1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Weberhaus: Fertighäuser mit Apple…

Funktioniert das auch ohne Internet?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Funktioniert das auch ohne Internet?

    Autor: zubat 14.03.17 - 09:54

    Mal von den offensichtlichen Problemen (Totalüberwachung, Angreifbarkeit, etc.) abgesehen, wäre es doch ziemlich nervig, wenn die ganzen Geräte halb nutzlos würden, wenn Apple den Support für Homekit in fünf Jahren einstellt.

  2. Re: Funktioniert das auch ohne Internet?

    Autor: Niaxa 14.03.17 - 10:00

    Ich denke schon, das dies ohne Internet funktionieren sollte. Die frage ist für mich eher, wie sieht es mit der Erweiterung aus? Wenn ich so was verbauen lasse, möchte ich ja nicht ewig auf diesem Stand bleiben. Wie schaut es mit dem Support des Systems aus, Updates, Sicherheitsgarantien (Nein nur weil Apple drauf steht fühle ich mich nicht automatisch sicherer) Austauschmöglichkeiten also Wartung etc?

  3. Re: Funktioniert das auch ohne Internet?

    Autor: JarJarThomas 14.03.17 - 10:00

    Da Homekit nur ein Gateway ist, ist das ganze weiterhin steuerbar auch ohne Homekit solange die Hardwarehersteller das ganze weiter supporten.

    Tatsächlich sehe ich da eher die Problematik.
    Die Frage ist hier eher wie "Hart" die Hardware eingebaut wurde und wie leicht sich das ganze upgraden lässt. Denn 30 Jahre lang wird es NIE funktionieren.

  4. Re: Funktioniert das auch ohne Internet?

    Autor: ad (Golem.de) 14.03.17 - 10:00

    zubat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal von den offensichtlichen Problemen (Totalüberwachung, Angreifbarkeit,
    > etc.) abgesehen, wäre es doch ziemlich nervig, wenn die ganzen Geräte halb
    > nutzlos würden, wenn Apple den Support für Homekit in fünf Jahren
    > einstellt.

    Heißt die Frage wirklich "Funktioniert das auch ohne Internet?" Der restliche Text lässt eher vermuten, dass es eigentlich "funktioniert das ohne Apple" heißen muss, oder?

  5. Re: Funktioniert das auch ohne Internet?

    Autor: Niaxa 14.03.17 - 10:17

    Das eine schließt doch das andere nicht aus? Wenn (banal gesagt) ich auf Apple Server angewiesen wäre, benötige ich auch Internet um diese zu erreichen. Wenn diese abgeschaltet werden, kann ich dann auch mein Homesystem aus der Wand reisen. Funktioniert in diesem Fall ja dann auch nicht mehr.

    Die Frage sollte also schon eher lautet, ob das lokal ohne Anbindung zu egal welchem Hersteller funktioniert.

  6. Re: Funktioniert das auch ohne Internet?

    Autor: Bautz 14.03.17 - 10:46

    Das ist einfach nur ein "geht auch über Homekit". Hier wäre natürlich endlich mal ein ISO-Standard empfehlenswert. Bisher erfindet jeder Hersteller was eigenes und wenn man VIEL Glück hat bietet er schnittstellen zu anderen Systemen an.

  7. Re: Funktioniert das auch ohne Internet?

    Autor: TechBen 14.03.17 - 11:28

    Ein offener Industrie-Standard wäre auch gut... ach Moment, gibts ja: Z-Wave zum Beispiel.

  8. Re: Funktioniert das auch ohne Internet?

    Autor: chewbacca0815 14.03.17 - 11:31

    Bautz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist einfach nur ein "geht auch über Homekit". Hier wäre natürlich
    > endlich mal ein ISO-Standard empfehlenswert. Bisher erfindet jeder
    > Hersteller was eigenes und wenn man VIEL Glück hat bietet er schnittstellen
    > zu anderen Systemen an.

    Der Z-Wave Standard inkludiert jetzt auch HomeKit ...

  9. Re: Funktioniert das auch ohne Internet?

    Autor: M.P. 14.03.17 - 12:13

    Könnte damit ein Z-Wave-"Controller" ein Homekit-Gerät steuern?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen
  2. über Network Selection AG, Bussnang (Schweiz)
  3. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin
  4. Schwarz Produktion Stiftung & Co. KG, Weißenfels, Raum Halle/Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme