Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtube Music im Test: Neuer…

Youtube Premium

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Youtube Premium

    Autor: mxcd 21.06.18 - 15:51

    Wenn ich das richtig verstehe kann ich also von einem Google Play Music Abo auf ein Youtube Premium Abo wechseln und zahle zwei Euro mehr.
    Dafür kann ich GPlay weiter nutzen und bin die Werbung auf Youtube los.

    Das klingt für mich echt vernünftig.

  2. Re: Youtube Premium + Google Play Music

    Autor: mxcd 22.06.18 - 10:10

    Habe jetzt YTP abboniert: Google schickt danach eine Mail, die darüber informiert, dass eine Abo-Doppelung vorliegt und bietet an, die Subscription für GPMusic zu beenden.

    In einem Supportchat wurde mir erzählt, dass an vollständig transparenten PLs zwischen den Diensten gearbeitet werde.

  3. Re: Youtube Premium + Google Play Music

    Autor: Arib 24.06.18 - 03:33

    Ich habe schon seit langem ein Play Music Abo. Jetzt habe ich das Youtube Music und das Youtube Premium Abo dazu bekommen, zahle aber weiterhin nur 9,99 ¤ pro Monat.
    Wenn man bedenkt, dass man diese drei Dienste für das Geld bekommt, lohnt es sich absolut. Play Musik ist ein direkter Konkurrent zu Spotify und bietet grundsätzlich das gleiche mit Vor- und Nachteilen. Wenn Play Music und Youtube Music in naher Zukunft sinnvoll zu einem Dienst verbunden werden, wird das imo ein genialer Dienst, denn die genannten Nachteile von YT Music, hat Play Music nicht (bis auf die fehlenden Songtexte). Anders als im Text erwähnt, kann man bei Play Music auch ohne Probleme mit einem Fingertipp Alben/Songs herunterladen und auch wieder löschen. Aus der Wiedergabeliste kann man Lieder mit einem einfach Wisch entfernen.

  4. Re: Youtube Premium

    Autor: nakamura 05.07.18 - 07:35

    Kann man inzwischen Youtube Videos für offline herunterladen? Wenn ja, gibt es hierbei Einschränkungen? Und geht das auch in den Apps?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. ENERCON GmbH, Aurich, Bremen
  3. Bosch Gruppe, Abstatt
  4. ivv GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
Job-Porträt Cyber-Detektiv
"Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

  1. Apple: iPad Pro 2018 soll leicht verbiegen
    Apple
    iPad Pro 2018 soll leicht verbiegen

    Das iPad Pro 2018, das Apple erst vor wenigen Wochen vorgestellt hat, soll einigen Berichten zufolge besonders leicht verbiegen.

  2. Smartphone: Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    Smartphone
    Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen

    Bekommt Googles Pixel-Smartphone wieder einen Kopfhöreranschluss? Ein russisches Blog hat Fotos veröffentlicht, die eine vereinfachte Version des Pixel 3 zeigen sollen. Ob es sich auf den Fotos um ein echtes Pixel 3 Lite handelt, ist aber unklar.

  3. Akkuzellfertigung: Volkswagen legt noch 10 Milliarden Euro drauf
    Akkuzellfertigung
    Volkswagen legt noch 10 Milliarden Euro drauf

    Volkswagen will für die Umstellung auf Elektroautos jetzt nicht nur 34 Milliarden, sondern gleich 44 Milliarden Euro investieren. Der Grund: Den Wolfsburgern fehlen Akkuzellen.


  1. 12:55

  2. 12:25

  3. 11:48

  4. 10:46

  5. 09:00

  6. 00:02

  7. 18:29

  8. 16:45