Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zero Point: Interaktiver Film für…

Funktioniert die Seite bei wem in Firefox?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Funktioniert die Seite bei wem in Firefox?

    Autor: regiedie1. 21.02.14 - 15:37

    Bei mir nicht mit Firefox 27.

  2. Re: Funktioniert die Seite bei wem in Firefox?

    Autor: smeexs 21.02.14 - 15:56

    im firefox 27.0.1 unter ubuntu lts funktionierts

  3. Re: Funktioniert die Seite bei wem in Firefox?

    Autor: Endwickler 21.02.14 - 16:20

    regiedie1. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei mir nicht mit Firefox 27.


    In Firefox 27.01 ging es nicht. Mit FireFox 26.0 auf einem anderen Windowsrechner geht es.
    Was mir da, wo es geht, auffällt, ist, dass ich die Größe des Videos (Beispiel 720p) wählen kann. Das war auf dem Rechner, wo es nicht lief, ein nicht sichtbares Element.

    Aber die Videos an sich stehen im Quelltext deutlich mit ihrer Hostingsite drin. dort hat man aber diese selbstbestimmte Bewegung nicht, die es doch irgendwie interessanter macht.

  4. Re: Funktioniert die Seite bei wem in Firefox?

    Autor: Schleichie 21.02.14 - 17:09

    Ging bei mir ohne Probleme mit Firefox 27.0.1 (Windows 8.1)

  5. Re: Funktioniert die Seite bei wem in Firefox?

    Autor: regiedie1. 21.02.14 - 22:03

    Danke für die Antworten. Bei mir funktioniert's nach wie vor nicht in Firefox 27.0.1 auf Arch Linux, nun ja.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  2. UnternehmerTUM GmbH, Garching bei München
  3. PPA Gesellschaft für Finanzanalyse und Benchmarks mbH, Darmstadt
  4. Handwerkskammer Karlsruhe, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PC Building Simulator im Test: Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
PC Building Simulator im Test
Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
  1. Apple iOS 11.3.1 behebt Probleme mit Austausch-Displays
  2. Patterson und Hennessy ACM zeichnet RISC-Entwickler aus
  3. Airtop2 Inferno Compulab kühlt GTX 1080 und i7-7700K passiv

Hyundai Ioniq im Test: Mit Hartmut in der Sauna
Hyundai Ioniq im Test
Mit Hartmut in der Sauna
  1. Byton Maos Staatslimousine soll zum Elektroauto werden
  2. ISO 15118 Elektroautos ohne Karte oder App laden
  3. MW Motors Elektroauto im Retro-Look mit Radnabenmotoren

P20 Pro im Hands on: Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
P20 Pro im Hands on
Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. P20 Pro im Kameratest Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
  3. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen

  1. FRK: Verkauf von Unitymedia an Vodafone nur bei Öffnung der Netze
    FRK
    Verkauf von Unitymedia an Vodafone nur bei Öffnung der Netze

    Ein kleinerer Kabelnetzbetreiberverband ist nicht gegen ein Zusammengehen von Unitymedia mit Vodafone. Aber dann sollten die Netze nach dem Open-Access-Prinzip geöffnet werden.

  2. Dell: Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs
    Dell
    Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

    Dell stellt gleich drei neue Optiplex-Serien in jeweils drei Größen vor. Dazu zählen Minirechner und Midi-Tower, in die gleich zwei Grafikkarten hineinpassen. Die Auswahl an Prozessoren reicht vom kleinsten Celeron bis zum Core-i7-Sechskerner - allerdings ohne Ryzen-Alternative.

  3. Jakarta EE: Enterprise-Java soll besser in der Cloud laufen
    Jakarta EE
    Enterprise-Java soll besser in der Cloud laufen

    Das von Oracle an die Eclipse-Foundation übertragene Enterprise-Java soll künftig besser mit Cloud- und Containertechnologie wie Docker und Kubernetes genutzt werden können. Der Code soll außerdem schneller gemeinsam mit der Community weiterentwickelt werden.


  1. 14:26

  2. 12:45

  3. 12:30

  4. 12:10

  5. 11:52

  6. 11:45

  7. 11:30

  8. 11:15