Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Western Digital: Sandisk bringt…

Und wie lange halten sie?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wie lange halten sie?

    Autor: Poison Nuke 01.09.17 - 23:17

    die 16GB und 32GB Modelle der gleichen Serie fallen ja reihenweise aus, oft nach nur ein paar Wochen/Monaten Betrieb im Smartphone.

  2. Re: Und wie lange halten sie?

    Autor: Kletty 01.09.17 - 23:21

    Poison Nuke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die 16GB und 32GB Modelle der gleichen Serie fallen ja reihenweise aus, oft
    > nach nur ein paar Wochen/Monaten Betrieb im Smartphone.

    Originale oder Kopien?

  3. Re: Und wie lange halten sie?

    Autor: Smincke 02.09.17 - 00:05

    Benutze eine 32GB von der reihe seit 4 Jahren und benutze sie als Puffer/Speicher für Videostreaming. Sie ist nicht mehr so flott, wie am Anfang, aber Probleme hat sie noch nicht gemacht.

  4. Re: Und wie lange halten sie?

    Autor: Anonymer Nutzer 02.09.17 - 00:37

    Smincke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Benutze eine 32GB von der reihe seit 4 Jahren und benutze sie als
    > Puffer/Speicher für Videostreaming. Sie ist nicht mehr so flott, wie am
    > Anfang, aber Probleme hat sie noch nicht gemacht.


    Wie verwendest du die als Puffer/Speicher für Videostreaming? (Bin bisschen neugierig geworden :D ) Muss man was dafür spezielle Einstellen? o.O

  5. Re: Und wie lange halten sie?

    Autor: Poison Nuke 02.09.17 - 01:04

    Kletty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Originale oder Kopien?

    über Amazon direkt bestellt (kein Händler). Muss zugeben, hab noch nicht geschaut ob und wie ich das selbst rausfinden könnte, hab einfach vertraut das es Originale sind.

  6. Re: Und wie lange halten sie?

    Autor: dEEkAy 02.09.17 - 01:10

    Poison Nuke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die 16GB und 32GB Modelle der gleichen Serie fallen ja reihenweise aus, oft
    > nach nur ein paar Wochen/Monaten Betrieb im Smartphone.


    Ich hab ne 64 GB Sandisk Micro SD Karte in meinem Surface Pro 3 am laufen. Hatte dort immer Dropbox, OneDrive etc drauf. Läuft seit einigen Jahren und macht keine Probleme...

  7. Re: Und wie lange halten sie?

    Autor: Hotohori 02.09.17 - 02:40

    Ist jedenfalls kein grundsätzliches Problem, hab nun auch schon einige Micro SD Karten gehabt, alle Sandisk und alle laufen noch.

  8. Re: Und wie lange halten sie?

    Autor: Zuryan 02.09.17 - 10:04

    Meine erste 32gb Micro SD musste ich schon mal von SanDisk tauschen lassen. Mittlerweile habe ich eine mit 64gb und die hat alle paar Wochen auch nen Aussetzer. Also so ganz sollte man den kleinen Kärtchen nicht trauen, aber sie sind eben klein, praktisch und nicht allzu teuer. Ich sehe neue Speichergrößen gerne, denn dann werden die kleineren noch billiger.

  9. Re: Und wie lange halten sie?

    Autor: RheinPirat 02.09.17 - 12:35

    Man sollte das doch in Relation zu den produzierten Mengen sehen. Vermutlich sind es hunderte Millionen wenn nicht sogar Milliarden. Da kann immer mal wieder eine ausfallen.

    Ich hatte/habe bisher immer nur SanDisk Karten und eine ist ausgefallen. RMA bei SandDisk eröffnet, UPS Versandetikette bekommen, die Karte ging nach Tschechien und nach knapp 2 Wochen hatte neue erhalten - sogar eine schneller weils die andere nicht mehr gab...

  10. Re: Und wie lange halten sie?

    Autor: TC 02.09.17 - 13:15

    microSD können ja kein Wear Leveling,
    also wohl je nach Häufigkeit der Schreibzugriffe.

  11. Re: Und wie lange halten sie?

    Autor: Smincke 02.09.17 - 13:19

    Ich mache das so, weil der Wlan Empfänger meines Handys ab und zu Aussetzer hat. Die Verbindung ist nach 1-10 Sekunden wieder da, aber manche Apps hören auf zu buffern, sobald sie kurz kein Internet haben. Deswegen lade ich alles, was ich gucke mit einem Download Manager herunter, weil der keine Probleme hat und ich kann währenddessen das Video gucken, oder auf meinen Fernseher streamen. Und nach dem ansehen wirds halt gelöscht.

  12. Re: Und wie lange halten sie?

    Autor: css_profit 02.09.17 - 19:53

    Komisch mir ist in meinem ganzen Leben erst einmal eine Karte ausgefallen und die musste ich neu formatieren und seit dem läuft sie seit Jahren rund.. Da muss ich ja was falsch machen oder du...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  2. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Potsdam
  3. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  4. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  3. 245,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  2. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  3. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

  1. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne
    Europawahlen
    Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

    Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

  2. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  3. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.


  1. 20:12

  2. 11:31

  3. 11:17

  4. 10:57

  5. 13:20

  6. 12:11

  7. 11:40

  8. 11:11