1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zenbook 14 (UM425IA): Asus verkauft…

Ultrabook ohne Klinke?

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ultrabook ohne Klinke?

    Autor: AllDayPiano 28.06.20 - 14:44

    Man will auf biegen und brechen die Klinke weg haben und vergisst dabei, dass gerade im Businessbereich diese fast schon zwingend ist?

    Ich verstehe das nicht. Platz ist mehr als genug da. Welcher Vertriebler hat denn Lust, ständig Adapter dran zu hängen?

    Ich entschuldige mich schon jetzt dafür: Falls ein Beitrag beim falschen Adressat landet, oder gar beim ganz falschen Thema landet, dann liegt es

    AN DER VERDAMMTEN SPRINGEREI VON GOLEM.DE!

  2. Re: Ultrabook ohne Klinke?

    Autor: isaccdr 28.06.20 - 15:06

    Mit Klinke meinst du den Audio Klinkenstecker?

    Die Business Headsets die ich so kenne (z. B. von Plantronics Voyager Focus) , laufen doch heutzutage über Bluetooth, schon deshalb, damit man das Gerät an mehreren Geräten gleichzeitig nutzen kann (z. B. Notebook und Smartphone).



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 28.06.20 15:08 durch isaccdr.

  3. Re: Ultrabook ohne Klinke?

    Autor: MancusNemo 28.06.20 - 15:13

    Da freuen sich dann die Hacke. Bluetooth ist unsicher wie sonst was. Leider alles mittlerweile gehackt... Gerade Buissnes-Kunden sind doch die Ziele der Hacker...

    Nunja, meine Gedanken halt.

  4. Re: Ultrabook ohne Klinke?

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 28.06.20 - 15:21

    Geschäftliche Headsets wie die von Jabra nutzen trotzdem Bluetooth und das Kabel ist dann bereits am Tischtelefon.

  5. Re: Ultrabook ohne Klinke?

    Autor: Desertdelphin 28.06.20 - 15:36

    Also die Headsets die ich kenne sind USB oder Bluetooth.

    Wer sich so ein Gerät kauft und dann keine 20¤ für ein passendes Headset hat -> bissi an den Haaren herbeigezogen ^^ Aber hey. Ist ja wirklich TOTAL SCHRECKLICH. Ich bin auf den Preis gespannt -> Könnte mein neuer Esel werden für Unterwegs. Das T440s wird langsam langsam

  6. Re: Ultrabook ohne Klinke?

    Autor: isaccdr 28.06.20 - 15:43

    MancusNemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da freuen sich dann die Hacke. Bluetooth ist unsicher wie sonst was. Leider
    > alles mittlerweile gehackt... Gerade Buissnes-Kunden sind doch die Ziele
    > der Hacker...
    >
    > Nunja, meine Gedanken hallt

    Dann müssten die hacker ja im gleichen Büro sitzen ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.06.20 15:44 durch isaccdr.

  7. Re: Ultrabook ohne Klinke?

    Autor: elknipso 28.06.20 - 15:46

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man will auf biegen und brechen die Klinke weg haben und vergisst dabei,
    > dass gerade im Businessbereich diese fast schon zwingend ist?
    >
    > Ich verstehe das nicht. Platz ist mehr als genug da. Welcher Vertriebler
    > hat denn Lust, ständig Adapter dran zu hängen?


    Ich weiß ja nicht in welchen Firmen die so unterwegs bist, aber Klinke ist doch schon lange irrelevant.
    Entweder per Bluetooth oder wenns unbedingt per Kabel sein muss dann über ein USB-Headset.

  8. Re: Ultrabook ohne Klinke?

    Autor: elknipso 28.06.20 - 15:47

    MancusNemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da freuen sich dann die Hacke. Bluetooth ist unsicher wie sonst was. Leider
    > alles mittlerweile gehackt... Gerade Buissnes-Kunden sind doch die Ziele
    > der Hacker...
    >
    > Nunja, meine Gedanken halt.

    Bei der stark begrenzten Reichweite von Bluetooth ist das ein sehr konstruiertes, theoretisches Problem.

  9. Re: Ultrabook ohne Klinke?

    Autor: Flexy 28.06.20 - 16:16

    Die Klinke braucht man leider manchmal bei Präsentationen immer noch. Zumindest in vielen nicht ganz so großen Firmen ist da die Technik im Besprechungsraum oder im Saal noch leicht hinterher. Da ist dann zwar Z.B. der Beamer oder der externe Screen per HDMI angeschlossen - aber der Sound geht dann per 3,5mm Stereo ans separate Audiosystem im Raum.
    Wobei man sich dann eben einfach einen USB-Adapter fürs Notebook holt.

    Beim Handy stört mich da ein fehlender 3.5mm Anschluss jedenfalls schon mehr als am Notebook... und selbst da braucht man den nur selten.

  10. Re: Ultrabook ohne Klinke?

    Autor: bark 28.06.20 - 16:46

    Verwende ich seit Jahren nicht mehr...erst recht nicht im Businessbereich....

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man will auf biegen und brechen die Klinke weg haben und vergisst dabei,
    > dass gerade im Businessbereich diese fast schon zwingend ist?
    >
    > Ich verstehe das nicht. Platz ist mehr als genug da. Welcher Vertriebler
    > hat denn Lust, ständig Adapter dran zu hängen?

  11. Fehlendes Ethernet ist schlimmer, aber Design bestimmt das Bewusstsein

    Autor: M.P. 28.06.20 - 16:46

    wenn möglichst wenige Öffnungen vorhanden sind, sieht das Gerät so "Ikonisch" aus....

    2 x USB-C (wovon womöglich einer durch das Netzteil belegt wird) 1 x USB A, 1xHDMI (Immerhin!) und ein Micro-SD-Slot ist schon ein wenig mager, Kein Ethernet-Port ... ohne USB-Hub / Docking Station im Rucksack sollte man mit den Ding womöglich nicht auf Reise gehen ...

    Ob die Klinke nun zwingend ist, weiß ich nicht, den Ethernet-Port finde ich da ein wenig essentieller...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.06.20 16:47 durch M.P..

  12. Re: Ultrabook ohne Klinke?

    Autor: bark 28.06.20 - 16:47

    Zum glück nur ein Gedanke leider ohne Substanz. BT ist nicht unsicherer oder sicherer als der Rest...



    MancusNemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da freuen sich dann die Hacke. Bluetooth ist unsicher wie sonst was. Leider
    > alles mittlerweile gehackt... Gerade Buissnes-Kunden sind doch die Ziele
    > der Hacker...
    >
    > Nunja, meine Gedanken halt.

  13. Re: Ultrabook ohne Klinke?

    Autor: xPandamon 28.06.20 - 17:16

    bark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zum glück nur ein Gedanke leider ohne Substanz. BT ist nicht unsicherer
    > oder sicherer als der Rest...
    >
    > MancusNemo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da freuen sich dann die Hacke. Bluetooth ist unsicher wie sonst was.
    > Leider
    > > alles mittlerweile gehackt... Gerade Buissnes-Kunden sind doch die Ziele
    > > der Hacker...
    > >
    > > Nunja, meine Gedanken halt.

    Bluetooth ist (teilweise) unsicher. Das ist wirklich kein Geheimnis. Und wie er gesagt hat, gerade Business-Kunden sind nette Ziele. Ob es sicherer oder unsicherer als der Rest ist steht nicht im Raum, Bluetooth ist nunmal Bluetooth, eine wirkliche Alternative gibt es ja nicht. Damit kann man es auch mit nix so richtig vergleichen, was Sicherheit angeht. Dass man einen Adapter bei manchen Modellen beilegt ist nett, für Business-Kunden aber absoluter Mist, da man so einen der wenigen USB-Plätze belegt. Naja, Platz für eine Klinke ist eigentlich genug da, so krass ist das ganze wohl kaum optimiert, dass das nicht mehr gepasst hätte.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 28.06.20 17:20 durch xPandamon.

  14. Re: Ultrabook ohne Klinke?

    Autor: AllDayPiano 28.06.20 - 17:35

    ^^ This ^^

    Und ganz primitiv für Kopfhörer.

    Wem würde es denn Schaden, die Buchse zu verbauen? Niemandem!

    Abgesehen davon braucht so ein Ding elementar einen DP. Wenn bei uns immer die Vertreter auflaufen, und HDMI wollen - haben wir nicht mehr.

    Und was bringt DP über USB wenn man nurnoch einen Slot frei hat? DP tauglichen USB Hub dran, damit man noch eine Maus anschließen kann?

    Umständlicher geht's dann wohl nurnoch mit nem Macbook.

    Ich entschuldige mich schon jetzt dafür: Falls ein Beitrag beim falschen Adressat landet, oder gar beim ganz falschen Thema landet, dann liegt es

    AN DER VERDAMMTEN SPRINGEREI VON GOLEM.DE!

  15. Re: Ultrabook ohne Klinke?

    Autor: Desertdelphin 28.06.20 - 17:52

    Wenn die Firma keine 100¤ für nen Bluetooth Lautsprecher hat... Sorry das hat auch die kleinste Butze

  16. Re: Ultrabook ohne Klinke?

    Autor: schipplock 28.06.20 - 18:07

    “mein” Thinkpad deckt mit BT meine gesamte Wohnung ab, zählt das noch als geringfügig/beschränkt?

    Also mich würde schon interessieren, was mein Chef so telefoniert :).

  17. Re: Fehlendes Ethernet ist schlimmer, aber Design bestimmt das Bewusstsein

    Autor: theFiend 28.06.20 - 18:21

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ob die Klinke nun zwingend ist, weiß ich nicht, den Ethernet-Port finde ich
    > da ein wenig essentieller...

    Oder man hat einfach die Kategorie Ultrabook nicht so richtig verstanden....
    Ist ja nicht so das es für den super Business Kunden nicht auch noch Geräte mit Klinke, RJ45 oder sogar nem Dockinanschluss gäbe.

    Warum muss jetzt dieses Gerät das also auch können? Gibts da nen zwingenden Grund?

  18. Re: Fehlendes Ethernet ist schlimmer, aber Design bestimmt das Bewusstsein

    Autor: FrankM 28.06.20 - 18:43

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum muss jetzt dieses Gerät das also auch können? Gibts da nen zwingenden
    > Grund?

    Es muss immer die Eierlegende Wollmilchsau sein.

    Mein Ultrabook (HP) hat auch nur 1 USB A, 2x USB C wovon einer genialerweise der Netzteilanschluss sein kann und ein HDMI Anschluss.
    Man mag es kaum glauben, aber überall wo ich bin, habe ich WLAN. Bräuchte ich Ethernet, würde ich mir für die seltensten Fälle einen Adapter kaufen. Den Klinkenanschluss habe ich auch noch nie verwendet, denn, ich habe ein Bluetooth Headset.
    Das einzige, das mir tatsächlich fehlt, der SD-Kartenleser. Der Sinn hinter einem Micro SD Kartenleser erübrigt sich nicht. Brauche ich mehr Speicher, wechsel ich eben die SSD aus.

  19. Re: Ultrabook ohne Klinke?

    Autor: NonesensE 28.06.20 - 19:24

    Klinke ist zumindest als Rückfallebene schon ganz nett. Mein Headset lief im Homeoffice die ersten zwei Wochen wunderbar, dann kam ein Windows-Update, seitdem bricht die Verbindung immer nach ner guten halben Stunde ab. Mit meinem Smartphone läuft das Headset hingegen einwandfrei, über Stunden. Deshalb hänge ich seit zwei Monaten wieder am Kabel, so nervig das auch ist.

  20. Re: Fehlendes Ethernet ist schlimmer, aber Design bestimmt das Bewusstsein

    Autor: theFiend 28.06.20 - 20:29

    FrankM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Das einzige, das mir tatsächlich fehlt, der SD-Kartenleser. Der Sinn hinter
    > einem Micro SD Kartenleser erübrigt sich nicht. Brauche ich mehr Speicher,
    > wechsel ich eben die SSD aus.

    Den Satz verstehe ich nicht so ganz. Viele mobile Geräte und Kameras setzen inzwischen auf MicroSD, daher ist der integrierte Kartenleser nicht so übel. Auch als zusätzlicher Speicher taugt er im Zweifel, wenn sich die Karte vernünftig versenken lässt. Ist bei SD Karten so jetzt oft nicht gegeben und eigentlich setzen fast nur noch DSLR Kameras auf diese Speicherkarten. Wäre als Leser sicher auch nice to have, kann aber nachvollziehen das sie das weggelassen haben.

    Und für diejenigen die Klinkenanschlüsse wirklich noch brauchen, gibts ja diesen USB Adapter... ja ich weiss Adapteritis nervt, aber es ist eben nicht so das es nicht gehen würde. Und wenn es ein absolutes must have ist: anderes Gerät kaufen....

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Diamant Software GmbH, Bielefeld
  2. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  3. Hays AG, Hamburg
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de