1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Waipu TV im Hands on: Das richtig…

Für Privatfernsehen zahlen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für Privatfernsehen zahlen?

    Autor: elknipso 01.10.16 - 08:20

    Für Privatfernsehen zahlen? Nein danke.

    ich schaue schon lange quasi kein klassisches Fernsehen mehr. Hatte vor kurzem mal eine Ausnahme gemacht und mir was auf VOX angeschaut, und ganz ehrlich ich war schockiert. Das aktuelle Maß an Werbung kann man wirklich nur noch als eine absolute Frechheit bezeichnen. Ist mir völlig unverständlich wie sich das noch jemand regelmäßig antun kann.

  2. Re: Für Privatfernsehen zahlen?

    Autor: Darktrooper 01.10.16 - 09:33

    Sehe ich auch so. Vor allem nur 52 Sender? Viele davon in HD? Ich habe schon zu Hause alleine 65 Sender in HD...
    Die Sender die hier angeboten werden..... Naja viele haben eine eigene App die sogar kostenlos ist.
    Die mögen hier vieles anders machen, aber das heißt nicht das es richtig ist. Online Speicher ist auch nur bis 50 Stunden....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. ivv GmbH, Hannover
  3. Deutsche Post DHL Group, Berlin-Friedrichshain
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Forza Horizon 4 für 29,99€, Gears 5 für 29,99€, Halo 5: Guardians für 10,99€)
  2. (u. a. Gigaset C570HX Universal-Mobilteil für 29€, Gigaset AS690 Duo für 48,99€, Gigaset...
  3. (u. a. Netatmo Wetterstationen und Kameras günstiger, Yarber Bluetooth In-Ear (2020) für 42,49€)
  4. 77,90€ (Vergleichspreis 85€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de