist eben die 1 zu 1 Abbildung
    > unserer Realität in einer virtuellen Umgebung.
    >
    > "Reale Realität" dagegen kommt mir auch seltsam vor. Einfach "Realität"
    > macht's da auch.

    Irgendwie ergibt der Post keinen Sinn.

    "Realität" beschreibt die Welt, in der wir uns gerade befinden, "Virtuell" beschreibt die Art der Welt, also ein von einem Computer generierte Welt. Das heißt also ganz klar: eine virtuelle Realität muss rein gar nichts mit unserer echten Realität zu tun haben, denn wie diese Realität aussieht, das beschriebt keines der Wörter.

    "Reale Realität" ist daher einfach unsere reale Welt.

    Vielleicht muss man dazu aber erst mal VR richtig erfahren haben, um zu begreifen was mit "Realität" tatsächlich gemeint ist. Statt das mit Welt könnte man es auch mit Universum übersetzen oder gar mit Existenz. Einem Universum das neben unserem echten Universum existiert, in das wir mit unserer beschränkten Technik aber noch nicht wirklich völlig überwechseln können, sonst hätten wir die Matrix. ;)

  9. Re: reale Realität?

    Autor: Hotohori 04.05.16 - 15:02

    lijen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das klingt wie der "Superlativ" einzigste/r ...
    >
    > Waren real und virtuell nicht mal gegenläufige Begrifflichkeiten?

    Nur weil beide Wörter mit "real" anfangen?

    Ersetze mal "Realität" durch Welt oder auch Universum

    Virtuelle Welt
    Reale Welt

    Virtuelles Universum
    Reales Universum

    "Realität" an sich hat nichts mit unserer echten Welt zu tun, von daher braucht es noch ein "reale" davor um klar zu machen, dass es um unsere echte Welt geht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen, Soest
  2. Metabowerke GmbH, Nürtingen
  3. über Hays AG, Augsburg
  4. KiKxxl GmbH, Osnabrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de