Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wattway: Frankreichs Straßen sollen…

Thermische Straßenenergie nutzen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Thermische Straßenenergie nutzen

    Autor: Salzbretzel 24.09.18 - 12:44

    Asphaltstraßen sind schwarz
    Asphaltstraßen werden warm im Sommer

    Verbauen wir doch einfach in erwähnte Straßen genug Leitungen um diese Wärme für die Fernwärme oder Energiegewinnung zu nutzen. Außerdem werden die Solarzellen auf der Straße gekühlt.

    ;-)
    Auch so ne Hirnmist Idee, aber der Wirkungsgrad wäre sicherlich besser wie Solarzellen auf die Straße zu bringen.

  2. Re: Thermische Straßenenergie nutzen

    Autor: laolamia 24.09.18 - 13:43

    fernwärme im sommer ist natuerlich top :)

  3. Re: Thermische Straßenenergie nutzen

    Autor: Salzbretzel 25.09.18 - 08:01

    Wie oft stand ich schon im Stau und dachte mir wie genial es bei der Hitze wäre mich einmal heiß abzuduschen und dann in eine Sauna zu springen um den Stress vom Stau los zu werden.

    Und wie du erkannt hast ist das vor allem ein Sommerproblem. Also: bitte, gern geschehen das ich da helfen konnte.

    (Ja, die idee ist mist, aber es ist neu und löst Fragen die keiner gestellt hat. Also wo ist meine Million?)

  4. Re: Thermische Straßenenergie nutzen

    Autor: SanderK 25.09.18 - 09:34

    Salzbretzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie oft stand ich schon im Stau und dachte mir wie genial es bei der Hitze
    > wäre mich einmal heiß abzuduschen und dann in eine Sauna zu springen um den
    > Stress vom Stau los zu werden.
    >
    > Und wie du erkannt hast ist das vor allem ein Sommerproblem. Also: bitte,
    > gern geschehen das ich da helfen konnte.
    >
    > (Ja, die idee ist mist, aber es ist neu und löst Fragen die keiner gestellt
    > hat. Also wo ist meine Million?)
    Also das mit dem warm Abduschen und Sauna bei Stau..... klang für mich sogar Reizvoll ^^
    Kalt Abduschen ist im Sommer eh nicht so Hilfreich, grad für den Kreislauf ^^

    Aber man könnte, wenn es mal wieder heiß ist, doch die Wärme ja Umwandeln ^^

  5. Re: Thermische Straßenenergie nutzen

    Autor: horotab 25.09.18 - 09:42

    Also hier wird im Sommer die Fernwärme der Stadtwerke genutzt um damit die Klimaanlagen der Uni zu betreiben, offenbar lässt sich damit auch im Sommer was anfangen.

  6. Re: Thermische Straßenenergie nutzen

    Autor: Salzbretzel 25.09.18 - 10:31

    Mit Wärme kann man im Sommer klar etwas anfangen. Die Sache ist das es vor Straßen viele andere Idealere Orte gibt.

    Zumal bei meiner Idee der Straßenbelag potentiell schäden bekommen kann. Ich sag nur Winter und nicht restlos entleerte Leitungen. Wobei. Wenn man einen ausreichend großen Wärmespeicher baut - so alle 10 Meter einen auf der Autobahn - kann man die Wärmeenergie vom Sommer für den Winter sparen und hätte keine vereisten Straßen. Also so für zwei drei Tage.

    Also wirklich - die Ideen kommen mir ganz fix. Langsam versteh ich wie es zu den Solar Straßen kam. Irgendwie ist man auch Stolz auf die Mist Ideen.

  7. Re: Thermische Straßenenergie nutzen

    Autor: ashahaghdsa 25.09.18 - 11:47

    Salzbretzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wirklich - die Ideen kommen mir ganz fix. Langsam versteh ich wie es
    > zu den Solar Straßen kam. Irgendwie ist man auch Stolz auf die Mist Ideen.

    Du hast auf jeden Fall großes Potential ;-)

    Denk auch dran, du musst heutzutage nicht mal Politiker schmieren/verarschen um für sowas Geld zu bekommen. Das geht auch per Crowdfunding ganz gut. Also jetzt nicht das schmieren, wobei das natürlich auch eine Idee wäre: Crowd-Politiker schmieren. Das würde sogar per Cowd-Investment Sinn machen.

  8. Re: Thermische Straßenenergie nutzen

    Autor: tingelchen 25.09.18 - 13:50

    Seit wann brauch man denn im Stau eine Sauna? Das Auto ist doch schon heiß genug. Aufgeheizt durch die Gläser mittels Sonneneinstrahlung und dann noch die Heizung anmachen, fertig ist die fahbare Sauna ;)

  9. Re: Thermische Straßenenergie nutzen

    Autor: SanderK 25.09.18 - 13:58

    tingelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seit wann brauch man denn im Stau eine Sauna? Das Auto ist doch schon heiß
    > genug. Aufgeheizt durch die Gläser mittels Sonneneinstrahlung und dann noch
    > die Heizung anmachen, fertig ist die fahbare Sauna ;)

    Wie die Leute schauen, wenn man nen Aufguss dann macht ^^ (Dampfwolken durchs Auto ^^)

  10. Re: Thermische Straßenenergie nutzen

    Autor: Salzbretzel 25.09.18 - 14:06

    Aber im Auto wird doch schon gegrillt. Mit dem Aufguss schmeckt ganz schnell alles nach Pfefferminze oder Cola. Das ist jetzt nicht mein Ding.

    Und ein bissel muss ich jetzt auch mal auf die StVo pochen. Es geht ja um das sehen der Straße. Schon durch das Räuchern sieht man wenig von der Straße. Mit dem Aufguss...
    Ne, gehört einfach nicht ins Auto.

  11. Re: Thermische Straßenenergie nutzen

    Autor: SanderK 25.09.18 - 14:34

    Salzbretzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber im Auto wird doch schon gegrillt. Mit dem Aufguss schmeckt ganz
    > schnell alles nach Pfefferminze oder Cola. Das ist jetzt nicht mein Ding.
    >
    > Und ein bissel muss ich jetzt auch mal auf die StVo pochen. Es geht ja um
    > das sehen der Straße. Schon durch das Räuchern sieht man wenig von der
    > Straße. Mit dem Aufguss...
    > Ne, gehört einfach nicht ins Auto.
    Jetzt weiß ich warum Autonom Fahrende Autos entwickelt werden ^^

  12. Re: Thermische Straßenenergie nutzen

    Autor: emdotjay 25.09.18 - 18:24

    laolamia schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fernwärme im sommer ist natuerlich top :)


    +1

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Esslingen am Neckar
  2. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  4. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. AMD Ryzen Threadripper 1920X für 209,90€ statt 254,01€ im Vergleich und be...
  2. 179€ (Bestpreis - nach 40€ Direktabzug)
  3. 35€ (Bestpreis!)
  4. 199€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Elektroauto: Uniti One soll Sitzanordnung wie ein McLaren F1 haben
    Elektroauto
    Uniti One soll Sitzanordnung wie ein McLaren F1 haben

    Das schwedische Unternehmen Uniti will das minimalistische Elektroauto One 2020 auf den Markt bringen. Die Sitzanordnung ist ungewöhnlich und umfasst einen zentralen Fahrersitz. Auch der Konfigurator ist jetzt online.

  2. Elektro-Geländewagen: General Motors will E-Hummer bauen
    Elektro-Geländewagen
    General Motors will E-Hummer bauen

    General Motors plant offenbar eine neue Fahrzeugserie aus Pick-ups und SUV mit Elektroantrieb und will die Marke Hummer mit einem Elektro-Geländewagen neu auflegen.

  3. Elektroauto: BMW reduziert Reichweitenerwartung an iNext
    Elektroauto
    BMW reduziert Reichweitenerwartung an iNext

    Als BMW das Elektroauto iNext angekündigt hat, sollte dieses noch eine Reichweite von 700 km haben. Nun hat BMW eine neue Zahl kommuniziert, die wesentlich darunter liegt.


  1. 07:50

  2. 07:32

  3. 07:11

  4. 15:12

  5. 14:18

  6. 13:21

  7. 12:56

  8. 11:20