1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Workstation: AMD bringt Radeon Pro…

Onboard speicher oder ram?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Onboard speicher oder ram?

    Autor: honna1612 31.07.17 - 13:56

    Aus dem artikel geht jetzt nicht hervor ob die 2tb wirklich videospeicher sind oder eine pcie ssd die mit der gpu dabei ist.

  2. Re: Onboard speicher oder ram?

    Autor: tommihommi1 31.07.17 - 14:50

    Es ist NVMe Speicher, der mit >>3GB/s angebunden ist und sowohl als normaler Massenspeicher als auch Grafikspeicher genutzt werden kann. Der usecase schlechthin ist 8k Video-Bearbeitung

    http://www.amd.com/Documents/Radeon-Pro-SSG-Technical-Brief.pdf

    Ist zwar noch zur Vorgänger-Version mit fiji, aber außer viel mehr performance hat sich glaub ich nicht wirklich was geändert

    >The beauty of AMD's implementation though is that it does this all inside the chain of the actual GPU, removing a ton of the chain and bottlenecks, so you are not clogging a lot of lanes / memory / disk / cpu doing that cache work in a different way. And if you do use a different approach ( more CPU, more memory, more SSD ) then that is all additive to what you are getting here.

    >FWIW.. the SSD on this card is much, much, much faster than 3000MB/s. LiIke almost 3x as fast. I don't think I am allowed to say how fast yet. 2500MB/s may be good for 24fps, but thats not where AMD is looking at their ceiling... once you talk 48, 60, 72fps all this really starts to matter. Those speeds dont just matter for reading to play back, its also for getting the frames onto the card.. faster than realtime is a bonus. The M2 slots on motherboards now are great. Even better that they have 2 of them. But almost all of them reduce your PCI lanes if you use them. X299 gets better with that, and AMD's own new system has even more lanes, but it still takes from peter to pay paul. And that's kind what this card is really good at... not robbing peter. I remember having a similar discussion with the Octane guys when I was trying to get more than 12GB of memory on a K6000 GPU, because I was loading scenes with pretty large 4K texture files in cinema4D and the 12GB was getting filled up way too fast, and just like you are suggesting, even though I raided a shit ton of SSD's together, the textures caching to disk not just was not even remotely fast as the onboard ram, it paralyzed the rest of the system.

    Quelle: https://www.facebook.com/jarred.land/posts/10154878409465415?comment_id=10154878570035415&reply_comment_id=10154878621350415



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.07.17 14:54 durch tommihommi1.

  3. Re: Onboard speicher oder ram?

    Autor: ms (Golem.de) 31.07.17 - 15:15

    Im Text steht doch, dass es zwei NVMe-SSDs sind. Die sitzen auf der Karten-Rückseite und sind jeweils mit 4x Gen3 angebunden.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. über Hays AG, Berlin
  4. Interhyp Gruppe, Berlin, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Huawei-Gründer Ren Zhengfei: Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet
Huawei-Gründer Ren Zhengfei
Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet

Huawei steht derzeit im Zentrum des Medieninteresses - und so wird auch mehr über den Gründer und Chef Ren Zhengfei bekannt, der sich bisher so gut wie möglich aus der Öffentlichkeit ferngehalten hatte.
Ein Porträt von Achim Sawall

  1. US-Handelsboykott Ausnahmeregelung für Geschäfte mit Huawei erneut verlängert
  2. "Eindeutiger Beweis" US-Regierung holt ihre "Smoking Gun" gegen Huawei heraus
  3. 5G Unionsfraktion lehnt Verbot von Huawei einstimmig ab

Energiegewinnung: Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie
Energiegewinnung
Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie

Bei Diskussionen über Geothermie klingt es oft so, als könnten vulkanisch aktive Gegenden wie Island den Rest der Welt mit Energie versorgen. Aber ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass dieser Eindruck täuscht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Truck Nikola Tre wird in Ulm gebaut
  2. Wasserstoff Thyssen-Krupp will Stahlproduktion klimaneutral machen
  3. Energiewende Sonnen vermietet Solaranlagen und Elektroautos

Kommunikation per Ultraschall: Nicht hörbar, nicht sichtbar, nicht sicher
Kommunikation per Ultraschall
Nicht hörbar, nicht sichtbar, nicht sicher

Nachdem Ultraschall-Beacons vor einigen Jahren einen eher schlechten Ruf erlangten, zeichnen sich mittlerweile auch einige sinnvolle Anwendungen ab. Das größte Problem der Technik bleibt aber bestehen: Sie ist einfach, ungeregelt und sehr anfällig für Missbrauch.
Eine Analyse von Mike Wobker


    1. CPU-Befehlssatz: Open Power zeigt erstmals geplante Open-Source-Lizenz
      CPU-Befehlssatz
      Open Power zeigt erstmals geplante Open-Source-Lizenz

      Die Open Power Foundation hat den finalen Entwurf für die neue offene Lizenz der Power-ISA veröffentlicht. Damit sollen Unternehmen eigene Power-CPUs erstellen können.

    2. WhatsOnFlix: Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
      WhatsOnFlix
      Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

      Bei einem Netflix-Abo kommen ständig neue Inhalte dazu, dafür verschwinden andere. Netflix informiert Abonnenten darüber nur unzureichend. Hier soll die App WhatsOnFlix aushelfen, die außerdem eine Suche nach Inhalten mit etlichen Filtermöglichkeiten bietet.

    3. In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
      In eigener Sache
      Die offiziellen Golem-PCs sind da

      Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.


    1. 10:19

    2. 09:20

    3. 09:01

    4. 08:27

    5. 08:00

    6. 07:44

    7. 07:13

    8. 11:37