Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › XYZprinting Nobel 1.0a im Test: Wie…

Kunstharz in den Sondermüll?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kunstharz in den Sondermüll?

    Autor: körner 30.05.17 - 12:11

    Warum das Rest-Kunstharz nicht einfach in einen alten Eimer, raus in die Sonne stellen (die Aushärtung geht meiner Erfahrung bei UV-aktiven Harzen dann rasend schnell), die Dämpfe verflüchtigen sich, und das ausgehärtete Zeug dann in den Plastikmüll?

  2. Re: Kunstharz in den Sondermüll?

    Autor: Mopsmelder500 30.05.17 - 12:33

    Vermutlich weil Plastikmüll nicht Kunstharzmüll ist.

  3. Re: Kunstharz in den Sondermüll?

    Autor: knoxxi 30.05.17 - 13:01

    Dann müssten viele Gegenstände des täglichen Lebens bei der Entsorgung aber aufgetrennt werden. In so wahnsinnig vielen Teilen stecken Kunstharze, die ja dann Sondermüll wären.

    Falls einer viel druckt, wir stellen Kunstharzanlagen her auf Kundenwunsch ;-) 16.000 Jato werden für den Heimbedarf sicher reichen ;-))

  4. Re: Kunstharz in den Sondermüll?

    Autor: tk (Golem.de) 30.05.17 - 13:14

    Hallo!

    Ausgehärtet kann das Zeug wohl tatsächlich in den normalen Hausmüll - das würde aber für den Eimer mit dem Alkohol-Harz-Gemisch nicht gelten, da der nicht aushärten wird. :-)

    Gruß,

    tk (Golem.de)

  5. Re: Kunstharz in den Sondermüll?

    Autor: Berner Rösti 30.05.17 - 13:22

    tk (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo!
    >
    > Ausgehärtet kann das Zeug wohl tatsächlich in den normalen Hausmüll - das
    > würde aber für den Eimer mit dem Alkohol-Harz-Gemisch nicht gelten, da der
    > nicht aushärten wird. :-)

    Sofern man das Gefäß offen stehen lässt, sollte sich der Alkohol verflüchtigen.

    Kann man auch übrigens gut selbst beobachten: Sobald man zu Hause eine Flasche mit Alkohol geöffnet hat, ist sie innerhalb kürzester Zeit leer. Ist bei Schokolade ähnlich... ^-^

  6. Re: Kunstharz in den Sondermüll?

    Autor: tk (Golem.de) 30.05.17 - 13:58

    Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass du die Mischung nicht offen herumstehen lassen möchtest... ;-)

    Gruß,

    tk (Golem.de)

  7. Re: Kunstharz in den Sondermüll?

    Autor: My1 30.05.17 - 14:03

    tk (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass du die Mischung nicht offen
    > herumstehen lassen möchtest... ;-)

    auch draußen?

    Asperger inside(tm)

  8. Re: Kunstharz in den Sondermüll?

    Autor: Berner Rösti 30.05.17 - 14:36

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tk (Golem.de) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass du die Mischung nicht offen
    > > herumstehen lassen möchtest... ;-)
    >
    > auch draußen?

    Genau das war ja die Idee: In einem offenen Behältnis ein paar Tage draußen stehen lassen, dann sollte der Alkohol verdunstet und das Harz gehärtet sein.

  9. Re: Kunstharz in den Sondermüll?

    Autor: maxule 30.05.17 - 23:08

    Im Garten in der Ecke oder am nahen Rapsfeld wird es niemanden stören, wenn keine kleinen Kinder in der Nähe sind.
    Zwar siind wohl noch Additive drin, wegen der UV-Eigenschaften, ansonsten würde ich das nicht als Sondermüll einstufen (in der 'haushaltsüblichen' Größenordnung).

  10. Re: Kunstharz in den Sondermüll?

    Autor: OldsweathandTW 02.06.17 - 11:31

    maxule schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Garten in der Ecke oder am nahen Rapsfeld wird es niemanden stören, wenn
    > keine kleinen Kinder in der Nähe sind.
    > Zwar siind wohl noch Additive drin, wegen der UV-Eigenschaften, ansonsten
    > würde ich das nicht als Sondermüll einstufen (in der 'haushaltsüblichen'
    > Größenordnung).


    Und genau das ist der Grund, warum ich der Meinung bin, solche Drucker gehören nicht in den Hausgebrauch! Wenn man sich das Datenblatt mal anschaut, sollte klar werden, warum man das Zeug nicht einfach ins Feld stellen sollte:

    HAZARD STATEMENTS
    H315 Causes skin irritation
    H317 May cause an allergic skin reaction
    H319 Causes serious eye irritation
    H334 May cause allergy or asthma symptoms or breathing difficulties if inhaled
    H335 May cause respiratory irritation
    H402 Harmful to aquatic life

    Diese UV vernetzbaren Monomere sind alles andere als gut für die Umwelt!

    Davon abgesehen: Auch Ethanol ist ein technisches Lösungsmittel und vor allem ein starkes Zellgift! Wer Spiritus in die Umwelt kippt oder stellt, hat nach meinem Empfinden schon zuviel davon getrunken...

  11. Re: Kunstharz in den Sondermüll?

    Autor: My1 02.06.17 - 11:50

    OldsweathandTW schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Davon abgesehen: Auch Ethanol ist ein technisches Lösungsmittel und vor
    > allem ein starkes Zellgift! Wer Spiritus in die Umwelt kippt oder stellt,
    > hat nach meinem Empfinden schon zuviel davon getrunken...

    da wundert mich warum man das "starke zellgift" überhaupt trinkt...

    ich bin laie in dem kram und hab eh keine ahnung und ich trinke keinen alkohol.

    Asperger inside(tm)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover und Braunschweig
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. Lufthansa Technik AG, Hamburg
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 108,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 5,00€
  3. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Umweltbundesamt: Software-Updates für Diesel reichen nicht
    Umweltbundesamt
    Software-Updates für Diesel reichen nicht

    Die deutschen Autohersteller wollen mit Software-Updates für ältere Dieselwagen die Abgasproblematik beheben. Doch die Effekte machen die abgasbelastete Luft in den Städten nicht entscheidend sauberer.

  2. Acer Nitro 5 Spin: Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen
    Acer Nitro 5 Spin
    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

    Gamescom 2017 360-Grad-Scharnier und ein Stift sind eine ungewöhnliche Kombination für ein Gaming-Notebook. Das Acer Nitro 5 Spin integriert beides und hat noch einen großzügig dimensionierten Akku - ist dafür aber etwas teurer als die Konkurrenz.

  3. Galaxy Note 8 im Hands on: Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro
    Galaxy Note 8 im Hands on
    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

    Nach dem Debakel um das Galaxy Note 7 versucht Samsung es mit dem Galaxy Note 8 wieder mit einem Stift-Smartphone - dem größten, das der Hersteller jemals gebaut hat. Das Gerät kommt erstmals mit einer Dual-Kamera: Diese ermöglicht schöne Aufnahmen mit unscharfem Hintergrund.


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51