1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtube: Elektroschock-Tastatur…

Blinker im Auto

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Blinker im Auto

    Autor: zenker_bln 30.01.21 - 14:36

    Kann man das umfunktionieren, das Autofahrer, die nicht blinken beim abbiegen, eine "gepellt" kriegen?

  2. Re: Blinker im Auto

    Autor: GourmetZocker 30.01.21 - 16:07

    Das wäre super.

  3. Re: Blinker im Auto

    Autor: Sil53r Surf3r 30.01.21 - 16:15

    zenker_bln schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann man das umfunktionieren, das Autofahrer, die nicht blinken beim
    > abbiegen, eine "gepellt" kriegen?

    Dann aber bitte mit Elektrizitätsquelle nicht aus einem Kugelschreiber-Scherzartikel, sondern gleich aus einem Taser oder, noch besser, der Autobatterie. Gekoppelt an die Verkehrszeichenerkennung des Bordcomputers und ans GPS, mit steigender Stromstärke, je nachdem, ob es sich um innerorts, eine Spielstraße, vor einer Kita, Schule oder einem Altersheim handelt. Das muss ordentlich zzzappen, bis die Erinnerung, wozu Fahrtrichtungswechselanzeiger bestimmt sind, zurückkehrt.

    (/me ist Autofahrer)

  4. Re: Blinker im Auto

    Autor: KlugKacka 30.01.21 - 18:44

    zenker_bln schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann man das umfunktionieren, das Autofahrer, die nicht blinken beim
    > abbiegen, eine "gepellt" kriegen?

    Man fängt vorher an mit Blinken, das da jemand abbiegt sieht man auch ohne Blinken.

  5. Re: Blinker im Auto

    Autor: theFiend 30.01.21 - 19:50

    zenker_bln schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann man das umfunktionieren, das Autofahrer, die nicht blinken beim
    > abbiegen, eine "gepellt" kriegen?

    Wär mal ne innovation für die Autoindustrie... man bräuchte nur nen doll klingenden Marketingnamen dafür. Oder man koppelt es mit dem Müdigkeitswarner :P

  6. Re: Blinker im Auto

    Autor: ibecf 31.01.21 - 00:48

    zenker_bln schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann man das umfunktionieren, das Autofahrer, die nicht blinken beim
    > abbiegen, eine "gepellt" kriegen?

    Das würde sehr viel Arbeit für die Pannendienste bedeuten, weil bei sehr vielen Fahrern vor lauter Stromschlägen andauernd die Autobatterie leer gehen würde.

    Fahrer von premiummarken würde man dann außerdem schon am Geruch erkennen. verschmort wäre dann der neue Premiumduft:‘ :D :D

  7. Re: Blinker im Auto

    Autor: Dystopinator 31.01.21 - 07:33

    menschen lassen sich durch strafe nicht konditonieren, sie werden dadurch nur wahnemungsgestörter, nicht vernüpftiger, die sitzen auch den elektroschock eher bereitwillig aus als ihr verhalten zu ändern, d.h. fürs blinken musst du entweder so etwas wie honigkuchen springen lassen, eine belohnung, dann blinken alle wann immer es nur geht, oder aufs blinken verzichten.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 31.01.21 07:44 durch Dystopinator.

  8. Re: Blinker im Auto

    Autor: Serkan.salek 31.01.21 - 09:47

    zenker_bln schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann man das umfunktionieren, das Autofahrer, die nicht blinken beim
    > abbiegen, eine "gepellt" kriegen?


    Und dann vor Schreck das Gas durchtreten und Lenkrad verreißen

  9. Re: Blinker im Auto

    Autor: Sil53r Surf3r 31.01.21 - 11:28

    KlugKacka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man fängt vorher an mit Blinken, das da jemand abbiegt sieht man auch ohne
    > Blinken.

    Ersteres scheint sehr vielen Fahrern unbekannt zu sein. Unvermittelt und ohne ersichtlichen Anlass scharf zu bremsen, dann abzubiegen und währenddessen erst den Blinker zu setzen - wenn überhaupt - erlebe ich tagtäglich im Berufsverkehr.

    Und beim zweiten: Sicher? Es gibt genügend Situationen, in denen die Absicht des andern so lange unklar ist, bis er sich eindeutig in die eine oder andere Richtung in Bewegung befindet - und dann kann es für einen Fahrradfahrer, der sich gerade neben dem Fahrzeug befindet, bereits zu spät sein.

    Bitte blinkt immer, wenn man blinken sollte. Es ist eine kleine Handbewegung, die kaum Mühe bereitet, Verkehrssituationen eindeutig macht, Unfälle vermeiden hilft und im Zweifel sogar Leben rettet.

  10. Re: Blinker im Auto

    Autor: Sil53r Surf3r 31.01.21 - 11:29

    YMMD. :D

  11. Re: Blinker im Auto

    Autor: Sil53r Surf3r 31.01.21 - 11:36

    Dystopinator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > menschen lassen sich durch strafe nicht konditonieren, sie werden dadurch
    > nur wahnemungsgestörter, nicht vernüpftiger, die sitzen auch den
    > elektroschock eher bereitwillig aus als ihr verhalten zu ändern, d.h. fürs
    > blinken musst du entweder so etwas wie honigkuchen springen lassen, eine
    > belohnung, dann blinken alle wann immer es nur geht, oder aufs blinken
    > verzichten.

    Okay, berechtigter Einwand. Nein, GUTE IDEE!1!! :-D Da ja demnächst ohnehin alle Fahrzeuge mit Bordcomputer und Tablet-Display versehen sein werden, könnte man Pokémon Go oder Angry Birds im HUD einblenden und die Fahrer während der Fahrt Münzen sammeln lassen. Die Gamification des Berufsverkehrs! Hülfe außerdem, Langeweile im Stau zu vermeiden. Obwohl man dort eigentlich zur Stressdreduktion besser Worms Open Warfare einblenden sollte. <Grübelsmiley>

  12. Re: Blinker im Auto

    Autor: Sil53r Surf3r 31.01.21 - 11:36

    Serkan.salek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zenker_bln schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kann man das umfunktionieren, das Autofahrer, die nicht blinken beim
    > > abbiegen, eine "gepellt" kriegen?
    >
    > Und dann vor Schreck das Gas durchtreten und Lenkrad verreißen

    Naja, irgendwas ist ja immer.

  13. Re: Blinker im Auto

    Autor: goto10 31.01.21 - 13:27

    zenker_bln schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann man das umfunktionieren, das Autofahrer, die nicht blinken beim
    > abbiegen, eine "gepellt" kriegen?

    Dann blinken die SM Anhänger ja gar nicht mehr... *scnr*

    P.S.: Was ist mit den Radfahrern? Anzeigen des Abbiegens ist hier eine Seltenheit. ;-)

  14. Re: Blinker im Auto

    Autor: Dystopinator 31.01.21 - 14:09

    nein das problem ist eher zu wissen was für wenn noch/gerade eine belohnung darstellt ... mit honigkuchen oder nem virtuellem coin-bling wirst du mich kaum kriegen, mit nem frisch gebrutzeltetem medium rare fleischstück schon eher, aber manchmal will ich auch nur krautsalat ... mit viel zu viel mayo ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.01.21 14:10 durch Dystopinator.

  15. Re: Blinker im Auto

    Autor: EifX 31.01.21 - 14:12

    Sil53r Surf3r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zenker_bln schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kann man das umfunktionieren, das Autofahrer, die nicht blinken beim
    > > abbiegen, eine "gepellt" kriegen?
    >
    > Dann aber bitte mit Elektrizitätsquelle nicht aus einem
    > Kugelschreiber-Scherzartikel, sondern gleich aus einem Taser oder, noch
    > besser, der Autobatterie. Gekoppelt an die Verkehrszeichenerkennung des
    > Bordcomputers und ans GPS, mit steigender Stromstärke, je nachdem, ob es
    > sich um innerorts, eine Spielstraße, vor einer Kita, Schule oder einem
    > Altersheim handelt. Das muss ordentlich zzzappen, bis die Erinnerung, wozu
    > Fahrtrichtungswechselanzeiger bestimmt sind, zurückkehrt.
    >
    > (/me ist Autofahrer)

    Wenn man schon soweit mit der Technik wäre, könnte man das Auto auch einfach von alleine blinken lassen :-p

  16. Re: Blinker im Auto

    Autor: Sil53r Surf3r 31.01.21 - 15:04

    EifX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man schon soweit mit der Technik wäre, könnte man das Auto auch
    > einfach von alleine blinken lassen :-p

    Ja. Und ich hoffe, es dauert nicht so lange, dass ich es nicht mehr erlebe.

  17. Re: Blinker im Auto

    Autor: Sil53r Surf3r 31.01.21 - 15:07

    Hahaha! <Finger heb> Für mich zwischen blue rare und rare, bitte!

    Menno. Jetzt habe ich Hunger. Mal schnell ins Auto setzen und den nächsten Steaklieferanten ansteuern. Mit Blaulicht, Warnblinkanlage und Sirene. :D

  18. Re: Blinker im Auto

    Autor: Eheran 01.02.21 - 06:46

    Ich versuche es möglichst immer zu machen, solange es geht. Aber gerade bei Nässe, Eis, Schnee, Dunkelheit, unebener Straße, Gefälle, ... ist es mehr Risiko als alles andere. Als Radfahrer den Arm raushalten ist halt leider riskant, weil dann nur noch einer am Lenker ist. Auf dem Motorrad macht sowas entsprechend keiner.

  19. Re: Blinker im Auto

    Autor: der_wahre_hannes 01.02.21 - 09:32

    KlugKacka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zenker_bln schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kann man das umfunktionieren, das Autofahrer, die nicht blinken beim
    > > abbiegen, eine "gepellt" kriegen?
    >
    > Man fängt vorher an mit Blinken, das da jemand abbiegt sieht man auch ohne
    > Blinken.

    Dann kann es aber unter Umständen schon zu spät sein.

  20. Re: Blinker im Auto

    Autor: der_wahre_hannes 01.02.21 - 09:35

    zenker_bln schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann man das umfunktionieren, das Autofahrer, die nicht blinken beim
    > abbiegen, eine "gepellt" kriegen?

    Das müsste man aber auch noch erweitern auf diejenigen, die den Blinker eines Anderen einfach ignorieren. Hab's schon gehabt, dass ich links blinkte, weil ich in eine Parklücke wollte, und beim reinfahren plötzlich angehupt werde, weil da einer links an mir vorbei wollte. Einfach mal nen ordentlichen Stromschlag auf die Finger....

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen, Hannover (Home-Office möglich)
  2. Sanner GmbH, Bensheim bei Darmstadt
  3. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen
  4. MVV EnergySolutions GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (1TB für 41,65€, 5TB für 92,65€)
  2. (u. a. Hitman 3 - Epic Games Store Key für 34,49€, Medieval Dynasty für 8,99€)
  3. 2.449,00€
  4. gratis (bis 22.04.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme