1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtube Music im Test: Neuer…

Youtube Music im Test: Neuer Musikstreamingdienst ist unfertig, hat aber Potenzial

Play Musik hat Google nicht den erhofften Erfolg gebracht. Nun versucht es der Anbieter mit einer Neuausrichtung und integriert die Inhalte des Musikstreamingdienstes in Youtube. Wir sind beim Ausprobieren von Youtube Music auf sonderbare Beschränkungen gestoßen.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Youtube Premium 4

    mxcd | 21.06.18 15:51 05.07.18 07:35

  2. Warum werden nicht die Vorzüge erwähnt ? 3

    Unix_Linux | 27.06.18 10:54 01.07.18 11:55

  3. Andere Strategie mit anderen Vor/Nachteilen als Spotify 1

    prullmann | 28.06.18 19:31 28.06.18 19:31

  4. Nutzer "können" Titel bewerten 12

    pigzagzonie | 21.06.18 13:08 25.06.18 18:59

  5. Ich nutze weiterhin Spotify. 6

    AntiiHeld | 21.06.18 12:35 24.06.18 03:43

  6. Kein Download auf SD-Karte? 2

    werauchimmer | 21.06.18 16:26 24.06.18 02:28

  7. Gmail-Konto erforderlich? 5

    surfi | 21.06.18 12:10 24.06.18 02:20

  8. Kostenlos ohne KK oder PP? 11

    nille02 | 21.06.18 14:03 21.06.18 21:26

  9. Alternative Apps 4

    mwrsa | 21.06.18 12:28 21.06.18 20:39

  10. Chromecast in der kostenfreien Version 1

    lennartc | 21.06.18 19:25 21.06.18 19:25

  11. Youtube vanced von XDA 1

    TeaShirt | 21.06.18 18:53 21.06.18 18:53

  12. unkluge Ausrichtung 3

    Anonymer Nutzer | 21.06.18 13:41 21.06.18 16:08

  13. Was wird aus Play Musik? 6

    trude | 21.06.18 12:22 21.06.18 15:28

  14. YT Music vs GPlay Music - Vergleich der Verfügbaren Inhalte nötig? 4

    My1 | 21.06.18 12:24 21.06.18 14:05

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Technischer Redakteur (m/w/d)
    VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  2. Senior Project Manager (m/w/d)
    CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg
  3. Product Owner (m/w/d) Digitale Plattform - Business Processes
    EPLAN GmbH & Co. KG, Langenfeld
  4. Mitarbeiter*in (m/w/d) IT und Projekte
    Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u.a. Gainward Geforce RTX 3080 12GB Phoenix LHR für 1.599€)
  2. (u.a. Black Panther 9,68€, SW: Der Aufstieg Skywalkers 9,99€)
  3. (u.a. Twin Mirror für 25,19€, Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy für 14,99€)
  4. 999€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Core i5-12400(F) im Test: Der Hexacore mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis
Core i5-12400(F) im Test
Der Hexacore mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis

Für unter 200 Euro schlägt der Core i5-12400F den viel teureren Ryzen 5600X, selbst samt Board und DDR4 bleibt das Intel-System günstiger.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Denuvo Intels Alder Lake macht keine DRM-Probleme mehr
  2. AVX-512 Intel macht Alder-Lake-CPUs künstlich langsamer
  3. Alder Lake S Intel bringt günstige Hybrid-Chips plus Boards

Automatik-Teleskop Stellina im Test: Ist es wirklich so einfach?
Automatik-Teleskop Stellina im Test
Ist es wirklich so einfach?

Auspacken, Aufstellen, Astrofotos machen? Wir haben getestet, ob das wirklich so einfach funktioniert und für wen das eher teure Stellina-Teleskop etwas ist.
Von Mario Keller

  1. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt
  2. Seti Doch kein Signal von Proxima Centauri
  3. Dunkle Erde Unser Planet reflektiert immer weniger Sonnenlicht

Spoontek im Taste-on: Der spannungsgeladene Wunderlöffel
Spoontek im Taste-on
Der spannungsgeladene Wunderlöffel

CES 2022 Der Spoontek-Löffel soll mit Hilfe einer elektrischen Spannung schlechten Geschmack beseitigen - klingt gut, funktioniert aber eher nicht.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch