1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › XPS 13 (9380): Dell verabschiedet…

Jetzt noch 16:10 Display

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jetzt noch 16:10 Display

    Autor: rener 08.01.19 - 22:40

    Das wäre eine tolle Verwendung des breiten, unteren Rahmens: https://www.youtube.com/watch?v=nVxsmhAxBmY

  2. Oder gleich 3:2

    Autor: Schnarchnase 09.01.19 - 08:55

    16:9 bei 15" oder darunter ist zum Arbeiten völlig sinnlos, das stört mich beim meinem Arbeitsrechner (XPS 15) extrem. Privat nutze ich mittlerweile das Matebook X Pro und das Seitenverhältnis von 3:2 ist echt super, noch mal deutlich besser als 16:10.

  3. Re: Oder gleich 3:2

    Autor: rener 09.01.19 - 11:59

    Schnarchnase schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 16:9 bei 15" oder darunter ist zum Arbeiten völlig sinnlos, das stört mich
    > beim meinem Arbeitsrechner (XPS 15) extrem. Privat nutze ich mittlerweile
    > das Matebook X Pro und das Seitenverhältnis von 3:2 ist echt super, noch
    > mal deutlich besser als 16:10.

    Ja, 3:2 alleine wäre es wert sich das MateBook mal anzusehen. Inzwischen haben ich auch festgestellt das CPU/GPU Specs mir nicht wirklich mehr helfen, wenn die Tastatur nicht so super ist und mich beim arbeiten aufhält: https://www.youtube.com/watch?v=TlXNGVVeFJY

    Ist die MateBook X Pro Tastatur "gut"? (vermutlich geringer Key Travel?) Immerhin hat es auf den Foto eine normale Pfeiltasten Anordnung ohne Seite hoch/runter die man wie beim XPS 15 2:1 ständig aus versehen drückt, ...

    In Zukunft für mich daher wohl Keyboard > Display > Rest des Systems, …



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.01.19 12:02 durch rener.

  4. Re: Oder gleich 3:2

    Autor: chuck 09.01.19 - 12:51

    rener schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > (vermutlich geringer Key Travel?)

    Meinst du Tastenhub? Finde das englische Wort dafür so schräg.

  5. Re: Oder gleich 3:2

    Autor: rener 09.01.19 - 13:19

    chuck schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > rener schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > (vermutlich geringer Key Travel?)
    >
    > Meinst du Tastenhub? Finde das englische Wort dafür so schräg.

    Ah ja, mir ist spontan kein gutes Word dafür eingefallen. Das XPS 15 2:1 "Maglev" Tastatur fand ich persönlich leider nicht so perfekt. Wie ist denn dass Matebook? Vermutlich nicht viel besser als ein aktuelles Apple MacBook?

  6. Re: Oder gleich 3:2

    Autor: Schnarchnase 09.01.19 - 17:16

    rener schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist die MateBook X Pro Tastatur "gut"? (vermutlich geringer Key Travel?)

    Ja, der Tastenhub ist relativ gering, allerdings ist der Druckpunkt und die Verarbeitung erstklassik. Ich finde die Matebook-Tastatur tippt sich besser als die aktueller MacBook Pros, deutlich besser als die der Dell XPS und muss sich eigentlich nur den besseren Thinkpad-Tastaturen geschlagen geben.

    > Immerhin hat es auf den Foto eine normale Pfeiltasten Anordnung ohne Seite
    > hoch/runter die man wie beim XPS 15 2:1 ständig aus versehen drückt, ...

    Die Anordnung der Pfeiltasten finde ich wiederum nicht so gelungen, ich finde die größeren horizontalen Pfeiltasten immer noch merkwürdig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  4. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Monheim (Köln/Düsseldorf), Stuttgart oder München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit täglich neuem Logitech-Angebot
  2. (u. a. Motorola Moto G7 Play Dual-SIM für 99€, Fade to Silence PS4/XBO für 19€ und Minions...
  3. 79€ (Bestpreis!)
  4. 79€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

Galaxy Fold im Test: Falt-Smartphone mit falschem Format
Galaxy Fold im Test
Falt-Smartphone mit falschem Format

Samsung hat bei seinem faltbaren Smartphone nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem misslungenen Marktstart auf sich aufmerksam gemacht. Die zweite Version ist deutlich besser geglückt und aufregend in ihrer Neuartigkeit. Nur: Wozu braucht man das Gerät?
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Fold übersteht weniger Faltvorgänge als behauptet

  1. Internetdienste: Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen
    Internetdienste
    Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen

    Die Bundesregierung will Ermittlern den Zugriff auf Nutzerdaten bei Internetdiensten wie Mail-Anbieter, Foren oder sozialen Medien erleichtern. Die IT-Branche und die Opposition sehen einen "Albtraum für die IT-Sicherheit".

  2. Netflix und Youtube: EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets
    Netflix und Youtube
    EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets

    Youtube, Netflix und Prime Video sind die Dienste, die besonders viel Internetverkehr generieren und damit auch einen besonders hohen Energiebedarf nach sich ziehen. Das sieht die Vizepräsidentin der EU-Kommission kritisch.

  3. Galaxy Fold: Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen
    Galaxy Fold
    Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen

    Samsung widerspricht sich selbst. Das Unternehmen bestreitet die Angabe eines ranghohen Samsung-Managers, der verkündet hatte, weltweit seien bereits eine Million Galaxy Fold verkauft worden. Vieles bleibt ungeklärt.


  1. 12:25

  2. 12:10

  3. 11:43

  4. 11:15

  5. 10:45

  6. 14:08

  7. 13:22

  8. 12:39