Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › XPS 13 (9380) im Test: Dell macht's…

Die Preise sind immer noch heftig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Preise sind immer noch heftig

    Autor: silverseraph 06.03.19 - 19:40

    Ich hatte ja den ersten SlimBezel XPS13 mit i7 5500U und bis auf das Spulenfiepen war ich mit dem Gerät wirklich super mega zufrieden. Dennoch krass, was die Preise so betrifft. Daher habe ich mir ein Huawei Matebook D mit Ryzen5 geklickt für 550 Steine (und DE layout), Dell sollte den Zug nicht verpassen ;o) wäre Klasse, wenn die auch mal was mit AMD rausbringen, vll den 3500U im nächsten XPS per Option? Und mal 600 oder 700¤ als Preis ansetzen?

  2. Re: Die Preise sind immer noch heftig

    Autor: Xstream 06.03.19 - 20:35

    2000¤ für ein Gerät was man easy 5 Jahre nutzen kann ist doch ok

  3. Re: Die Preise sind immer noch heftig

    Autor: mhstar 06.03.19 - 20:43

    Xstream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2000¤ für ein Gerät was man easy 5 Jahre nutzen kann ist doch ok


    Für ¤ 2000 habe ich *vor zehn Jahren* ein leichtes Convertible Markengerät mit Touchscreen und Wacom Pen-Input bekommen - also absolut Top-of-the-Line.

    Heute kriegt man für ¤1500 so eben mal ein "normales und ganz OK funktionierendes" Gerät.

    Aber wenn Leute ¤800 für ein Smartphone ausgeben, dann ist klar dass für einen Laptop noch ein paar Reserven drinnen sein dürfen ... ;)

  4. MacBook-Alternative

    Autor: janoP 07.03.19 - 00:53

    Ich sehe die Dell-XPS-Reihe im wesentlichen als MacBook-Konkurrent – und diese haben ähnliche Preise.

    Die MacBooks bieten den Vorteil, dass sie gut verarbeitet sind und bis ins Detail extrem hochwertig wirken, dazu sind sie sehr kompakt und haben ein unverwechselbares Design. Das scheint bei den XPS ähnlich zu sein. Und der Markt sagt wohl, dass das diesen Preisunterschied rechtfertigt.

  5. Re: Die Preise sind immer noch heftig

    Autor: Clown 07.03.19 - 11:22

    Stimmt. Vor 10 Jahren hab ich für meine Diplomarbeit noch nen Läppi mit nVidia-GPU gebraucht (wegen CUDA). Das Ding war zwar relativ klobig, dafür von den Specs her am unteren Ende von High-End. 800 Euro hats gekostet. Und heute haste schon Schwierigkeiten ein 1500 Euro Gerät mit 16GB RAM zu bekommen.

    Blizzard: "You guys don't have phones?" ~ Bethesda: "You guys don't have friends?" ~ EA: "You guys don't have wallets?"

  6. Re: Die Preise sind immer noch heftig

    Autor: Usernäme 08.03.19 - 09:43

    800¤?
    Du Sparfuchs

  7. Re: Die Preise sind immer noch heftig

    Autor: Maceo 10.03.19 - 00:42

    Rechne es doch noch auf einzelne Tage um, dann klingt es noch billiger.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, München
  2. BWI GmbH, Meckenheim, München, deutschlandweit
  3. Bertrandt Services GmbH, Friedrichshafen
  4. über unternehmensberatung monika gräter, Raum Mühldorf / Inn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hitman Goty, God Eater 2 Rage Burst, Tropico 4 Collector's Bundle)
  2. 49,94€
  3. 19,95€
  4. 13,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

    Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
    Ocean Discovery X Prize
    Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

    Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

    1. Machine Learning: Chinesische Casinos nutzen KI zum Erkennen von Verlierern
      Machine Learning
      Chinesische Casinos nutzen KI zum Erkennen von Verlierern

      Mit Hilfe von Gesichtserkennung und teils digital angebundenen Spieltischen wollen Casinos in der chinesischen Stadt Macau Leute erkennen, die viel Geld aufs Spiel setzen - und damit mehr verlieren können. Trotzdem seien laut Bloomberg solche Methoden für Chinesen nicht so fragwürdig, wie es den Anschein hat.

    2. Boeing 737 Max: Weiterer Softwarefehler verzögert Wiederinbetriebnahme
      Boeing 737 Max
      Weiterer Softwarefehler verzögert Wiederinbetriebnahme

      Die US-Flugaufsichtsbehörde FAA hat in der Flugsoftware der Boeing 737 Max bei Simulatortests einen weiteren Fehler entdeckt, wie aus einem Medienbericht hervorgeht. Das Problem liegt in Notfallmaßnahmen, die zu viel Zeit benötigen.

    3. Getac UX10: Sehr helles und robustes 10-Zoll-Tablet mit Brückenakku
      Getac UX10
      Sehr helles und robustes 10-Zoll-Tablet mit Brückenakku

      Für den Außendienst hat Getac ein neues, besonders robustes Tablet vorgestellt. Es besitzt ein Display, das auch bei kräftigem Sonnenschein noch funktioniert. Interessant sind zudem die Optionen, die es - trotz der Robustheit - zu einem vergleichsweise kompakten Notebook machen. Außerdem gibt es einen besonders großen Akku.


    1. 10:25

    2. 10:10

    3. 09:50

    4. 09:35

    5. 09:20

    6. 09:00

    7. 08:48

    8. 07:34