1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Werbemanager Ken Segall: "Apple…

Höher als 10 wird es nicht gehen und die 10 ist bald

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Höher als 10 wird es nicht gehen und die 10 ist bald

    Autor: Anonymer Nutzer 09.04.13 - 16:09

    also was tun, außer klug daher schwätzen.

  2. Re: Höher als 10 wird es nicht gehen und die 10 ist bald

    Autor: apfelbus 09.04.13 - 16:57

    DY schrieb:
    "Höher als 10 wird es nicht gehen"

    Und warum nicht? Meinst Du, bei Apple kann man nur bis 10 zählen?

  3. Re: Höher als 10 wird es nicht gehen und die 10 ist bald

    Autor: Oldman 10.04.13 - 14:23

    apfelbus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DY schrieb:
    > "Höher als 10 wird es nicht gehen"
    >
    > Und warum nicht? Meinst Du, bei Apple kann man nur bis 10 zählen?

    Das nicht, aber wenn man vor der 10 pleite gegangen ist, braucht man sich keine Gedanken über das "nach der 10" machen...^^ Denn Hochmut kommt vor dem Fall und dieses arrogante Unternehmen, was sich "erfolgreich" als besser denn Microsoft darstellt, wird genauso den Bach heruntergehen wie sein big opponent MS auch. Und in 100 Jahren steht in der Wikipedia über beide der Satz:
    IT-Unternehmen, die mit ihrer raffgieirigen Hegemonie eine vernünftige und freie Entwicklung am Anfang des elektronischen Zeitalters maßgeblich behindert haben....

  4. Re: Höher als 10 wird es nicht gehen und die 10 ist bald

    Autor: Zaphod 12.06.13 - 19:32

    Stand MS jemals vor irgendeinem Abgrund? Hat sich MS jemals so herablassend verhalten? Apple verzeichnet gerade seinen höchsten Flug seiner Geschichte, und es nicht der erste Höhenflug > aber hart gelandet sind sie bisher jedesmal ...

  5. Re: Höher als 10 wird es nicht gehen und die 10 ist bald

    Autor: DrWatson 12.06.13 - 19:34

    Köstlich!

    Du solltest dich bei Astro-TV bewerben. :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. weisenburger bau GmbH, Karlsruhe
  2. SWK-NOVATEC GmbH, Karlsruhe
  3. ITSCare ? IT-Services für den Gesundheitsmarkt GbR, Frankfurt am Main
  4. kubus IT GbR, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Tower 5i Gaming PC i7 32GB 1TB SSD RTX 2070 für 1.343,70€ inkl. Direktabzug)
  2. (u. a. Sony WH-CH700N Over-Ear-Kopfhörer für 80,91€, Sony KD55XH9505BAEP 55-Zoll-LED für 1.114...
  3. 119,99€ inkl. Direktabzug (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

Razer Book 13 im Test: Razer wird erwachsen
Razer Book 13 im Test
Razer wird erwachsen

Nicht Lenovo, Dell oder HP: Anfang 2021 baut Razer das zunächst beste Notebook fürs Büro. Wer hätte das gedacht? Wir nicht.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080