1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wasserstoff: Thyssen-Krupp…

Macht Wasserstoffautos noch zweifelhafter

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Macht Wasserstoffautos noch zweifelhafter

    Autor: M.P. 12.11.19 - 15:55

    Zuerst einmal muss die Ökostrom-Produktion so hoch sein, dass ein Überschuss entsteht, der ausreichend ist, eine signifikante Menge "Öko-Wasserstoff" herzustellen.

    Dann sollte der BISHERIGE industrielle Wasserstoffbedarf aus dieser Quelle, statt durch Reformierung von Erdgas befriedigt werden.

    Dann tut sich dieser neue Abnehmer von Wasserstoff im großen Stil auf - Da ist es sicherlich sinnvoller, den Wasserstoff in der Stahlproduktion zu verwenden.

    Wenn dann noch etwas übrigbleibt, kann man VIELLEICHT darüber nachdenken, Öko-Wasserstoff in Auto-Antriebe zu stecken ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.11.19 15:57 durch M.P..

  2. Re: Macht Wasserstoffautos noch zweifelhafter

    Autor: nam_tien 12.11.19 - 22:12

    Warum tut man so als ob wir in Deutschland alles selber herstellt. Wir sind ein energiehungriges Land und werden weiterhin Energiequellen importieren. Statt Erdgas werden wir später Wasserstoff aus erneuerbaren Quellen aus dem Ausland importieren.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Controller (m/w/d) Datenmanagement
    AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen, Bad Homburg vor der Höhe, Wetzlar (Home-Office möglich)
  2. Senior Projektleiter - IT Betrieb (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  3. Software Engineer (m/w/d) als Java Fullstack Entwickler im BPMN Umfeld
    Hannover Rück SE, Hannover
  4. Produktmanager (gn) für digitales Gebäudeschadenmanagement
    Property Expert GmbH, Langenfeld (Rheinland)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Intel Core i5-12600 für 239€ statt 265,93€ im Vergleich und MEGA Electronics Fastro...
  2. 749€ statt 818,22€ im Vergleich
  3. (u. a. MSI Modern MD272QPWDE für 289€ + 6,99€ Versand statt 365,40€ im Vergleich)
  4. 69,99€ (Vergleichspreis 89,87€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Grand Theft Auto VI: Das bedeutet der GTA-Leak für Rockstar
Grand Theft Auto VI
Das bedeutet der GTA-Leak für Rockstar

Hacker haben Videos und Quellcode von GTA 6 gestohlen. Sein Entwickler befindet sich damit in einer Reihe von Angriffen auf Spieleunternehmen.
Eine Analyse von Daniel Ziegener


    Fairness am Arbeitsplatz: Das Gehalt ist ein klares Kriterium für Gerechtigkeit
    Fairness am Arbeitsplatz
    "Das Gehalt ist ein klares Kriterium für Gerechtigkeit"

    Faire Firmen finden und binden leichter IT-Fachkräfte als unfaire. Was aber ist fair?, haben wir eine Wirtschaftsexpertin gefragt.
    Ein Interview von Peter Ilg

    1. Impostor-Syndrom Hochstapler wider Willen
    2. 1 Milliarde US-Dollar Cisco startet Gehaltserhöhung für Beschäftigte
    3. Hybride Arbeit Das Schlechteste aus zwei Welten?

    Konkurrenz zu Netflix und Disney+: Katalog von Paramount+ in Europa viel kleiner als in USA
    Konkurrenz zu Netflix und Disney+
    Katalog von Paramount+ in Europa viel kleiner als in USA

    Im Dezember 2022 startet Paramount+ in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Katalog könnte deutlich kleiner als bei der Konkurrenz ausfallen.
    Von Ingo Pakalski

    1. Konkurrenz zu Disney+ Paramount+ kommt für 7,99 Euro pro Monat
    2. Konkurrenz zu Disney+ und Netflix Paramount+ hat rund 40 Millionen Abonnenten
    3. Konkurrenz zu Netflix und Disney+ Paramount+ startet im zweiten Halbjahr 2022