1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › William Shatner: Captain Kirk…

"Erdumlaufbahn" klingt eher nach Orbit. Den gibts bei Bezos aber bislang nicht.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Erdumlaufbahn" klingt eher nach Orbit. Den gibts bei Bezos aber bislang nicht.

    Autor: ThiefMaster 25.09.21 - 12:28

    kwt

  2. Re: "Erdumlaufbahn" klingt eher nach Orbit. Den gibts bei Bezos aber bislang nicht.

    Autor: JimBean 25.09.21 - 12:47

    Und wäre es tatsächlich die Erdumlaufbahn, wäre es mit Bezos Dildorocket definitiv ein One-Way-Trip.

  3. Re: "Erdumlaufbahn" klingt eher nach Orbit. Den gibts bei Bezos aber bislang nicht.

    Autor: captain_spaulding 25.09.21 - 13:21

    Das klingt nicht nur so, es ist so. Die Überschrift ist völlig falsch.
    100km Höhe und Orbit ist ein himmelweiter Unterschied.

  4. Re: "Erdumlaufbahn" klingt eher nach Orbit. Den gibts bei Bezos aber bislang nicht.

    Autor: MR-2110 25.09.21 - 13:22

    Das sollte man im Titel mal ändern. Leute die sich nicht auskennen denken noch das wäre echt.

    Wird nun über jeden berichtet der mit dem Teil 5min hoch geworfen wird. ?

  5. Re: "Erdumlaufbahn" klingt eher nach Orbit. Den gibts bei Bezos aber bislang nicht.

    Autor: daTNT84 25.09.21 - 13:48

    Wollte ich auch gerade schreiben. Er fliegt eben NICHT in die Erdumlaufbahn.

  6. Re: "Erdumlaufbahn" klingt eher nach Orbit. Den gibts bei Bezos aber bislang nicht.

    Autor: violator 25.09.21 - 15:08

    "Orbit" hat keine feste Entfernung, das ist auch nur ein Bereich und der fängt grob so bei 100-200km an. Was du meinst ist der geostationäre Orbit. Der ist natürlich viel weiter weg.

  7. Re: "Erdumlaufbahn" klingt eher nach Orbit. Den gibts bei Bezos aber bislang nicht.

    Autor: captain_spaulding 25.09.21 - 15:45

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Orbit" hat keine feste Entfernung, das ist auch nur ein Bereich und der
    > fängt grob so bei 100-200km an. Was du meinst ist der geostationäre Orbit.
    > Der ist natürlich viel weiter weg.

    Falls du es wirklich nicht weißt: Orbit bedeutet, dass etwas von allein oben bleibt. Und das ist bei 100km-200km Höhe und ~0km/h Geschwindigkeit nicht der Fall.

  8. Re: "Erdumlaufbahn" klingt eher nach Orbit. Den gibts bei Bezos aber bislang nicht.

    Autor: thinksimple 25.09.21 - 20:21

    captain_spaulding schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > violator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "Orbit" hat keine feste Entfernung, das ist auch nur ein Bereich und der
    > > fängt grob so bei 100-200km an. Was du meinst ist der geostationäre
    > Orbit.
    > > Der ist natürlich viel weiter weg.
    >
    > Falls du es wirklich nicht weißt: Orbit bedeutet, dass etwas von allein
    > oben bleibt. Und das ist bei 100km-200km Höhe und ~0km/h Geschwindigkeit
    > nicht der Fall.


    So?
    Wieso 0 km/h... Weißt du das er 0km/h fliegt?
    Die ISS ist übrigens nur in einer Bahnhöhe von 400km.

    Mit Vision only hört man ja nix mehr....

  9. Re: "Erdumlaufbahn" klingt eher nach Orbit. Den gibts bei Bezos aber bislang nicht.

    Autor: captain_spaulding 25.09.21 - 20:45

    thinksimple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso 0 km/h... Weißt du das er 0km/h fliegt?
    > Die ISS ist übrigens nur in einer Bahnhöhe von 400km.

    Ja ungefähr 0km/h, weil die Bezos-Rakete nur senkrecht nach oben fliegt. Also ist die nur so schnell wie sich die Erde dreht.

    Die ISS fliegt 7km/s. Ist also schon ein kleiner Unterschied...

  10. Re: "Erdumlaufbahn" klingt eher nach Orbit. Den gibts bei Bezos aber bislang nicht.

    Autor: daTNT84 25.09.21 - 20:49

    Die Kapsel von Blue Origin und Virgin Orbit haben einen Apogäum von ca. 100km und ein Perigäum von 0km. Das war einfach nur ein Flug nach oben mit einem anschließenden freien Fall.
    Die Kapsel von SpaceX hat beim Inspiration4-Flug ein Apogäum und Perigäum von ca. 570km. Da das Perigäum über der Höhe von dichterer Atmosphäre lag war es ein stabiler Orbit, d.h. die Kapsel würde ohne Antrieb erstmal für längere Zeit in diesem Orbit bleiben.

  11. Re: "Erdumlaufbahn" klingt eher nach Orbit. Den gibts bei Bezos aber bislang nicht.

    Autor: pascal9 26.09.21 - 04:36

    > Wieso 0 km/h... Weißt du das er 0km/h fliegt?

    Stell dir vor du hüpfst auf der Stelle. Am höchsten Punkt bist du mit 0km/h (relativ zum Boden unter dir) unterwegs, weil du bewegst dich nicht weiter nach oben, auch nicht nach unten / vorne / hinten. Ein Orbitalflug bei Blue Origin wird es frühestens in 1-2 Jahren geben mit einer neuen Rakete.

  12. Re: "Erdumlaufbahn" klingt eher nach Orbit. Den gibts bei Bezos aber bislang nicht.

    Autor: Psy2063 26.09.21 - 11:57

    thinksimple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So?
    > Wieso 0 km/h... Weißt du das er 0km/h fliegt?
    > Die ISS ist übrigens nur in einer Bahnhöhe von 400km.

    Orbit hat nichts mit der Bahnhöhe zu tun, sondern mit der Geschwindigkeit um sie zu halten. Ironischerweise ist die höher, je niedriger der Orbit ist. Die ISS fliegt z.B. mit etwa 28.000km/h, ein geostationärer Satellit 35.000km höher nur mit 11.000km/h.

    New Shepard erreicht eine maximale Geschwindigkeit von Mach 2,9 kurz bevor in 75km höhe die Kapsel abgetrennt wird und alles wieder runter fällt. Damit ist ein Orbit technisch nicht möglich.

  13. Re: "Erdumlaufbahn" klingt eher nach Orbit. Den gibts bei Bezos aber bislang nicht.

    Autor: Azzuro 27.09.21 - 09:01

    daTNT84 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wollte ich auch gerade schreiben. Er fliegt eben NICHT in die
    > Erdumlaufbahn.

    Eben. Als ich die Überschrift gelesen hatte dachte ich, dass er dann wohl mit SpaceX fliegt (also jetzt nachdem mit Inspriation4 die ersten "Nicht-Profis" gefolgen waren". Dann aber im Teaser Test stand was von Jeff Besoz. Da dachte ich mir dann "Oh, OK, also wohl nur mit New Shepard, also nicht in den Umlaufbahn..."

  14. Re: "Erdumlaufbahn" klingt eher nach Orbit. Den gibts bei Bezos aber bislang nicht.

    Autor: ChMu 05.10.21 - 14:34

    Azzuro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > daTNT84 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wollte ich auch gerade schreiben. Er fliegt eben NICHT in die
    > > Erdumlaufbahn.
    >
    > Eben. Als ich die Überschrift gelesen hatte dachte ich, dass er dann wohl
    > mit SpaceX fliegt (also jetzt nachdem mit Inspriation4 die ersten
    > "Nicht-Profis" gefolgen waren". Dann aber im Teaser Test stand was von Jeff
    > Besoz. Da dachte ich mir dann "Oh, OK, also wohl nur mit New Shepard, also
    > nicht in den Umlaufbahn..."


    SpaceX fliegt mit Tom Cruise hoch. Erst in den Orbit, dann zur ISS fuer einen Arbeits Urlaub. Aber dafuer wird bezahlt. Bezos laedt Shatner ein, ein Publicity stunt.
    Es handelt sich hier um ein Raketen gestuetztes Katapult. Start und hoffen das alles haellt, Abwurf der Rakete und Ruecksturz zur Erde. Wuerde die Rakete weiter hoch fliegen, also zu spaet der Treibstoff gekappt werden (wenn genug da ist) so waere es ein one way Flug, die Kapsel ist nicht dafuer gedacht, einen Wiedereintritt zu ueberleben. Die Geschwindigkeit waere zu hoch und die Manschaft wird gegrillt. Allerdings haette man vorher mehr als ein paar Minuten Schwerelosigkeit. Und eine bessere Sicht auf die Erde auf die man nicht mehr zurueckkommen kann.

  15. Re: "Erdumlaufbahn" klingt eher nach Orbit. Den gibts bei Bezos aber bislang nicht.

    Autor: Lorphos 05.10.21 - 20:20

    Im Text steht es auch nochmal falsch. Sehr peinlich!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemintegrator/IT-Syste- madministrator / Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration
    Stadt Lauf a.d.Pegnitz, Lauf an der Pegnitz
  2. Administrator (m/w/d) für ITSM/BMC Remedy
    Versicherungskammer Bayern, München
  3. Senior-Softwareentwickler (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  4. Software Engineer - Expert Solution Management (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Berlin, Eschborn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. (u. a. Command & Conquer Remastered Collection für 9,99€, Star Wars Battlefront II: Celebration...
  3. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Datenschutz: Google weiß fast alles - aber nicht über mich
Datenschutz
Google weiß fast alles - aber nicht über mich

Die E-Mail, der Browser, die Suchmaschine: alles von Google - das muss nicht sein. Wie ich seit 15 Jahren ohne Google lebe und warum das wichtig ist.
Ein Erfahrungsbericht von Moritz Tremmel

  1. Alphabet Google Werbegeschäft wächst weiter deutlich
  2. Klage Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben
  3. Android Google senkt weitere Play-Store-Gebühren

WSL 2 in Windows 11: Von der Hassliebe zur fast perfekten Windows-Linux-Symbiose
WSL 2 in Windows 11
Von der Hassliebe zur fast perfekten Windows-Linux-Symbiose

Das Windows Subsystem für Linux bietet in Windows 11 theoretisch alles, was sich der Linux-Redakteur wünscht. Einige Fehler und Abstürze trüben jedoch den Eindruck.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Microsoft Das WSL kommt als Store-App mit schnelleren Updates
  2. Windows Subsystem for Linux Windows 10 kann künftig Linux-Apps mit GUI ausführen

Geschäftsethik bei Videospielen: Auf der Suche nach dem Wal
Geschäftsethik bei Videospielen
Auf der Suche nach dem Wal

Das Geschäftsmodell von aktuellen Free-to-Play-Games nimmt das Risiko in Kauf, dass Menschen von Spielen abhängig werden. Eigentlich basiert es sogar darauf.
Von Evan Armstrong

  1. Free-to-Play Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen