1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ZDF-Intendant Bellut: "Mediathek…

Zahlt einfach keine GEZ

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zahlt einfach keine GEZ

    Autor: probeo 29.06.18 - 16:07

    das machen schon Millionen !

    weil ich das Angbot nun mal WIRKLICH nicht nutze.

    Ich krieg doch auch keine Kindergeld, nur weil ich das "Gerät" dazu habe, und nutzen könnte, oder ?

  2. Re: Zahlt einfach keine GEZ

    Autor: PerilOS 29.06.18 - 16:09

    "Das machen schon Millionen."

  3. Re: Zahlt einfach keine GEZ

    Autor: MickeyKay 29.06.18 - 16:12

    Man kann eine "Gebühren-Einzugs-Zentrale" nicht bezahlen (zumal es den Verein unter diesem Namen seit Jahren nicht mehr gibt).

  4. Re: Zahlt einfach keine GEZ

    Autor: Anonymer Nutzer 29.06.18 - 17:07

    probeo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das machen schon Millionen !
    >
    > weil ich das Angbot nun mal WIRKLICH nicht nutze.
    >
    > Ich krieg doch auch keine Kindergeld, nur weil ich das "Gerät" dazu habe,
    > und nutzen könnte, oder ?

    Millionen zahlen vielleicht bis zum periodischen Erscheinen des Zwangsvollstreckers bzw. bis kurz zuvor nicht, wie das auch bei mit der Fall ist. Und wenn ich zahle, dann "unter Vorbehalt". Ja, damit setze ich vielleicht ein Zeichen, scheinbar sind es aber noch viel zu wenige. Gar nicht zahlen geht de fakto nicht, es sei denn man hat nichts zu verlieren. Die Verpfändung meines Autos oder meines Gehaltes kann ich mir aber nicht leisten!

  5. Re: Zahlt einfach keine GEZ

    Autor: most 29.06.18 - 17:11

    osolemio84 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > probeo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > das machen schon Millionen !
    > >
    > > weil ich das Angbot nun mal WIRKLICH nicht nutze.
    > >
    > > Ich krieg doch auch keine Kindergeld, nur weil ich das "Gerät" dazu
    > habe,
    > > und nutzen könnte, oder ?
    >
    > Millionen zahlen vielleicht bis zum periodischen Erscheinen des
    > Zwangsvollstreckers bzw. bis kurz zuvor nicht, wie das auch bei mit der
    > Fall ist. Und wenn ich zahle, dann "unter Vorbehalt". Ja, damit setze ich
    > vielleicht ein Zeichen, scheinbar sind es aber noch viel zu wenige. Gar
    > nicht zahlen geht de fakto nicht, es sei denn man hat nichts zu verlieren.
    > Die Verpfändung meines Autos oder meines Gehaltes kann ich mir aber nicht
    > leisten!

    Die Eskalationsstufen sind halt nicht transparent genug. Was kostet es denn, wenn man die erste Zahlungsaufforderung ignoriert?

  6. Re: Zahlt einfach keine GEZ

    Autor: teenriot* 29.06.18 - 17:40

    Es haben auch schon Millionen Menschen schon mal geklaut.
    Also Leute, klaut bei probeo, der ist für solche Späße offen.

  7. Re: Zahlt einfach keine GEZ

    Autor: Kleba 29.06.18 - 19:41

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Eskalationsstufen sind halt nicht transparent genug. Was kostet es
    > denn, wenn man die erste Zahlungsaufforderung ignoriert?

    Zuerst gibts nur eine Zahlungserinnerung ohne "Aufschlag". Die darauf folgende Mahnung sind ein paar Euro (irgendwas zwischen 4 und 7 Euro) extra. Dann werden rechtliche Schritte angekündigt.

    Ist nicht so, dass ich das absichtlich mache. Aber gerade die Brief vom "Rundfunkbeitrag" lege ich ab und zu zur Seite und vergesse sie bzw. mache sie erst mit Wochen Verzögerung auf (passiert mir auch nur bei denen), deshalb ist mir das halbwegs bekannt.

  8. Re: Zahlt einfach keine GEZ

    Autor: blaub4r 29.06.18 - 20:05

    Ich habe noch nie im Leben auch nur ein Cent GEZ bezahlt. Wohne seit 20 Jahren in meiner wohnung.

    es gibt tricks und wege das zu schaffen.

  9. Re: Zahlt einfach keine GEZ

    Autor: AlexanderSchäfer 29.06.18 - 20:20

    blaub4r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe noch nie im Leben auch nur ein Cent GEZ bezahlt. Wohne seit 20
    > Jahren in meiner wohnung.
    >
    > es gibt tricks und wege das zu schaffen.

    Klar, aber Arbeitslosigkeit ist nicht für alle eine Option. Ansonsten kommt man um die GZ kaum herum außer man ist bereit das eine oder andere Gesetz zu brechen.

  10. Re: Zahlt einfach keine GEZ

    Autor: Terins 29.06.18 - 21:38

    Ich war selbst mal in einem Fall involviert, bei dem der Schuldner die Zwangsversteigerung seines Hauses schon seit vielen Jahren immer auf dem selben Wege verhindert hatte. Es wurde immer wieder eine Verfahrensklage von seinem Anwalt kurz vor Termin eingelegt. Auch wenn diese unbegründet ist, muss die Vollstreckung abgebrochen werden, bis zu entgültigeb Klärung. Und bis dann ein neuer Termin festgelegt wird, kann schonmal wieder ein Jahr vergehen.
    Es hat zwar wenig mit dem dem Thema GEZ zu tun, aber zeigt so die Tricks, welche dank Bürokratie möglich sind.

  11. Re: Zahlt einfach keine GEZ

    Autor: Thug 30.06.18 - 08:44

    blaub4r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe noch nie im Leben auch nur ein Cent GEZ bezahlt. Wohne seit 20
    > Jahren in meiner wohnung.
    >
    > es gibt tricks und wege das zu schaffen.


    Kommt auch drauf an wo man wohnt. In Hannover kommt irgendwann der Vollstrecker mit einem Richterlichen Beschluss und einem Schlosser.

  12. Re: Zahlt einfach keine GEZ

    Autor: Anonymer Nutzer 30.06.18 - 11:10

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > osolemio84 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > probeo schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > das machen schon Millionen !
    > > >
    > > > weil ich das Angbot nun mal WIRKLICH nicht nutze.
    > > >
    > > > Ich krieg doch auch keine Kindergeld, nur weil ich das "Gerät" dazu
    > > habe,
    > > > und nutzen könnte, oder ?
    > >
    > > Millionen zahlen vielleicht bis zum periodischen Erscheinen des
    > > Zwangsvollstreckers bzw. bis kurz zuvor nicht, wie das auch bei mit der
    > > Fall ist. Und wenn ich zahle, dann "unter Vorbehalt". Ja, damit setze
    > ich
    > > vielleicht ein Zeichen, scheinbar sind es aber noch viel zu wenige. Gar
    > > nicht zahlen geht de fakto nicht, es sei denn man hat nichts zu
    > verlieren.
    > > Die Verpfändung meines Autos oder meines Gehaltes kann ich mir aber
    > nicht
    > > leisten!
    >
    > Die Eskalationsstufen sind halt nicht transparent genug. Was kostet es
    > denn, wenn man die erste Zahlungsaufforderung ignoriert?

    Nicht viel. Aber den Weg über die Zwangsvollstreckung hinaus gehen nur die Wenigsten, die auch sonst noch ein Leben haben. Ich zahle immer kurz zuvor, etwas jedes halbe Jahr, die Mahngebühren nehme ich in Kauf - gegenüber Privatinkasso sind diese immerhin "günstig". Mein Protest wird aber vermutlich nur verschwindend wenig bringen. Und diejenigen die am lautesten schreien, einfach nicht zahlen und das sei ja alles so einfach, haben vermutlich nicht den blassesten Schimmer.

  13. Re: Zahlt einfach keine GEZ

    Autor: Anonymer Nutzer 30.06.18 - 11:12

    blaub4r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe noch nie im Leben auch nur ein Cent GEZ bezahlt. Wohne seit 20
    > Jahren in meiner wohnung.
    >
    > es gibt tricks und wege das zu schaffen.

    Blablabla. Du wurdest scheinbar "nur" vergessen. Hast Glück gehabt. Aber stell dich schon mal auf eine fette Nachzahlung für die vergangenen 11 (ich glaube ab 2007) Jahre ein. Die ÖR haben erst kürzlich einen neuen Datenabgleich mit vielen neuen zugekauften Daten angekündigt.

  14. Re: Zahlt einfach keine GEZ

    Autor: Anonymer Nutzer 30.06.18 - 11:15

    Thug schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > blaub4r schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe noch nie im Leben auch nur ein Cent GEZ bezahlt. Wohne seit 20
    > > Jahren in meiner wohnung.
    > >
    > > es gibt tricks und wege das zu schaffen.
    >
    > Kommt auch drauf an wo man wohnt. In Hannover kommt irgendwann der
    > Vollstrecker mit einem Richterlichen Beschluss und einem Schlosser.

    Also bei mir kam der Zwangsvollstreckunger direkt vom Zoll, auf dem "kurzen Dienstwege" sozusagen, ganz ohne dass es eines Gerichtes bedurft hätte. Natürlich habe ich den dann schwermütig bar bezahlt, statt mir meine Sachen pfänden zu lassen!

  15. Re: Zahlt einfach keine GEZ

    Autor: plutoniumsulfat 30.06.18 - 13:34

    osolemio84 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Thug schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > blaub4r schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich habe noch nie im Leben auch nur ein Cent GEZ bezahlt. Wohne seit
    > 20
    > > > Jahren in meiner wohnung.
    > > >
    > > > es gibt tricks und wege das zu schaffen.
    > >
    > >
    > > Kommt auch drauf an wo man wohnt. In Hannover kommt irgendwann der
    > > Vollstrecker mit einem Richterlichen Beschluss und einem Schlosser.
    >
    > Also bei mir kam der Zwangsvollstreckunger direkt vom Zoll, auf dem "kurzen
    > Dienstwege" sozusagen, ganz ohne dass es eines Gerichtes bedurft hätte.
    > Natürlich habe ich den dann schwermütig bar bezahlt, statt mir meine Sachen
    > pfänden zu lassen!

    Und ich hätte den einfach rausgeworfen. Ohne Gericht läuft nämlich nichts.

  16. Re: Zahlt einfach keine GEZ

    Autor: Vinnie 30.06.18 - 13:36

    Ich zahle alle 3 Monate unter Vorbehalt der laufenden rechtlichen Verfahren.

    Da ich arbeite und Steuern zahle bedeutet es wenn ich die GEZ nicht zahle kommen die Blauen! Die haben alle möglichen Mitteln jemanden das Leben und die Familie zu vernichten also darauf lasse ich es besser nicht ankommen.

    Und falls die Gerichte gleich entscheiden, dass alle Menschen in Deutschland für alle Dienstleistungen die man in Deutschland bekommen muss auch bezahlen muss unabhängig davon ob man die Dienstleistung nutzt dann habe ich zumindest diesen kleinen Betrag von den 100 Billion EUR offenen Forderungen an jedem einzelnen Einwohner Deutschlands schon mal beglichen.

    Falls die Gerichte aber entscheiden, dass in Deutschland das Grundgesetz gilt und Deutschland kein Rechtsloser Staat ist, bekomme ich den Beitrag über die Jahre zurück.

    Ich vermute aber das Verfassungsgericht wird einfach entscheiden, dass das GG in Deutschland keine Anwendung findet und Politiker und Länder und Regierungen das Recht einfach so hin und her biegen wie es denen passt.

    Tja, und dass wäre dann die beste Lösung. Denn wenn das GG in Deutschland nicht mehr gilt, muss ich nicht für alle Dienstleistungen die ich nicht in Anspruch nehme zahlen sondern nur für die GEZ. Sonst wären ja alle Dienstleistungen gleich! Aber schaffen wir das GG ab, dann sind nicht alle Dienstleistungen gleich und muss ich nur für diese eine zahlen.

    Und bezahlt habe ich al die Jahren also keine offene Forderungen.

  17. Re: Zahlt einfach keine GEZ

    Autor: Anonymer Nutzer 30.06.18 - 15:24

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > osolemio84 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Thug schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > blaub4r schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Ich habe noch nie im Leben auch nur ein Cent GEZ bezahlt. Wohne seit
    > > 20
    > > > > Jahren in meiner wohnung.
    > > > >
    > > > > es gibt tricks und wege das zu schaffen.
    > > >
    > > >
    > > > Kommt auch drauf an wo man wohnt. In Hannover kommt irgendwann der
    > > > Vollstrecker mit einem Richterlichen Beschluss und einem Schlosser.
    > >
    > > Also bei mir kam der Zwangsvollstreckunger direkt vom Zoll, auf dem
    > "kurzen
    > > Dienstwege" sozusagen, ganz ohne dass es eines Gerichtes bedurft hätte.
    > > Natürlich habe ich den dann schwermütig bar bezahlt, statt mir meine
    > Sachen
    > > pfänden zu lassen!
    >
    > Und ich hätte den einfach rausgeworfen. Ohne Gericht läuft nämlich nichts.

    Bist du dir da sicher, dass bei öffentlich-rechtlichen Anstalten keine Ausnahmen gelten, gegenüber Privatunternehmen? Der Zwangsvollstrecker hatte zumindest explizit angekündigt, zur "Taschenpfändung", zur Pfändung meines Gehalts oder von Wertgegenständen bis hin zu meinem Auto berechtigt zu sein... Ich wohne in Bayern. Kann sein, dass er mich nur verarscht hat, aber auf mich machte es den Eindruck, die ÖR könnten sich so ziemlich alles erlauben.

  18. Re: Zahlt einfach keine GEZ

    Autor: plutoniumsulfat 30.06.18 - 15:36

    Keine Vollstreckung ohne Titel und den gibt es beim Gericht.

  19. Re: Zahlt einfach keine GEZ

    Autor: martin28 30.06.18 - 20:41

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keine Vollstreckung ohne Titel und den gibt es beim Gericht.

    Ganz so einfach ist es leider nicht. Die GEZ kann selbst einen Titel ausstellen, der gilt wenn Du nicht klagst.

    Ich zahle auch keine GEZ und wehre mich mit Klagen, etc. Eine Klage kostet grob 105,- ¤ Prozesskosten - also nicht wirklich viel wenn man sich keinen Anwalt immt.

    Einige Forderungen der GEZ sind bei mir auch schon verjährt. Empfehlen kann ich hierzu auch Widersprüche gegen Feststellungsbescheide ohne einen Grund zu nennen, bzw. zu schreiben das man den Grund später nennt. Die GEZmuss nämlich begründet Eurem Widerspruch widersprechen. Passt der Grund nicht zu Eurem Grund den Ihr später nennen wollt ist der Widerspruch der GEZ anfechtbar... so kommt man ganz gut über die Jahre durch.

    Ich habe ja leider nicht viel Hoffnung dass der zuständige Bundesverfassungsrichter Paul Kirchhoff seinen Bruder Ferdinand Kirchhoff, den Vater des neuen Gebührenmodells reinreißt. Erklärt Paul das Gebührenmodell für verfassungswidrig müsste sein Bruder Ferdinand an den ÖR Entschädigung für das fehlerhafte Gutachten. zahlen und zwar soviel das er insolvent wäre. Sowas tut man seinem eigenen Bruder doch nicht an?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.06.18 20:51 durch martin28.

  20. Re: Zahlt einfach keine GEZ

    Autor: DerSchwarzseher 01.07.18 - 00:32

    osolemio84 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > blaub4r schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe noch nie im Leben auch nur ein Cent GEZ bezahlt. Wohne seit 20
    > > Jahren in meiner wohnung.
    > >
    > > es gibt tricks und wege das zu schaffen.
    >
    > Blablabla. Du wurdest scheinbar "nur" vergessen. Hast Glück gehabt. Aber
    > stell dich schon mal auf eine fette Nachzahlung für die vergangenen 11 (ich
    > glaube ab 2007) Jahre ein. Die ÖR haben erst kürzlich einen neuen
    > Datenabgleich mit vielen neuen zugekauften Daten angekündigt.


    Nein definitiv erst ab einführung der neuen gebühr. Alles davor ist verflossen. Was ja nich sehr viel ist. Ich habe auch seit 12 Jahren ne Wohnung und zahle erst seit 3 monaten weil ich niemanden in mein nicht zahlen mit reinziehen will. Ich musste nichtmal nachzahlen :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Berlin, Berlin
  2. Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  3. BARMER, Wuppertal
  4. SIZ GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Logan - The Wolverine, James Bond - Spectre, Titanic 3D)
  2. 379,00€ (Vergleichspreis ab 478,07€)
  3. (aktuell u. a. Xiaomi Mi 9 128 GB Ocean Blue für 369,00€ und Deepcool Matrexx 55 V3 Tower...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  2. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  3. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Gesundheitsbedenken: Wieder Demonstrationen gegen 5G in der Schweiz
    Gesundheitsbedenken
    Wieder Demonstrationen gegen 5G in der Schweiz

    Nicht für eine Beschränkung, sondern für ein Verbot von 5G in der Schweiz treten die Gegner ein. Andere wollen erst eine Studie des Bundesamtes für Umwelt (Bafu) abwarten.

  2. TU104 statt TU106: EVGA verkauft RTX 2060 KO mit höherer Rasterleistung
    TU104 statt TU106
    EVGA verkauft RTX 2060 KO mit höherer Rasterleistung

    Bei der Geforce RTX 2060 setzt EVGA keinen TU106-Chip ein, sondern den TU104. Dadurch ist die KO-Edition in einigen Benchmarks deutlich flotter, als zu erwarten wäre. Grund dafür sind offenbar die Raster-Engines.

  3. Cirrus7 Incus A300 im Test: Lautloses Ryzen-Genie aus Deutschland
    Cirrus7 Incus A300 im Test
    Lautloses Ryzen-Genie aus Deutschland

    Passiv gekühlt aus heimischer Produktion: Wer den Incus A300 von Cirrus7 kauft, erhält einen Ryzen-basierten Mini-PC, der durchweg lautlos arbeitet. Besonders die clevere Kühlung ist außergewöhnlich - neben APU und Spannungswandlern hält sie auch zwei SSDs auf Temperatur.


  1. 13:43

  2. 12:31

  3. 12:00

  4. 11:56

  5. 11:42

  6. 11:17

  7. 10:52

  8. 10:26