1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein…

Massive Probleme mit Wi-Fi-Modul Killer 1535

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Massive Probleme mit Wi-Fi-Modul Killer 1535

    Autor: MichaelKönig 14.02.17 - 13:07

    Hallo zusammen,

    ich habe massive Probleme mit besagtem Wi-Fi-Modul. In verschiedenen Hotels, Flughäfen und Cafes funktioniert es einwandfrei. In anderen wiederum, und leider auch bei mir Zuhause, ist es extrem instabil bzw. überhaupt nicht zu gebrauchen (Webseiten bauen sich unvollständig oder überhaupt nicht auf, Downloads sind langsam oder brechen gleich ganz ab). In meiner Not habe ich einen WLAN-USB-stick besorgt um irgendwie klar zu kommen - funktioniert, aber das kann ja nicht die Lösung sein.
    Kennt noch jemand solche Probleme? Alle Treiber sind aktuell.

    Danke!

  2. Re: Massive Probleme mit Wi-Fi-Modul Killer 1535

    Autor: JustANormalProgrammer 14.02.17 - 13:17

    Hab mit meinem XPS 15 auch Probleme was die Killer-Karte angeht. Hab jetzt Dell geschrieben, sie sollen mir bitte eine neue Intel-Karte schicken.

    Viele andere haben auch Probleme, siehe hier:
    https://www.reddit.com/r/Dell/comments/5tneey/new_dell_xps_so_the_killer_wifi_card_which_comes/

  3. Re: Massive Probleme mit Wi-Fi-Modul Killer 1535

    Autor: haxti 14.02.17 - 15:08

    JustANormalProgrammer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab mit meinem XPS 15 auch Probleme was die Killer-Karte angeht. Hab jetzt
    > Dell geschrieben, sie sollen mir bitte eine neue Intel-Karte schicken.
    >
    > Viele andere haben auch Probleme, siehe hier:
    > www.reddit.com

    Ich bin auch schon die ganze Zeit am überlegen, ob ich mir ne Intel Karte hole. Hab Ubuntu 16.04 drauf und nutze mittlerweile auch recht aktuelle Kernel, da ich den Eindruck habe, dass die Laufzeit dadurch gestiegen ist. Aber Bluetooth funktioniert selten gut. Meist crasht irgenwas im Hintergrund weg, wenn ich das Modul de-/aktiviere und ich muss einmal rebooten, bis das Modul wieder reagiert. WLAN lief anfangs auch sehr schlecht, mittlerweile gehts meist. Meldet halt immer nur 6mbit/s und ist ziemlich langsam bei schlechterem Empfang.

    Am meisten nervt mich, dass man nur max. 8GB RAM bekommt, wenn man das FHD Display haben will.

  4. Re: Massive Probleme mit Wi-Fi-Modul Killer 1535

    Autor: DooMMasteR 14.02.17 - 16:27

    mit Intel Karten kann man aber gerade in stark frequentierten WLANs auch ärger haben.
    leider git es keine ath9k Karten in M.2 :(
    Am ende muss man wohl eine 7xxxer Intel Karte nehmen, zumindest meine 8xxxer AC im HP Elitebook hat auf dem 33c3 einfach die grätsche gemacht und Pingzeiten von mehreren Sekunden,wie auch hohen Packetloss gehabt.
    Mein Smartphone und mein altes Notebook mit ath9k kamen gut mit der Situation klar, ping unter 10ms und brauchbarer Durchsatz quasi ohne Packetloss.

  5. Re: Massive Probleme mit Wi-Fi-Modul Killer 1535

    Autor: EriboBo 14.03.18 - 22:55

    Hallo zusammen, ich habe auch ein massives Problem mit der WLAN Verbindung. Ich habe nicht eine mal das WALN Icon in der Taskleiste rechts unten. Nur Flugmodus Möglichkeit auszuwählen. Genau das brauche ich eben nicht.
    Was kann man tun. Das kann es doch nicht sein, oder?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. h.a.l.m. elektronik gmbh, Frankfurt am Main
  2. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. GCP - Grand City Property, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,86€
  2. 23,99€
  3. 3,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de