1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 8.1: Microsoft entfernt…

Geht es nur mir so?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geht es nur mir so?

    Autor: schnedan 05.05.21 - 00:44

    Microsoft deinstalliert eine installierte Anwendung? Also etwas das nicht Teil des Betriebssystems ist, etwas das nicht einmal von Microsoft kommt? Das ist doch ein absolutes NoGo!

  2. Re: Geht es nur mir so?

    Autor: Ingo Ulferts 05.05.21 - 08:18

    Hi!
    Macht Microsoft leider schon ein paar Jahre so:

    https_//venturebeat_com/2015/11/23/windows-10s-fall-update-is-deleting-certain-apps-without-asking/

    Es gibt auch Programme bei denen die erneute Installation verweigert weil der Name der Setup-exe auf einer internen Blackliste steht:

    http_//paulbeachsblog.blogspot_com/2017/12/firebird-and-windows-10-fall-creators.html

    Das es ggfs gute Gründe gibt ein Programm zu entfernen will ich nicht bestreiten. Aber dann sollte man es klar und deutlich kommunizieren und ggfs sogar die Probleme auflisten. Oft sind es ja nur Kleinigkeiten wie Programme die im Installationsverzeichnis schreibrechte benötigen - die kann man dann ja ohne Probleme ausserhalb von "Programme" installieren.

    Info: Ich durfte keine Links setzen und hab daher die urls modifizieren müssen.

  3. Re: Geht es nur mir so?

    Autor: tehabe 05.05.21 - 09:04

    Flash ist seit Ende 2020 nicht nur EOL, sondern wird auch noch von allen blockiert, und Flash blockiert sich auch noch selbst. Du kannst keine Flash-Inhalte mehr wiedergeben, selbst wenn du es wollen würdest. So ist dies nicht wirklich eine Überraschung, zudem werden die meisten es nicht einmal bemerken.

    Aber sicher, man kann sich über alles aufregen. Und wenn du weiter mit Flash arbeiten willst, kann du dir ja Animate mieten: https://www.adobe.com/de/products/animate.html

  4. Re: Geht es nur mir so?

    Autor: Sharra 05.05.21 - 14:43

    Nein. MS deinstalliert den Part, der mit Windows mitgeliefert wurde. Die Installation, die du irgendwann mal manuell getätigt haben magst, hat sich bereits von Seiten Adobes selbst vernichtet mit dem letzten "Update". (Oder wurde das wieder abgesagt? Ich hab keine Ahnung, hatte Flash da schon lange nicht mehr drauf)

    Die Browser blocken das Zeug sowieso. Du könntest also höchstens noch lokale Flash-Files damit abspielen, und solchen Player gibt es nach wie vor.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAPHIR Software GmbH, Leverkusen
  2. Hannover Rück SE, Hannover
  3. über grinnberg GmbH, Frankfurt am Main
  4. Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 52,99€
  2. (u. a. Samsung GQ65Q700T 65 Zoll 8K für 1.199€, LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED für 1.555€)
  3. (u. a. AMD Ryzen 5 5600X für 294€ + 6,99€ Versand und Biostar B550M-Silver für 109,90€ + 6...
  4. 229,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 261,01€ inkl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme