1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WD Blue SN550 ausprobiert: Bamm…

Langsamer als Xbox

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Langsamer als Xbox

    Autor: bark 18.03.20 - 11:03

    Hier werden nicht nur 2,4 sondern auch 4,8 gb geschafft

  2. Re: Langsamer als Xbox

    Autor: Achranon 18.03.20 - 11:16

    bark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier werden nicht nur 2,4 sondern auch 4,8 gb geschafft

    Aber nur mit Datenkompression :)

  3. Re: Langsamer als Xbox

    Autor: ms (Golem.de) 18.03.20 - 11:24

    Die (externe) SSD der XSX Anaconda wird im Endkundenhandel auch deutlich teurer sein, da bin ich mir sicher ^^

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  4. Re: Langsamer als Xbox

    Autor: Dwalinn 18.03.20 - 11:56

    Ach jetzt auf einmal ;-)

    Klang bei dem Artikel des externen Speichers aber - sagen wir mal- "vorsichtiger" formuliert.

  5. Re: Langsamer als Xbox

    Autor: Allandor 18.03.20 - 12:04

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die (externe) SSD der XSX Anaconda wird im Endkundenhandel auch deutlich
    > teurer sein, da bin ich mir sicher ^^

    Ja, das ist wohl leider klar. Dabei ist der Speicher viel zu klein für heutige Spiele. Ich vermute aber mal, das es eine art Kopiervorgang geben wird, wo man das Spiel schon mal starten kann, während es noch von einer externen HDD auf die SSD kopiert wird (so wie aktuell bei Download-Spielen).
    Da macht es auch Sinn, das MS so viel Arbeit in die Paketierung der Download-Titel steckt, weil man das hier dann auch wiederverwenden kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.03.20 12:05 durch Allandor.

  6. Re: Langsamer als Xbox

    Autor: Zinthos 18.03.20 - 12:27

    Allandor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ms (Golem.de) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die (externe) SSD der XSX Anaconda wird im Endkundenhandel auch deutlich
    > > teurer sein, da bin ich mir sicher ^^
    >
    > Ja, das ist wohl leider klar. Dabei ist der Speicher viel zu klein für
    > heutige Spiele.

    Schon ein bisschen bitter, wenn sich das schon Monate vor Release sagen lässt, dass man direkt mit ner Externen Platte nachrüsten dürfen wird.

    Aber solange 2-3 Spiele draufpassen, ist es wohl wichtiger, nicht zu viel teurer als ne PS5 zu sein.

  7. Re: Langsamer als Xbox

    Autor: Dwalinn 18.03.20 - 12:42

    Also 1 TB ist schon ordentlich, selbst mit zukünftig auf UHD angepasste Texturen werden da locker 5-10 Games raufpassen. Die meisten werden doch sicherlich ein paar Multiplayer Games immer drauf haben (CoD/FiFa) und den Rest ohnehin bei Bedarf installieren.
    Klar ist das Toll wenn man sich spontan für ein anderes(altes) game entscheiden kann aber dafür muss ja nicht jeder sofort beim Konsolen Kauf mitzahlen.

  8. Re: Langsamer als Xbox

    Autor: nille02 18.03.20 - 12:53

    Zinthos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon ein bisschen bitter, wenn sich das schon Monate vor Release sagen
    > lässt, dass man direkt mit ner Externen Platte nachrüsten dürfen wird.

    > Aber solange 2-3 Spiele draufpassen, ist es wohl wichtiger, nicht zu viel
    > teurer als ne PS5 zu sein.

    Was wäre denn deiner Meinung nach besser? Die Games liegen zwischen 50GB und 150GB pro Installation.
    Um Externen Speicher kommt man da nicht herum, auch Sony hat dieses Problem. Ich kann nun meine USB 3 HDD anklemmen oder die teuren Externen Speicher von MS.

  9. Re: Langsamer als Xbox

    Autor: Mixermachine 18.03.20 - 23:22

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also 1 TB ist schon ordentlich, selbst mit zukünftig auf UHD angepasste
    > Texturen werden da locker 5-10 Games raufpassen. Die meisten werden doch
    > sicherlich ein paar Multiplayer Games immer drauf haben (CoD/FiFa) und den
    > Rest ohnehin bei Bedarf installieren.
    > Klar ist das Toll wenn man sich spontan für ein anderes(altes) game
    > entscheiden kann aber dafür muss ja nicht jeder sofort beim Konsolen Kauf
    > mitzahlen.

    Aktuell nimmt das neue COD Warzone schon 100GB ein.
    Wie sieht es da in fünf Jahren aus?
    200GB sagt meine Glaskugel.

    (imho) sind manche Spiele auch nicht mehr ohne Patches spielbar.
    Tony Hawk's Pro Skater 5 ungepatched auf der PS4 hat eine schwammige Steuerung mit aufplopendem Grafititexturen und Rucklern.

    Für etwas größere Spielsammlungen braucht es dann ziemlich sicher eine externe Festplatte.

    Getter, Setter, Hashcode und Equals manuell testen in Java?
    Einfach automatisieren: https://github.com/Mixermachine/base-test

  10. Re: Langsamer als Xbox

    Autor: MrAndersenson 19.03.20 - 08:59

    Würd einiges an Speicherplatz sparen wenn es "gemeinsame" Texturen und Modelle gäbe - eine Art shared Datenbank am besten frei verfüg- und nutzbar für Alle.

  11. Re: Langsamer als Xbox

    Autor: ms (Golem.de) 19.03.20 - 16:41

    Mit Spielen für SSDs entwickelt sinkt der Speicherplatz bei gleichem Content verglichen zu HDDs wie sie derzeit die primäre Plattform sind.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  12. Re: Langsamer als Xbox

    Autor: sadan 19.03.20 - 18:53

    Warum sollte der speicherplatz sinken? Durch die bessere hardware werden vermutlich größere welten gebaut. Diese werden mehr platz einnehmen. Oda sehe ich da was komplett falsch?

  13. Re: Langsamer als Xbox

    Autor: nf1n1ty 26.03.20 - 12:00

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit Spielen für SSDs entwickelt sinkt der Speicherplatz bei gleichem
    > Content verglichen zu HDDs wie sie derzeit die primäre Plattform sind.

    Wie stark denn?

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Duravit AG, Hornberg
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. Hannover Rück SE, Hannover
  4. AOK Niedersachsen, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 2,99€
  2. (-79%) 5,99€
  3. 4,99€
  4. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Asus Zephyrus G14 im Test: Ryzen-Renoir-Revolution!
Asus Zephyrus G14 im Test
Ryzen-Renoir-Revolution!

Dank acht CPU-Kernen bei nur 35 Watt schlägt Asus' Ryzen-basiertes 14-Zoll-Spiele-Notebook jegliche Konkurrenz.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Intel MKL Matlab R2020a läuft auf Ryzen drastisch schneller
  2. DFI GHF51 Ryzen-Platine ist so klein wie Raspberry Pi
  3. Ryzen Mobile 4000 Das kann AMDs Renoir

Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
Schenker Via 14 im Test
Leipziger Langläufer-Laptop

Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
Ein Test von Marc Sauter

  1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
  2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
  3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten