Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Mixed Reality: Samsungs VR…

Inside-Out-Tracking

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Inside-Out-Tracking

    Autor: zwangsregistrierter 04.10.17 - 12:32

    >...unterstützt Inside-Out-Tracking mittels zweier Fisheye-Kameras und Fixpunkten im Raum, so werden auch die mitgelieferten Controller erfasst.

    heißt das die Controller werden nur dann richtig erfasst, wenn ich sie im Sichtfeld habe? Das wäre ja kompletter Müll.

  2. Re: Inside-Out-Tracking

    Autor: Beardsmear 04.10.17 - 13:01

    Nee, der Raum wird damit erfasst. Die Controller funktionieren selbst dann noch wenn Du hinter Deinen Rücken greifst. Gab dazu mal eine Demo und Artikel. Unter anderem wurde softwareseitig so viel verbessert, dass anatomisch unmögliche Bewegungen ignoriert werden, das senkt den Datenfluss drastisch.

  3. Re: Inside-Out-Tracking

    Autor: Evron 04.10.17 - 16:49

    zwangsregistrierter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >...unterstützt Inside-Out-Tracking mittels zweier Fisheye-Kameras und
    > Fixpunkten im Raum, so werden auch die mitgelieferten Controller erfasst.
    >
    > heißt das die Controller werden nur dann richtig erfasst, wenn ich sie im
    > Sichtfeld habe? Das wäre ja kompletter Müll.


    Das Teil macht beides... Die Lichter am Controller wird von der Kamera erfasst... Wenn die Controller nicht für die Kamera sichrbar ist, greifen andere Sensoren des Kontrollers ein. Dann passiert es aber schon, dass der Kontroller sich nicht mehr flüssig bewegt.

  4. Re: Inside-Out-Tracking

    Autor: Hotohori 04.10.17 - 21:08

    Evron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zwangsregistrierter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > >...unterstützt Inside-Out-Tracking mittels zweier Fisheye-Kameras und
    > > Fixpunkten im Raum, so werden auch die mitgelieferten Controller
    > erfasst.
    > >
    > > heißt das die Controller werden nur dann richtig erfasst, wenn ich sie
    > im
    > > Sichtfeld habe? Das wäre ja kompletter Müll.
    >
    > Das Teil macht beides... Die Lichter am Controller wird von der Kamera
    > erfasst... Wenn die Controller nicht für die Kamera sichrbar ist, greifen
    > andere Sensoren des Kontrollers ein. Dann passiert es aber schon, dass der
    > Kontroller sich nicht mehr flüssig bewegt.

    Was du selbst aber ja nicht mitbekommst, da das ja außerhalb deines Sichtbereichs passiert und die IO-Trackingsensoren einen deutlich größeren Sichtbereich haben. In einem Multiplayer Spiel dürften es aber andere Spieler sehen.

    Ist halt die Frage wie gut die Software das kompensieren kann. Dank Leap Motion weiß ich wie sehr man allein durch Software ein Tracking verbessern kann, zwischen der aktuellen Software für Leap Motion und der ersten damals liegen Welten was die Qualität des Trackings angeht, die haben über die Jahre eine Menge dazu gelernt. Von daher traue ich es der Software durchaus zu das sehr gut kompensieren zu können.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.10.17 21:09 durch Hotohori.

  5. Re: Inside-Out-Tracking

    Autor: Evron 04.10.17 - 22:24

    Wenn du dein Kopf schnell bewegst siehst du schon wie die Controller sich richtig repositionieren.
    Aber stöhrend ist es nicht. Es wird sich noch rausstellen wie es sich im Game mscht... Bis jetzt dürfte ich nur mit Holotour und das Cliff House rumspielen.

  6. Re: Inside-Out-Tracking

    Autor: Hotohori 05.10.17 - 20:59

    Kommt halt auch die VR App wie oft es vor kommt das man den Kopf sehr schnell bewegt. Vielleicht kann das durch ein Software Update auch noch beschleunigt werden. Ist halt so das auch die MR Brillen erst mal beim Kunden weiter reifen müssen, aber die Basis scheint ja so nach unterschiedlichen Berichten schon mal ganz gut zu sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Köln, Düsseldorf, Hannover, Frankfurt, München
  2. BWI GmbH, Bonn / mehrere Standorte
  3. igefa IT-Service GmbH & Co. KG, Ahrensfelde bei Berlin, Dresden
  4. Kratzer EDV GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 6,99€
  2. 3,99€
  3. 3,99€
  4. 137,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

  1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

  3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
    Samsung
    Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

    Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


  1. 12:30

  2. 11:51

  3. 11:21

  4. 10:51

  5. 09:57

  6. 19:00

  7. 18:30

  8. 17:55