1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Werbemanager Ken Segall: "Apple…

Ich stimme dem zu

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich stimme dem zu

    Autor: DJD 08.04.13 - 10:50

    Dass das Iphone 4S eine eigenständige neue Version ist, wusste ich bis jetzt nicht.
    Ich habe es immer für eine abgespechte günstigere Version des Iphone 4 gehalten.
    S steht für mich immer für small / light Version.

  2. Re: Ich stimme dem zu

    Autor: flasherle 08.04.13 - 10:51

    für mich stand es für speed. aber könnte genauso gut für slim oder super stehen.

  3. Re: Ich stimme dem zu

    Autor: antor666 08.04.13 - 11:00

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > für mich stand es für speed. aber könnte genauso gut für slim oder super
    > stehen.

    S steht für speed, enjoy

  4. Re: Ich stimme dem zu

    Autor: Hösch 08.04.13 - 11:29

    DJD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > S steht für mich immer für small / light Version.

    Genau, wie bei Audi. Der kleine A4 ist der S4 (Small 4) und der ganz kleine der RS4 (Really Small 4).

  5. Re: Ich stimme dem zu

    Autor: Gl3b 08.04.13 - 11:34

    Beim iPhone 4S steht das S für Siri



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 08.04.13 11:35 durch Gl3b.

  6. Re: Wo er recht hat, hat er Recht

    Autor: User2 08.04.13 - 11:38

    Microsoft Surface google bringt mehr ergebnisse über das Tablett statt den Tisch PC.

    Ähnlich ist es mit Apple Sachen, vieles sieht gleich aus, heißt gleich/ähnlich sind aber unterschiedlich.

    In einer "Technik" Welt war das selten der Fall und in der Schule wurde einem differenzieren beigebracht. Fällt mir jedoch immer schwerer

  7. Re: Ich stimme dem zu

    Autor: Tantalus 08.04.13 - 12:27

    Hösch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau, wie bei Audi. Der kleine A4 ist der S4 (Small 4) und der ganz
    > kleine der RS4 (Really Small 4).

    Ok, dann nochmal. Bei Audi gibts den S4, S6 und S8. Damit ist jedem potentiellen Kunden klar, "S" steht für die Produktreihe, "4", "6" und "8" für das Modell in Größe, Ausstattung und so weiter. Bei Apple gibts das iPhone 4 und das iPhone 4S. "4" steht damit für die Produktreihe, "S" für das Modell in Größe,Ausstattung o.d.gl. Und wofür ist "S" nun mal das gängige Kürzel, wenns um Größe, Ausstattung o.d.gl. geht?

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  8. Re: Wo er recht hat, hat er Recht

    Autor: flasherle 08.04.13 - 12:31

    der tisch heißt ja jetzt auch anders...

  9. Re: Ich stimme dem zu

    Autor: Oldschooler 08.04.13 - 12:37

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Ok, dann nochmal. Bei Audi gibts den S4, S6 und S8. Damit ist jedem
    > potentiellen Kunden klar, "S" steht für die Produktreihe, "4", "6" und "8"
    > für das Modell in Größe, Ausstattung und so weiter. Bei Apple gibts das
    > iPhone 4 und das iPhone 4S. "4" steht damit für die Produktreihe, "S" für
    > das Modell in Größe,Ausstattung o.d.gl. Und wofür ist "S" nun mal das
    > gängige Kürzel, wenns um Größe, Ausstattung o.d.gl. geht?
    >
    > Gruß
    > Tantalus

    Danke für diesen Text, der ohne Kenntnisse bezüglich der Autoindustrie geschrieben wurde. Was ist denn z.B. mit dem Renault Clio RS? Ist da RS auch die Produktreihe? Bei Audi ist übrigens RS auch keine Produktreihe sondern lediglich eine Kennzeichnung des Updates.

  10. Re: Ich stimme dem zu

    Autor: Tantalus 08.04.13 - 12:51

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke für diesen Text, der ohne Kenntnisse bezüglich der Autoindustrie
    > geschrieben wurde.

    Müssen sich Kunden mit der Industrie auseinandersetze, oder nicht doch eher umgekehrt?

    > Was ist denn z.B. mit dem Renault Clio RS? Ist da RS
    > auch die Produktreihe?

    Nein, "Clio" ist die Produktreihe, "RS" ist das Modell.

    > Bei Audi ist übrigens RS auch keine Produktreihe
    > sondern lediglich eine Kennzeichnung des Updates.

    Soweit mir bekannt ist, ist "RS" die Kennzeichnung für eine Sonderversion "Racing Sport".

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  11. Re: Ich stimme dem zu

    Autor: GodsBoss 08.04.13 - 12:55

    > > Genau, wie bei Audi. Der kleine A4 ist der S4 (Small 4) und der ganz
    > > kleine der RS4 (Really Small 4).
    >
    > Ok, dann nochmal. Bei Audi gibts den S4, S6 und S8. Damit ist jedem
    > potentiellen Kunden klar, "S" steht für die Produktreihe, "4", "6" und "8"
    > für das Modell in Größe, Ausstattung und so weiter. Bei Apple gibts das
    > iPhone 4 und das iPhone 4S. "4" steht damit für die Produktreihe, "S" für
    > das Modell in Größe,Ausstattung o.d.gl. Und wofür ist "S" nun mal das
    > gängige Kürzel, wenns um Größe, Ausstattung o.d.gl. geht?

    Ich hätte jetzt ins Blaue vermutet, S6 und S8 wären Nachfolgemodelle… soviel zu „Damit ist jedem potientiellen Kunden klar“.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  12. Re: Ich stimme dem zu

    Autor: Tantalus 08.04.13 - 13:00

    GodsBoss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hätte jetzt ins Blaue vermutet, S6 und S8 wären Nachfolgemodelle…
    > soviel zu „Damit ist jedem potientiellen Kunden klar“.

    Nachfolgemodell könnte man entfernt noch unter "und so weiter" verstehen. Zumindest würde niemand auf die Idee kommen, der S4 wäre eine neue oder besser ausgestattete Version des S8. Zumindest wäre auch Dir klar gewesen, dass das "S" eben *nicht* für die Ausstattungsvariante steht, oder?

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  13. Re: Ich stimme dem zu

    Autor: JanZmus 08.04.13 - 13:17

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hösch schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Genau, wie bei Audi. Der kleine A4 ist der S4 (Small 4) und der ganz
    > > kleine der RS4 (Really Small 4).
    >
    > Ok, dann nochmal. Bei Audi gibts den S4, S6 und S8. Damit ist jedem
    > potentiellen Kunden klar, "S" steht für die Produktreihe, "4", "6" und "8"
    > für das Modell in Größe, Ausstattung und so weiter. Bei Apple gibts das
    > iPhone 4 und das iPhone 4S. "4" steht damit für die Produktreihe, "S" für
    > das Modell in Größe,Ausstattung o.d.gl. Und wofür ist "S" nun mal das
    > gängige Kürzel, wenns um Größe, Ausstattung o.d.gl. geht?

    Ich verstehe diese Diskussion jetzt nicht mehr so ganz, worum geht es eigentlich? Sehr wahrscheinlich ist doch, wenn Apple das 4S als iPhone 5 verkauft hätte, wären die gleichen Leute, die über 4S mosern angekommen und hätten rumgeheult, dass das 5er ja genauso aussieht wie das 4er, weil sie nicht verstehen, dass sich unter der Haube was geändert hat.

  14. Re: Ich stimme dem zu

    Autor: Tantalus 08.04.13 - 13:44

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich verstehe diese Diskussion jetzt nicht mehr so ganz, worum geht es
    > eigentlich?

    Dass das "S" eine (IMHO) schlechte Wahl als Kennzeichnung für ein Nachfolgemodell ist. Wie jemand anderes angemerkt hat, wäre ein NAme wie "iPhone 4A" (für "Advanced" z.B. marketingtechnisch besser gewählt.

    > Sehr wahrscheinlich ist doch, wenn Apple das 4S als iPhone 5
    > verkauft hätte, wären die gleichen Leute, die über 4S mosern angekommen und
    > hätten rumgeheult, dass das 5er ja genauso aussieht wie das 4er, weil sie
    > nicht verstehen, dass sich unter der Haube was geändert hat.

    Darum gehts ja gar nicht.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  15. Re: Ich stimme dem zu

    Autor: Oldschooler 08.04.13 - 14:10

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oldschooler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Danke für diesen Text, der ohne Kenntnisse bezüglich der Autoindustrie
    > > geschrieben wurde.
    >
    > Müssen sich Kunden mit der Industrie auseinandersetze, oder nicht doch eher
    > umgekehrt?
    >
    > > Was ist denn z.B. mit dem Renault Clio RS? Ist da RS
    > > auch die Produktreihe?
    >
    > Nein, "Clio" ist die Produktreihe, "RS" ist das Modell.

    Clio ist das Modell, RS das reine Update. Ein Fahrzeug wird eindeutig über den Typ definiert, der zum Modell gehört (dieses zum Hersteller), Beispiel: Renault CLIO R.S. 200 EDC.

    > > Bei Audi ist übrigens RS auch keine Produktreihe
    > > sondern lediglich eine Kennzeichnung des Updates.
    >
    > Soweit mir bekannt ist, ist "RS" die Kennzeichnung für eine Sonderversion
    > "Racing Sport".

    Ob du es jetzt Sonderversion oder Update nennst, es ist die Erweiterung eines bestehendes Modells um eine erweiterte Hardware (hierbei: Motor). Warum sollte man beim iPhone die Zusatz-Bezeichnung nicht verwenden, wie sie auch in der Automobilindustrie verwendet wird?

    Ken Segall soll sich lieber mal mit Samsung beschäftigen, da heißt jedes Modell jetzt "Galaxy", um die Statistik vom S3 zu faken... oder noch viel besser: Die Grafikkarten von AMD und NVidia, bei denen Geräte mit kleineren Nummern mehr Leistung als welche mit größeren Nummern haben.

  16. Re: Ich stimme dem zu

    Autor: Tantalus 08.04.13 - 14:23

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oder noch viel
    > besser: Die Grafikkarten von AMD und NVidia, bei denen Geräte mit kleineren
    > Nummern mehr Leistung als welche mit größeren Nummern haben.

    Grafikkarten als separates Bauteil werden hauptsächlich von Bastlern gekauft, die sich relativ gut auskennen, und selbst bei denen sorgt AFAIK die Nummerierung teilweise für Verwirrung. Merke: Etwas schlechtes wird nicht allein deshalb besser, weil es etwas noch schlechteres gibt. ;-)

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  17. Re: Ich stimme dem zu

    Autor: JanZmus 08.04.13 - 14:26

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JanZmus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich verstehe diese Diskussion jetzt nicht mehr so ganz, worum geht es
    > > eigentlich?
    >
    > Dass das "S" eine (IMHO) schlechte Wahl als Kennzeichnung für ein
    > Nachfolgemodell ist. Wie jemand anderes angemerkt hat, wäre ein NAme wie
    > "iPhone 4A" (für "Advanced" z.B. marketingtechnisch besser gewählt.

    Ich persönlich glaube, das hätte gar nichts geändert, null, nada, nothing.

  18. Re: Ich stimme dem zu

    Autor: flasherle 08.04.13 - 14:27

    is doch bei manchen autos auch so, die top version einer kleineren "klasse" hat oftmals - eigentlich immer - mehr power als das basismodel der nächsthöheren. ist also auch nicht anders als bei grakas...

  19. Re: Ich stimme dem zu

    Autor: atikalz 08.04.13 - 14:29

    Hösch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DJD schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > S steht für mich immer für small / light Version.
    >
    > Genau, wie bei Audi. Der kleine A4 ist der S4 (Small 4) und der ganz
    > kleine der RS4 (Really Small 4).

    YMMD!

  20. Re: Ich stimme dem zu

    Autor: fokka 08.04.13 - 16:02

    ^^ deswegen fällt mir die wahl zwischen rs4 und a1 so schwer!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Ansbach
  2. Hessisches Ministerium der Finanzen, Wiesbaden
  3. Kässbohrer Geländefahrzeug AG, Laupheim
  4. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Erlangen, Oberschleißheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 189€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  3. 189,99€ (Bestpreis)
  4. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
Facebook
Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

  1. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
  2. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit
  3. Weitergabe von Metadaten Whatsapp widerspricht Datenschutzbeauftragtem Kelber

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing