1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › XG Station Pro: Asus' zweite eGPU…

Warum so teuer?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum so teuer?

    Autor: Mo3bius 27.12.17 - 15:55

    Warum sind diese externen Boxen so teuer? Meines Wissens nach sollte Thunderbolt keine LIzenzgebühren mehr erfordern? Also was macht eGPU Boxen so teuer?

  2. Re: Warum so teuer?

    Autor: falkum 27.12.17 - 16:07

    Weil der Markt jung ist und es wenig Konkurenzprodukte gibt. Außerdem steckt ja auch ein bisschen Technik dahinter.

  3. Re: Warum so teuer?

    Autor: AlexanderSchäfer 27.12.17 - 16:14

    Ist wohl immer noch ein Nischenprodukt, aber die Gaming Box von Gigabyte ist zumindest deutlich günstiger (640¤ incl. GTX 1070).

  4. Re: Warum so teuer?

    Autor: WonderGoal 27.12.17 - 16:38

    AlexanderSchäfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist wohl immer noch ein Nischenprodukt, aber die Gaming Box von Gigabyte
    > ist zumindest deutlich günstiger (640¤ incl. GTX 1070).

    Aber da wird man wieder über die Größte limitiert, spätestens wenn man aufrüsten möchte. Lieber das Akitio Node für 355¤, was Platz für Fullsize-Karten bietet.

  5. Re: Warum so teuer?

    Autor: subjord 27.12.17 - 16:56

    Ich frage mich auch warum Docking Stationen so teuer sind. So ein paar Anschlüsse für etwas unter hundert Euro... oder manchmal auch über. Das hier ist eine Dockingstation mit einer Integrierten GPU.
    Ich persönlich sehe da kaum einen Markt drin, solange das Teil über 200 Euro kostet. Ich sehe auch nicht so wirklich einen Grund weshalb es mehr als 200 Euro kosten soll. Eine PC Hülle mitsamt Lüfter und einfachem Mainboard kostet ja auch nicht mehr.

  6. Re: Warum so teuer?

    Autor: floewe 27.12.17 - 18:08

    >Also was macht eGPU Boxen so teuer?

    Angebot und Nachfrage, wie immer in einer Marktwirtschaft? Ich befürchte aber, dass bei solchen Teilen die große Nachfrage zeitlich vor dem Angebot existierte und schlagartig wieder nachlässt. Haben wollen so etwas viele, nur bezahlen wollen sie es dann eben nicht.

    Folglich kann das Gerät eben nicht in nennenswerten Stückzahlen gebaut werden, wird somit auch kaum billiger und endet, wie diverse andere Vorstöße in dieser Richtung als Ladenhüter.

    Lass Dir doch mal beim Blechschlosser Deiner Wahl ein solches Gehäuse fertigen. Da sind die Lüfter und das Netzteil (Edit: und die Grafikkarte) Dein kleinstes (finanzielles) Problem. Billige PC Gehäuse sind auch nur deshalb billig, weil in China pro Woche gefühlte 3 Mio. Stück davon zusammen gedengelt werden. Wenn von den Kisten insgesamt 100.000 Stück über den Tisch gehen würde es mich schwer wundern.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.12.17 18:14 durch floewe.

  7. Re: Warum so teuer?

    Autor: Anonymer Nutzer 27.12.17 - 18:34

    das ist ein 08/15 gehäuse und die elektronik, ein paar bridge IC's, dürften auch von der stange sein.
    die preise werden meiner meinung nach aufgerufen, weil es leute gibt die bereit sind das zu bezahlen, nicht weil die herstellung so viel kostet - selbe masche wie bei apple produkten.

  8. Re: Warum so teuer?

    Autor: floewe 27.12.17 - 19:08

    Na dann besorge mir doch mal 1000 Stück von den "08/15"Gehäusen zum akzeptablen Preis.

    Für jede noch so kleine Anpassung (und wenn es nur 1 Loch ist) muss ein neues Werkzeug angefertigt werden und für jeden Auftrag wird die Produktionsstraße umgestellt. Das kostet Geld, richtig Geld, auch in China. Wenn Du da mit 1000 Stück um die Ecke kommst, kannst Du auch 100000 Stück nehmen, das tut sich wenig, außer bei der Fracht/Zoll und Deiner Lagerfläche.

    Wenn das jemand klassisch, also mit Tafelschere, Abkantpresse und Stanzwerkzeugen, oder sei es auch mit CNC-Laser und Abkantpresse fertigen will, willst Du das nicht bezahlen. Da entfallen dann zwar die Werkzeugkosten, die Programmierarbeiten sind überschaubar, wenn man nur Änderungen vornimmt, allerdings ist das Handarbeit.

    Gehäuse in kleinen Mengen ist einfach unrentabel. Da müsste es schon tatsächlich ein 08/15 Gehäuse geben, das alle Hersteller nutzen, was die Großen wie Asus,MSI oder Gigabyte aber auf gar keinen Fall tun werden. Eventuell finden sich kleinere Hersteller, die Fertigware aufhübschen, wie bei den Clevo Barebones im Notebooksektor.

    >die preise werden meiner meinung nach aufgerufen, weil es leute gibt die bereit sind das zu bezahlen

    Auch, es steht ja dann ROG dran, aber viele sind das nicht, es ist und bleibt ein Nischenprodukt.

    Edit: Solche Gehäuse braucht man nebenbei auch für ernste Anwendungszwecke. z.B. in Laboraufbauten. Genau so teuer und es steht nicht apple drauf, wird aber wohl noch seltener verlangt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.12.17 19:13 durch floewe.

  9. Re: Warum so teuer?

    Autor: neocron 27.12.17 - 23:16

    LiPo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > selbe masche wie bei apple produkten.
    was fuer eine "Masche" soll das bitte sein?
    die selbe Masche, die du bei deinen Gehaltsgespraechen abspielst?

  10. Re: Warum so teuer?

    Autor: WonderGoal 28.12.17 - 03:07

    LiPo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das ist ein 08/15 gehäuse und die elektronik, ein paar bridge IC's, dürften
    > auch von der stange sein.
    > die preise werden meiner meinung nach aufgerufen, weil es leute gibt die
    > bereit sind das zu bezahlen, nicht weil die herstellung so viel kostet -
    > selbe masche wie bei apple produkten.

    Dir ist aber schon bewusst, dass man rein gar nichts in unserem Wirtschaftssystem, aufbauend auf Wertschöpfung, zum Herstellungspreis bekommt, oder? ;-)

  11. Re: Warum so teuer?

    Autor: BiGfReAk 28.12.17 - 09:34

    Nach deiner Theorie ist alles in kleinen Stückzahlen unbezahlbar.
    Wieso gibt es dann so viele verschiedene PC Gehäuse, die nicht millionenfach verkauft werden, aber trotzdem nur 30¤ zb kosten? Und dann auch noch größer sind als ein eGPU Gehäuse und somit mehr Materialkosten verursachen.

    Das Leben ist nicht so teuer wie du denkst, es ist sogar erstaunlich günstig.

  12. Re: Warum so teuer?

    Autor: mojocaliente 28.12.17 - 13:28

    Ab einer gewissen Schwelle kippt nunmal die Marge. Schonmal Offset gedruckt? 1 Poster: 300¤, 500 Poster: 305 ¤. Wie schon erwähnt, es sind die Entwicklungskosten (in dem Fall Gestaltung und CMYK-Druckplatten) und die Anpassung der Produktionsstraße. Simple as that.

    Und die Masche a la Apple wäre wohl, durch überhöhte Preise und künstliche Verknappung einen Exclusivitätsstatus zu schaffen, was sich noch lange nicht mit einer Qualität decken muss.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.12.17 13:33 durch mojocaliente.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITEOS, Stuttgart
  2. ITEOS, Heilbronn, Stuttgart
  3. Hochland SE, Heimenkirch, Schongau
  4. ECR Services GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Doom Eternal, Final Fantasy 7 HD Remake, Resident Evil , WWE 2K20, Red Dead Redemption 2...
  2. (u. a. This War of Mine für 6,99€, Mount & Blade 2: Bannerlord für 42,49€, Tales of Vesperia...
  3. (u. a. Backen zu Ostern, Frühjahrsangebote mit reduzierter Hardware, PC-Zubehör und mehr)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de