Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › X299E-ITX/ac: Asrock quetscht Sockel…

Solche Produkte find ich interessant

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Solche Produkte find ich interessant

    Autor: Schattenwerk 19.10.17 - 09:05

    Nicht weil ich sie nutzen würde, sondern weil ich davon beeindruckt bin, wie man auf so wenig Fläche so viel Funktionalität packen kann.

    Mich würde interessieren, wie das Design von solchen Boards abläuft. Ob es wirklich so anstrengend ist, wie ich es mir vorstelle, oder ob es eigentlich total simpel ist.

  2. Re: Solche Produkte find ich interessant

    Autor: Dwalinn 19.10.17 - 09:16

    Vom technischen Punkt finde ich das auch ziemlich genial, ich frage mich aber ernsthaft wie groß die Zielgruppe dafür ist. Also einerseits High End Platine dann aber auch ITX um das ganze in ein kleines Gehäuse zu packen.

  3. Re: Solche Produkte find ich interessant

    Autor: Schattenwerk 19.10.17 - 11:11

    Die Zielgruppe ist gering. Das liegt aber eh schon am 2066er Sockel.

  4. Re: Solche Produkte find ich interessant

    Autor: Gokux 19.10.17 - 11:34

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vom technischen Punkt finde ich das auch ziemlich genial, ich frage mich
    > aber ernsthaft wie groß die Zielgruppe dafür ist. Also einerseits High End
    > Platine dann aber auch ITX um das ganze in ein kleines Gehäuse zu packen.

    Die meisten 2066 User haben sicher auch ein NAS/Server im Einsatz. So ne reine Workstation mit fetter CPU, SSD und ner Grafikkarte muss dann ja nicht mehr gross sein, wenn man keine Laufwerke und 3.5" Platten verbaut.

  5. Re: Solche Produkte find ich interessant

    Autor: gaym0r 19.10.17 - 12:16

    Und warum braucht man dann 6 SATA und 3 M.2-Ports?

  6. Re: Solche Produkte find ich interessant

    Autor: Mastercontrol 19.10.17 - 12:30

    Die 6x Sata hätten die weg lassen können also ich werde mir nur noch m.2´s kaufen habe schon alle meine Geräte umgerüstet. Das Board ist echt interessant denke aber wird sicher 250¤ Plus kosten. Aber wenn man sich einen i9 holt denke ist das auch kein Problem ;-)

  7. Re: Solche Produkte find ich interessant

    Autor: ML82 19.10.17 - 12:59

    na zb. raid 5 mit 3 m2 ssds oder/und ein 5er auf den sata hdds+hotspare?

    wee 250 öken fürn mobo hinknattert + nen i9, der braucht sicher auch das11!1

  8. Re: Solche Produkte find ich interessant

    Autor: NemesisTN 19.10.17 - 13:02

    460 bei Geizhals.
    Läuft. =)

  9. Re: Solche Produkte find ich interessant

    Autor: mawa 19.10.17 - 13:35

    Nein, die 6x SATA sind gerade das Interessante daran.
    Diese Kiste eignet sich wunderbar für eine kleine knuffige Virtualisierzungskiste mit 6x3 TB (2,5'') für verteilte Anwendungen und verteile Datenhaltung im Semiprof. Bereich. Im RAID5 wären das 15TB Netto, bei RAID6 halt 12TB.

    Ich denke, für diese Kiste ergeben sich viele praktische Ideen, die nur darauf warten umgesetzt zu werden.

  10. Re: Solche Produkte find ich interessant

    Autor: gaym0r 19.10.17 - 13:47

    Aha, und eine Virtualisierungskiste mit 18TB Kapazität muss man dann natürlich auf einem Mini-ITX Board bauen? Warum?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. Haufe Group, keine Angabe
  3. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  4. SCHOTT AG, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB CL16-18-18-36 für 159,99€ statt ca. 195€ im...
  2. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)
  3. 134,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 176,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
    Elektroautos
    Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

    Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
    2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
    3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

    In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
    In eigener Sache
    Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

    IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

    1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    1. Grafikkarte: Jensen Huang verteilt CEO-Edition der Titan V
      Grafikkarte
      Jensen Huang verteilt CEO-Edition der Titan V

      Nvidia-Chef Jensen Huang hat einigen Teilnehmern einer Computer-Vision-Messe eine limitierte CEO-Version der Titan V genannten Grafikkarte geschenkt. Eine authentische Lederjacke gab es leider nicht dazu.

    2. EA Sports: NHL 19 bietet Hockey im Freien und härtere Kollisionen
      EA Sports
      NHL 19 bietet Hockey im Freien und härtere Kollisionen

      Nicht nur in Hallen, sondern auch im Freien sollen Spieler in NHL 19 den Puck jagen können - wahlweise in Freizeitkleidung. Für sportlich-brachiale Matches ist ein neues Kollisionssystem geplant.

    3. Deutsche Telekom: T-Systems will 10.000 Stellen streichen
      Deutsche Telekom
      T-Systems will 10.000 Stellen streichen

      Bei T-Systems sollen in den nächsten drei Jahren 10.000 Arbeitsplätze eingespart werden, davon 6.000 in Deutschland. Verdi hat entschiedenen Widerstand angekündigt.


    1. 17:14

    2. 17:03

    3. 16:45

    4. 16:08

    5. 16:01

    6. 15:52

    7. 15:21

    8. 13:51