1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › XPS 13 (9310) im Test: Dells…

vergleichbare Alternativen?

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. vergleichbare Alternativen?

    Autor: pk_erchner 19.02.21 - 17:08

    tolles Gerät, leider sehr heftiger Preis

    wahrscheinlich wenig im Sinne von Dell über Alternativen zu sprechen

    Apple M1 wurde schon genannt...

    Welche noch? Welche Thinkpads, Thinkbooks kommen da ran? oder andere Hersteller?

  2. Re: vergleichbare Alternativen?

    Autor: kadder 19.02.21 - 18:50

    Stand kürzlich auch vor diesem Thema: Lenovo Yoga Slim 7i Carbon 13 ist es dann geworden: auch 13", auch 16:10, aber 2560x1600 (dafür nur 300 cd/m², das ist der Nachteil - dafür < 1 kg schwer, muss man wissen was man will). Mit Core i7-1165G7, 512 GB SSD und 16 GB LPDDR4X RAM rund 1.200,- ¤ und damit deutlich günstiger.

  3. Re: vergleichbare Alternativen?

    Autor: berritorre 19.02.21 - 19:36

    Ups, bei uns in Brasilien ist es genau umgekehrt.

    Bei Lenovo fängt das Thinkpad X1 Carbon bei R$ 19.999,00 (aktuell ca. 3,056.58 Euros) an. Das Dell XPS 13 gibt es ab ca R$ 8.700... (ca. 1,329.68 Euro).

    Vermutlich werden die Dells hier in Brasilien zusammengebaut, während das Thinkpad zu 100% importiert wird.

  4. Re: vergleichbare Alternativen?

    Autor: GasLoop 20.02.21 - 09:02

    Das ThinkBook 13s G2 ist m.m.N. einen Blick wert.

  5. Re: vergleichbare Alternativen?

    Autor: pk_erchner 20.02.21 - 10:07

    GasLoop schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ThinkBook 13s G2 ist m.m.N. einen Blick wert.

    da hat jemand Ahnung

    sehr gut

  6. Re: vergleichbare Alternativen?

    Autor: Marcus_83 20.02.21 - 11:10

    Schau dir mal das Dell Inspiron 7000 13 2in1 an. Ich habe es für einen Freund eingerichtet und mich dann gefragt, warum ich eigentlich das doppelte für das 9310 ausgeben habe. UHD Touch Display, 100% sRGB, TB4, 16GB RAM, gleicher Prozessor. Im Benchmark ist es theoretisch ein ganz kleines bisschen langsamer weil die Kühlung des XPS ausgefeilter ist. Aber der Unterschied ist marginal und doppelter Preis ist schon ein Wort.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.21 11:11 durch Marcus_83.

  7. Re: vergleichbare Alternativen?

    Autor: pk_erchner 20.02.21 - 17:46

    Marcus_83 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schau dir mal das Dell Inspiron 7000 13 2in1 an. Ich habe es für einen
    > Freund eingerichtet und mich dann gefragt, warum ich eigentlich das
    > doppelte für das 9310 ausgeben habe. UHD Touch Display, 100% sRGB, TB4,
    > 16GB RAM, gleicher Prozessor. Im Benchmark ist es theoretisch ein ganz
    > kleines bisschen langsamer weil die Kühlung des XPS ausgefeilter ist. Aber
    > der Unterschied ist marginal und doppelter Preis ist schon ein Wort.

    merci ... scheint tatsächlich ca. 500¤ günstiger zu sein ... mit 1000¤

    und dann gibts da wohl noch ein Latitude 5320 ...

    ich fragen mich, warum Golem die nicht erwähnt ... das wäre doch mal guter Journalismus oder?

    Achso, das bezahlt keiner?


    Schade

  8. Re: vergleichbare Alternativen?

    Autor: Karsten Meyer 20.02.21 - 19:04

    Guckt euch mal die GLAM-Serie von LG an. Diese Notebooks gibt es in drei Größen, und selbst das mit 17"-Bildschirm (in 16:10!) ist federleicht. Da ist immer ein RAM-Baustein eingelötet, aber ein weiterer ist möglich. Und es sind zwei M2-2280-Slots für SSDs vorhanden.

  9. Re: vergleichbare Alternativen?

    Autor: elknipso 20.02.21 - 19:32

    Schau Dir mal das Matebook 13 an, oder wenns größer sein soll das Matebook 14.

  10. Re: vergleichbare Alternativen?

    Autor: berritorre 22.02.21 - 16:09

    War das "Glam" jetzt eine versteckte Anspielung an die Asiatische Herkunft?

    Ich gehe davon aus, dass du von LG Gram sprichst?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AUSY Technologies Germany AG, Frankfurt am Main, München, Nürnberg, Hamburg, Düsseldorf
  2. Hays AG, Ulm
  3. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  4. astora GmbH, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 709€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Sandisk Ultra 3D SATA-SSD 2TB für 159€, WD Red Plus NAS Festplatte 4TB für 95€, Razer...
  3. 3 Monate gratis (danach 7,99€/Monat für Prime-Mitglieder bzw. 9,99€/Monat, jederzeit kündbar)
  4. 699€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme