Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › XPS 13 (9380) im Test: Dell macht's…

alte Mäuse

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. alte Mäuse

    Autor: Faraaday 06.03.19 - 20:20

    Gibt es überhaupt schon in der Mehrheit USB-c Geräte?
    stabile USB Sticks, im Stecker (nicht rausragende) 2,4 Ghz Receiver für Mäuse, Sinnvoll kleine USB-c Mauskabel-Stecker ( Kabelanschluss nicht größer als der Stecker selbst),

    Alles bisherige an USB-C Sticks hält nicht mal ansatzweise 3 Monate im Geldbeutel oder Schlüsselbund. Klar kann ich eine große Hülle eine Adapter etc. mitnehmen aber ist das dann Kompakter als ein ordentlicher USB Stecker?

  2. Re: alte Mäuse

    Autor: Stainless 06.03.19 - 23:02

    Sticks gibt's, bei der Maus würde ich dann eher zu Bluetooth greifen.

  3. Re: alte Mäuse

    Autor: marcelpape 10.03.19 - 13:39

    Bei Sticks habe ich mit USB-C bislang nur Grütze gefunden, von SanDisk gibts nur Ultra, keine Extreme (und der alte Extreme 64 GB ist meine Referenz, der neue Extreme Go ein deutliches Downgrade, was den Namen nicht verdient hat, ansonsten noch bspw. der HyperX Savage), ansonsten findet man ein paar externe Gehäuse für M.2 (SATA oder NVMe) mit USB-C, ist mitunter günstiger dann so ein Gehäuse zu kaufen und bspw. eine MX500 oder 860 Evo M.2 dort einzubauen als eine fertige wie die Samsung T5 zu kaufen.

    Maus würde ich was mit Bluetooth nehmen, habe seit kurzem ein Dell Precision 7510 und bin froh, dass ich dank Bluetooth 4.x nicht mehr wie beim alten E4310 mit dem Unifying-Dongle rumfummeln muss, sondern die MX Master direkt verbinden kann, ebenso Xbox One Controller, u.a. die alten und der Elite gehen auch per MicroUSB-Kabel oder eben Dongle, aber die ab 2016 auch per Bluetooth.
    Gibt auch noch zahlreiche andere mit BT, bei Logitech die anderen MX-Modelle (Anywhere 2, Ergo, Vertical), dann noch die M720, M590 und M535; bei Microsoft auch die meisten kabellosen und noch weitere.

    Jelly Comb hat wohl was mit USB-C und Kabel oder Empfänger, aber der scheint größer zu sein als der Unifying mit USB-A und der ist ja schon sehr klein geworden, das hier ist der aktuelle: https://assets.logitech.com/assets/65172/usb-unifying-receiver.png
    Aber wers braucht: https://www.amazon.de/dp/B071RTBQD5/

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Jobware GmbH, Paderborn
  2. Josef Kränzle GmbH & Co. KG, Illertissen
  3. Zech Management GmbH, Bremen
  4. Dataport, Bremen, Berlin, Magdeburg, Hamburg, Rostock, Altenholz bei Kiel, Halle (Saale)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)
  2. 92,60€
  3. (aktuell u. a. Notebooks)
  4. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
    Elektromobilität
    Wohin mit den vielen Akkus?

    Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
    2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
    3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

    IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
    IT-Forensikerin
    Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
    Eine Reportage von Maja Hoock

    1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    1. Freier Videocodec: Realtek stellt ersten SoC mit AV1-Decoder vor
      Freier Videocodec
      Realtek stellt ersten SoC mit AV1-Decoder vor

      Der Chiphersteller Realtek hat ein SoC für Set-Top-Boxen vorgestellt, das einen AV1-Decoder enthält. Es ist der erste Chip mit Hardware-Unterstützung für den freien Videocodec. Geräte damit sollten 2020 verfügbar sein.

    2. Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
      Timex Data Link im Retro-Test
      Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

      Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.

    3. Prozessor: Intel, Qualcomm und Xilinx wollen Huawei wieder beliefern
      Prozessor
      Intel, Qualcomm und Xilinx wollen Huawei wieder beliefern

      Führende Chiphersteller in den USA bestreiten den Sinn des US-Embargos gegen Huawei. Standardkomponenten für Smartphones und Server berührten nicht die nationale Sicherheit, sagten die Hersteller.


    1. 12:30

    2. 12:04

    3. 11:34

    4. 11:22

    5. 11:10

    6. 11:01

    7. 10:53

    8. 10:40