Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10: Fall Creators Update…

Edge GUI extrem Langsam seit 1709

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Autor: Jakelandiar 21.10.17 - 00:20

    Seit dem Update ist Edge quasi unbenutzbar. Wollte die neuen Features testen aber die UI reagiert so extrem langsam das man das vergessen kann. Einen neuen Tab zu öffnen dauert z.b. 3-5 Sekunden. Dann eine Adresse eingeben da kann man Kaffee kochen gehen bis die dann schienen ist und er anfängt die Seite zu laden.

    Die Renderengine scheint normal zu funktionieren da geht alles schnell. Aber die UI kann ich vergessen. Wenn man in die Einstellungen will sollte man sich Essen und Trinken besorgen das dauert länger.

    Neuinstallation von Edge hat nichts gebracht.
    Hat irgendjemand noch so ein Problem und / oder eine Lösung?

  2. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Autor: ms (Golem.de) 21.10.17 - 00:30

    Desktop und Ultrabook hier tut alles, Problem liegt wohl bei deinem System.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  3. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Autor: Baertiger1980 21.10.17 - 03:19

    Das kann ich so nicht bestätigen.... hab n relativ altes Lenovo Notebook (8GB, Intel Grafik bla), Edge funzt genauso gut oder schlecht wie vorher. Wird wohl an dir liegen ;-)

    Foreach (Idiot i in Friendslist fl { i.Dispose(); }

  4. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Autor: JouMxyzptlk 21.10.17 - 07:48

    Jakelandiar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seit dem Update ist Edge quasi unbenutzbar.

    Grafiktreiber neu holen.
    Hier hatte ich den Effekt dass das update den mit zwei Monaten "zu alten" nvidia Treiber rausgehauen hat.
    Aufgefallen weil gleich nach dem update SVP (SmoothVideoProject) gemeckert hat kein OpenCL nutzen zu können. 3D Sachen liefen witzigerweise.

  5. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Autor: Steffo 21.10.17 - 10:55

    Baertiger1980 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das kann ich so nicht bestätigen.... hab n relativ altes Lenovo Notebook
    > (8GB, Intel Grafik bla), Edge funzt genauso gut oder schlecht wie vorher.
    > Wird wohl an dir liegen ;-)

    Solche Kommentare sind an Arroganz kaum zu überbieten.
    Es hat schon seine Gründe, weshalb man Windows manchmal neu installieren muss, damit es wieder funktioniert wie vorher: Es zerschießt sich manchmal von selbst. Da hat der Nutzer keine schuld dran!

    Bei meinen Eltern habe ich auch von Windows 7 auf 10 geupdatet und seit dem Blue Screens ohne Ende. Was kann man als Nutzer beim Updaten denn falsch machen?!

  6. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Autor: Crossfire579 21.10.17 - 11:20

    Steffo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Baertiger1980 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das kann ich so nicht bestätigen.... hab n relativ altes Lenovo Notebook
    > > (8GB, Intel Grafik bla), Edge funzt genauso gut oder schlecht wie
    > vorher.
    > > Wird wohl an dir liegen ;-)
    >
    > Solche Kommentare sind an Arroganz kaum zu überbieten.
    > Es hat schon seine Gründe, weshalb man Windows manchmal neu installieren
    > muss, damit es wieder funktioniert wie vorher: Es zerschießt sich manchmal
    > von selbst. Da hat der Nutzer keine schuld dran!
    >
    > Bei meinen Eltern habe ich auch von Windows 7 auf 10 geupdatet und seit dem
    > Blue Screens ohne Ende. Was kann man als Nutzer beim Updaten denn falsch
    > machen?!


    Das mit dem "Windows zerschießen" kann ich nicht bestätigen. Meine 3 PC's laufen noch alle basierend auf der ersten Win7 Installation, 2x Upgedated auf Win8 und Win10, sonst nix im System rumgefrickelt. Über mehrere PC Upgrades die Daten mitgenommen. Hatte es noch nie das sich da irgendwas "zerschossen" hätte.

  7. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Autor: Steffo 21.10.17 - 11:27

    Crossfire579 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Steffo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Baertiger1980 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Das kann ich so nicht bestätigen.... hab n relativ altes Lenovo
    > Notebook
    > > > (8GB, Intel Grafik bla), Edge funzt genauso gut oder schlecht wie
    > > vorher.
    > > > Wird wohl an dir liegen ;-)
    > >
    > > Solche Kommentare sind an Arroganz kaum zu überbieten.
    > > Es hat schon seine Gründe, weshalb man Windows manchmal neu installieren
    > > muss, damit es wieder funktioniert wie vorher: Es zerschießt sich
    > manchmal
    > > von selbst. Da hat der Nutzer keine schuld dran!
    > >
    > > Bei meinen Eltern habe ich auch von Windows 7 auf 10 geupdatet und seit
    > dem
    > > Blue Screens ohne Ende. Was kann man als Nutzer beim Updaten denn falsch
    > > machen?!
    >
    > Das mit dem "Windows zerschießen" kann ich nicht bestätigen. Meine 3 PC's
    > laufen noch alle basierend auf der ersten Win7 Installation, 2x Upgedated
    > auf Win8 und Win10, sonst nix im System rumgefrickelt. Über mehrere PC
    > Upgrades die Daten mitgenommen. Hatte es noch nie das sich da irgendwas
    > "zerschossen" hätte.

    Das glaube ich dir auch. Der Punkt ist: Deine Erfahrung ist nicht der Horizont der Welt. Ich kenne genügend Leute, bei denen das nicht so ist.
    Nur mal als Beispiel: Der Nutzer dieses Video musste auch eine Neuinstallation machen:

    https://www.youtube.com/watch?v=zoEvVmU5eC4

  8. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Autor: FreiGeistler 21.10.17 - 15:13

    Ich rate davon ab, den systeminternen Browser zu benutzen, solange er nicht als standalone und mit eigener Update-Funktionalität verfügbar ist.

  9. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Autor: Jakelandiar 21.10.17 - 17:36

    Den hatte ich danach neu installiert da es eh eine neue Version gab. hat Leider nicht geholfen.

  10. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Autor: Opferwurst 21.10.17 - 18:18

    Jakelandiar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den hatte ich danach neu installiert da es eh eine neue Version gab. hat
    > Leider nicht geholfen.


    Wie hast du denn den Edge neuinstalliert? Über Apps und Features geht's schon mal generell nicht. Bleibt nur noch Powershell oder Drittanbietersoftware.

  11. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Autor: nolonar 21.10.17 - 18:57

    Opferwurst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie hast du denn den Edge neuinstalliert? Über Apps und Features geht's
    > schon mal generell nicht. Bleibt nur noch Powershell oder
    > Drittanbietersoftware.

    Ich glaube er meinte Grafiktreiber, nicht Edge.

  12. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Autor: Jakelandiar 23.10.17 - 11:56

    nolonar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Ich glaube er meinte Grafiktreiber, nicht Edge.

    Korrekt. Edge habe ich über die Powershell aber auch schon neu installiert ohne änderung. Dargestellte Seiten sind echt schnell aber die Oberfläche des Browsers lässt sich quasi nicht bedienen.
    Wenn man z.B. ein neues Tab aufmacht dauert das schon mindestens 5 Sekunden bis das erscheint. Will man nun noch mutig sein und eine URL eintippen wie z.B. golem.de dann kann man noch einkaufen gehen bis das fertig ist. Alle xx Sekunden erscheint mal ein getippter Buchstabe.

  13. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Autor: Jakelandiar 30.10.17 - 22:20

    Habs gefunden. Overwolf war das Schuldige Programm. Erstmal runter geworfen.

  14. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Autor: Cuboo 31.10.17 - 12:12

    Jakelandiar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habs gefunden. Overwolf war das Schuldige Programm. Erstmal runter
    > geworfen.

    Danke für die Info. Hatte genau das selbe Prblem ;)
    Overwolf runter und der Edge läuft wieder einwandfrei.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. thyssenkrupp AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€ (Bestpreis!)
  2. 33€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. TV-Angebote von Sony, LG und Philips)
  4. 129€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

  1. Kalifornien: Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
    Kalifornien
    Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    Im US-Bundesstaat Kalifornien ist eine der härtesten Regelung des Westens im Hinblick auf Elektromobilität verabschiedet worden. Ab 2029 muss jeder neu zugelassene Stadtbus elektrisch fahren.

  2. Mainboard: Intels B365-Chip ist ein alter 22-nm-Bekannter
    Mainboard
    Intels B365-Chip ist ein alter 22-nm-Bekannter

    Mit dem B365 hat Intel einen weiteren Chipsatz für Sockel-LGA-1151-v2-Mainboards aufgelegt. Auch wenn der Name suggeriert, es sei der B360-Nachfolger, ist der Chip ein älteres 22-nm-Modell. So kann Intel seine 14-nm-Fabs für CPUs entlasten, denn 10 nm lässt weiter auf sich warten.

  3. Helio P90: Mediatek bleibt PowerVR treu
    Helio P90
    Mediatek bleibt PowerVR treu

    Der Helio P90 von Mediatek ist ein neues SoC für Mittelklasse-Smartphones. Der Chip hat eine überraschende CPU-Konfiguration und tatsächlich wieder eine PowerVR-Grafikeinheit. Zudem steigt die AI-Leistung.


  1. 13:00

  2. 11:30

  3. 11:00

  4. 10:30

  5. 10:02

  6. 08:00

  7. 23:36

  8. 22:57