1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Mixed Reality im Test: Zwei…

HTC, Oculus und MS... Toll aber...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HTC, Oculus und MS... Toll aber...

    Autor: Ratamahatta 26.10.17 - 15:08

    Die beiden Platzhirsche und MS bekommen Konkurrenz, die leider unerwähnt bleibt:

    https://www.kickstarter.com/projects/pimax8kvr/pimax-the-worlds-first-8k-vr-headset/description

    https://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=42&t=16538&start=40#p359370

    Die Pimax wird den VR-Markt ganz schön in Schwung bringen ;)

  2. Re: HTC, Oculus und MS... Toll aber...

    Autor: ms (Golem.de) 26.10.17 - 15:22

    Das Pimax gibt's noch nicht, erst 2018 - dann testen wir es auch.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  3. Re: HTC, Oculus und MS... Toll aber...

    Autor: JanZmus 26.10.17 - 16:45

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Pimax gibt's noch nicht, erst 2018 - dann testen wir es auch.

    Dennoch ist es eine wertvolle Information. Würde ich nicht wissen, dass die Pimax demnächst erscheint, dann hätte ich mich eventuell für eine andere VR-Brille jetzt entschieden und mich dann geärgert.

  4. Re: HTC, Oculus und MS... Toll aber...

    Autor: Ratamahatta 26.10.17 - 16:47

    Vor allem reißen die ein Goal nach dem anderen!
    Ich tippe mal, dass ebenfalls das 3 Millionen Ziel erreicht wird und die Kickstarter auch die Eyetracking-Module bekommen.

    Ich freue mich schon auf Januar 2018 (hoffentlich sind die Chinesen fleißig und halten den Termin)!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.10.17 16:48 durch Ratamahatta.

  5. Re: HTC, Oculus und MS... Toll aber...

    Autor: ms (Golem.de) 26.10.17 - 17:12

    Ich soll im Test von Oktober 2017 auf ein Headset verweisen, das frühestens Januar 2018 bei Kickstarter-Kunden ankommt? Das ist mir zu viel zeitlicher Abstand.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  6. Re: HTC, Oculus und MS... Toll aber...

    Autor: xxsblack 26.10.17 - 17:32

    Habe vorhin die Media Markt Werbung durchgeblättert. Neben der Oculus für 449¤ steht eine Lenovo Explorer für ebenfalls 449¤ aber mit 1440x1440 pro Auge.
    Sie haben also schon Konkurrenz!

  7. Re: HTC, Oculus und MS... Toll aber...

    Autor: Azzuro 26.10.17 - 18:03

    > Sie haben also schon Konkurrenz!

    Die Lenovo ist eben eine weitere Windows Mixed Reality Brille, die sind jetzt teilweise zeitgleich auf den Markt gekommen. Im Artikel steht doch auch:

    "Technisch nahezu identische Geräte mit anderer Optik gibt es zum gleichen Preis auch von Dell, von HP und von Lenovo - Asus zieht mit seinem Modell erst 2018 nach. "

  8. Re: HTC, Oculus und MS... Toll aber...

    Autor: Hotohori 26.10.17 - 18:03

    Eben, bis mal klar ist wann die Pimax offiziell in Europa zu kaufen ist, wird es noch dauern. Gut möglich das wird vor Mitte/Ende 2018 nichts davon in Europa sehen.

    Davon ab muss sich das Produkt dann auch erst noch beweisen, nur weil es besser klingt muss es auf Dauer nicht auch besser sein. Und vom wahrscheinlich offiziellen Marktpreis und der nötigen Rechenleistung reden wir besser erst gar nicht. ;)

  9. Re: HTC, Oculus und MS... Toll aber...

    Autor: Axido 26.10.17 - 18:21

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Pimax gibt's noch nicht, erst 2018 - dann testen wir es auch.

    Ihr hattet genug Gelegenheiten, euch vom Prototypen zu überzeugen wie viele andere Magazine (und Privatpersonen) auch.

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Davon ab muss sich das Produkt dann auch erst noch beweisen, nur weil es besser
    > klingt muss es auf Dauer nicht auch besser sein. Und vom wahrscheinlich offiziellen
    > Marktpreis und der nötigen Rechenleistung reden wir besser erst gar nicht. ;)

    Die "nötige" Rechenleistung ist hier sehr relativ. Das Ding wurde bei Events mit einer mobilen 1070 angetrieben. Und selbst bei hardwarefordernden Spielen kann man auch auf das in SteamVR integrierte Undersampling zurückgreifen. Dann hat man immer noch die Vorteile des geringen Fliegengittereffekts und des weiteren FOV.

    Und vom Eye-Tracking-Modul und den Vorteilen von Foveated Rendering will ich gar nicht erst anfangen. ;)

  10. Re: HTC, Oculus und MS... Toll aber...

    Autor: ms (Golem.de) 26.10.17 - 18:53

    Wo hätte es denn Gelegenheiten gegeben die Pimax 8K auszuprobieren in Europa?

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  11. Re: HTC, Oculus und MS... Toll aber...

    Autor: Ratamahatta 26.10.17 - 19:57

    IFA, Berlin, Sep, 2017 (siehe Kickstarter-Seite)

    Die nächste Gelegenheit wäre morgen und übermorgen auf den VR Days in Amsterdam ;)
    http://vrdays.co/

  12. Re: HTC, Oculus und MS... Toll aber...

    Autor: ms (Golem.de) 26.10.17 - 20:20

    Auf die IFA konnte ich leider nur 1T und das war der mit den Keynotes :-(

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  13. Re: HTC, Oculus und MS... Toll aber...

    Autor: Eheran 26.10.17 - 21:44

    1T = 1d?

  14. Re: HTC, Oculus und MS... Toll aber...

    Autor: Evron 26.10.17 - 23:43

    Ratamahatta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IFA, Berlin, Sep, 2017 (siehe Kickstarter-Seite)
    >
    > Die nächste Gelegenheit wäre morgen und übermorgen auf den VR Days in
    > Amsterdam ;)
    > vrdays.co


    Laut heise war die Pimax 4k super Kacke... Ich glaube nicht, dass 8k besser wird.

  15. Re: HTC, Oculus und MS... Toll aber...

    Autor: xmaniac 27.10.17 - 00:33

    Evron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ratamahatta schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > IFA, Berlin, Sep, 2017 (siehe Kickstarter-Seite)
    > >
    > > Die nächste Gelegenheit wäre morgen und übermorgen auf den VR Days in
    > > Amsterdam ;)
    > > vrdays.co
    >
    > Laut heise war die Pimax 4k super Kacke... Ich glaube nicht, dass 8k besser
    > wird.

    Wie halt alle LCD Geräte ist Schärfe nur um Zentrum möglich (siehe meine Erklärung anderer Thread)! Was nutzt einen so ein weites Sichtfeld und 8k, wenn alles außerhalb vom kleinen Zentrum technisch niemals scharf zu bekommen ist. Das ist verarschen an leichtgläubigen Kickstartern...

  16. Re: HTC, Oculus und MS... Toll aber...

    Autor: Ratamahatta 27.10.17 - 08:00

    xmaniac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Evron schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ratamahatta schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > IFA, Berlin, Sep, 2017 (siehe Kickstarter-Seite)
    > > >
    > > > Die nächste Gelegenheit wäre morgen und übermorgen auf den VR Days in
    > > > Amsterdam ;)
    > > > vrdays.co
    > >
    > >
    > > Laut heise war die Pimax 4k super Kacke... Ich glaube nicht, dass 8k
    > besser
    > > wird.
    >
    > Wie halt alle LCD Geräte ist Schärfe nur um Zentrum möglich (siehe meine
    > Erklärung anderer Thread)! Was nutzt einen so ein weites Sichtfeld und 8k,
    > wenn alles außerhalb vom kleinen Zentrum technisch niemals scharf zu
    > bekommen ist. Das ist verarschen an leichtgläubigen Kickstartern...

    Charmant wie uninformiert es hier teils abgeht ;)
    Die neue Pimax ist in der 8k Variante (LCD Panel und intern hochskaliert) verfügbar und als 5k mit OLED Display.
    Bei keiner der beiden Varianten entdecken Tester Schlieren etc.
    Besagte Tester kommen größtenteils von bekannten VR-Plattformen. Auch tom´s hardwareguide hat das die V2 schon getestet.

    Ein umfangreiches Sammelsurium an Infos ist in nachfolgendem Thread zu finden:
    https://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=42&t=16538&start=40#p359370

    Oder hier ein ganz frischer kurzer Eindruck von der Messe in Amsterdam:
    https://www.reddit.com/r/Pimax/comments/78wjho/pimax_8k_in_amsterdam_mind_blown/



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 27.10.17 08:11 durch Ratamahatta.

  17. Re: HTC, Oculus und MS... Toll aber...

    Autor: Evron 27.10.17 - 11:41

    Ratamahatta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > xmaniac schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Evron schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ratamahatta schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > IFA, Berlin, Sep, 2017 (siehe Kickstarter-Seite)
    > > > >
    > > > > Die nächste Gelegenheit wäre morgen und übermorgen auf den VR Days
    > in
    > > > > Amsterdam ;)
    > > > > vrdays.co
    > > >
    > > >
    > > > Laut heise war die Pimax 4k super Kacke... Ich glaube nicht, dass 8k
    > > besser
    > > > wird.
    > >
    > > Wie halt alle LCD Geräte ist Schärfe nur um Zentrum möglich (siehe meine
    > > Erklärung anderer Thread)! Was nutzt einen so ein weites Sichtfeld und
    > 8k,
    > > wenn alles außerhalb vom kleinen Zentrum technisch niemals scharf zu
    > > bekommen ist. Das ist verarschen an leichtgläubigen Kickstartern...
    >
    > Charmant wie uninformiert es hier teils abgeht ;)
    > Die neue Pimax ist in der 8k Variante (LCD Panel und intern hochskaliert)
    > verfügbar und als 5k mit OLED Display.
    > Bei keiner der beiden Varianten entdecken Tester Schlieren etc.
    > Besagte Tester kommen größtenteils von bekannten VR-Plattformen. Auch
    > tom´s hardwareguide hat das die V2 schon getestet.
    >
    > Ein umfangreiches Sammelsurium an Infos ist in nachfolgendem Thread zu
    > finden:
    > www.elitedangerous.de#p359370
    >
    > Oder hier ein ganz frischer kurzer Eindruck von der Messe in Amsterdam:
    > www.reddit.com

    Ich warte lieber auf die echten tests von heise und golem bevor ich sowas hype... Die gekauften tests da sind mir egal.
    Und am besten probiere ich das selbst aus... Das Tracking vom 4k soll ja grottig sein... Kann mir nicht vorstellen, dass das bei der 8k gelöst wurde...

  18. Re: HTC, Oculus und MS... Toll aber...

    Autor: Ratamahatta 27.10.17 - 11:49

    Evron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ratamahatta schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > xmaniac schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Evron schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Ratamahatta schrieb:
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > > -----
    > > > > > IFA, Berlin, Sep, 2017 (siehe Kickstarter-Seite)
    > > > > >
    > > > > > Die nächste Gelegenheit wäre morgen und übermorgen auf den VR Days
    > > in
    > > > > > Amsterdam ;)
    > > > > > vrdays.co
    > > > >
    > > > >
    > > > > Laut heise war die Pimax 4k super Kacke... Ich glaube nicht, dass 8k
    > > > besser
    > > > > wird.
    > > >
    > > > Wie halt alle LCD Geräte ist Schärfe nur um Zentrum möglich (siehe
    > meine
    > > > Erklärung anderer Thread)! Was nutzt einen so ein weites Sichtfeld und
    > > 8k,
    > > > wenn alles außerhalb vom kleinen Zentrum technisch niemals scharf zu
    > > > bekommen ist. Das ist verarschen an leichtgläubigen Kickstartern...
    > >
    > > Charmant wie uninformiert es hier teils abgeht ;)
    > > Die neue Pimax ist in der 8k Variante (LCD Panel und intern
    > hochskaliert)
    > > verfügbar und als 5k mit OLED Display.
    > > Bei keiner der beiden Varianten entdecken Tester Schlieren etc.
    > > Besagte Tester kommen größtenteils von bekannten VR-Plattformen. Auch
    > > tom´s hardwareguide hat das die V2 schon getestet.
    > >
    > > Ein umfangreiches Sammelsurium an Infos ist in nachfolgendem Thread zu
    > > finden:
    > > www.elitedangerous.de#p359370
    > >
    > > Oder hier ein ganz frischer kurzer Eindruck von der Messe in Amsterdam:
    > > www.reddit.com
    >
    > Ich warte lieber auf die echten tests von heise und golem bevor ich sowas
    > hype... Die gekauften tests da sind mir egal.
    > Und am besten probiere ich das selbst aus... Das Tracking vom 4k soll ja
    > grottig sein... Kann mir nicht vorstellen, dass das bei der 8k gelöst
    > wurde...

    Die 5k und die 8k nutzen das Lighthousesystem von Steam/HTC.
    Soll bestens funktionieren... Angsthase :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  2. Stadtverwaltung Bretten, Bretten
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  4. SDL, Leipzig / München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

  1. Temtem: Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz
    Temtem
    Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz

    Mit Temtem liefert das spanische Entwicklerstudio Crema Games den ersten Überraschungserfolg im PC-Spielejahr 2020 auf. Und das, obwohl es auf Kickstarter nur mäßig viel Geld sammeln konnte - und obwohl sich sogar die Community schon früh Sorgen wegen der Ähnlichkeit mit Pokémon machte.

  2. Boeing 777x: Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
    Boeing 777x
    Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug

    Boeings neues Flugzeug 777X ist erstmals geflogen. Es ist aktuell die größte Passagiermaschine mit zwei Treibwerken und zeichnet sich durch ein besonderes Design bei den Tragflächen aus. Für Boeing war das eine dringend notwendige Erfolgsmeldung.

  3. Elektroauto-Prämie: Regierung liefert Brüssel erste Daten zu neuem Umweltbonus
    Elektroauto-Prämie
    Regierung liefert Brüssel erste Daten zu neuem Umweltbonus

    Die Bundesregierung hat den geplanten Umweltbonus für Elektroautos immer noch nicht bei der EU-Kommission notifizieren lassen. Doch es soll Fortschritte in dem Verfahren geben.


  1. 16:23

  2. 16:07

  3. 15:15

  4. 15:00

  5. 14:11

  6. 13:43

  7. 12:31

  8. 12:00